Das nennt sich Depersonalisations- und Derealisationssyndrom.

Ursachen hierfür liegen in außergewöhnlich emotionalen Stress, erheblichen Schlafmangel und Müdigkeit. Ferner werden diese Symptome insbesondere durch Rauschgiftkonsum hervorgerufen.

Sollten sich die Symptome bei dir intensivieren oder über einen längeren Zeitraum anhalten empfehle ich einen Facharzt für Neurologie oder Psychiatrie zu konsultieren.

...zur Antwort

Dränge beim Arzt auf ein Überweisung zum Kardiologen. Hierbei sollen ausführlich Untersuchungen durchgeführt werden.

...zur Antwort

Ist es unerlaubt nach dem Sonnenuntergang rauszugehen?

Hallo an alle meine muslimischen Geschwister!

Diese Frage stelle ich nur an die muslimischen Glaubens, da es was mit unserer Religion zutun hat.

Ich bin ein 18-jähriges Mädchen und habe etwas strengere Eltern. Nachdem die Sonne untergegangen ist, darf ich einfach nicht mehr aus dem Haus. Aber ich weiss, wenn ich ein Junge wäre, würde das ganz anders aussehen. Ihr kennts doch bestimmt vorallem bei unserer türkischen Kultur, dass Frauen direkt als unrein bezeichnet werden wenn sie abends draussen sind. Ich möchte dagegen ankämpfen da ich einfach keine Lust mehr drauf habe so eingeschränkt zu werden. Ich weiss, dass meine Eltern sich große Sorgen machen, und ja, draussen sind böse Menschen, aber doch auch tagsüber?! Ich bin heute zum ersten Mal einfach rausgegangen (alleine, weil niemand Zeit hatte) und habe nicht auf meine Eltern gehört, sie haben 0 Verständnis für meinen Verhalten gezeigt und mich gefragt ob ich denn keine Empathie hätte und wie ich es denen nur antun kann. Meine Mutter hat fast geweint, vllt hat sie es auch nachdem ich gegangen bin, ich weiss es nicht.. Einerseits hab ich jetzt ein richtig schlechtes Gewissen, andererseits fühle ich mich richtig unfair behandelt und möchte unserer Kultur nicht nachgehen da ich finde dass wir Frauen sehr eingeschränkt werden und ich möchte das nicht akzeptieren. Was ist eure Meinung dazu? Würde mich wirklich sehr interessieren, ich bin echt hin und her gerissen, sehe ständig im internet wie Leute meines Alters rausgehen spass haben abends in eine Bar gehen usw... außerdem frage ich mich auch ob ich jetzt eine Sünde begangen bin, ich weiss nicht, ist es irgendwie verboten im Islam als Frau abends rauszugehen? Ich mein nicht alk trinken oder feiern, sondern zum Beispiel einkaufen gehen, in einem cafe sitzen oder so. Ahja und mit abends mein ich 18:45!!:) nein nicht 22, 23, 1 Uhr oder so, nein ich bin um 17 Uhr rausgegangen und war um 18:45 zuhause! Um 17:50 ungefähr ging die sonne unter.

...zur Frage

Du bist volljährig und wir leben in einer liberalen Gesellschaft. Dir kann niemand verbieten nachts rauszugehen. Wenn das jemanden nicht passt, ist er in Deutschland fehl am Platz

...zur Antwort

Kommt auf dein Bundealabd drauf an. In Thüringen existiert die sog. "Bescheinigung einer dem Realschulabschluss gleichwertigen Schulbildung m Gymnasium". (§ 68 ThürSchulO). Diese bekommst du, wenn du von der 10. in die 11. Klasse und an besonderen Leistungsfeststellung teilnimmst. In anderen Bundesländern sieht das natürlich anders aus. Deine Lehrer beraten dich hierzu gerne.

...zur Antwort

Glaube ist in unseren Kulturkreis nur ein Hintergrundrauschen. Wesentliche gesellschaftliche Themen werden auf der Sachebene diskutiert.

Ich empfehle dir das aktuelle Buch von Thilo Sarrazin "Feindliche Übernahme". Hier wird anhand des Islams aufgezeigt, welche gesellschaftlichen Auswirkungen ein fester Glaube haben kann . es wird insbesondere aufgeführt , das viele Probleme in einer religiösen Ideologie selbst Wurzeln.

...zur Antwort

Das Arbeitszeugnis würde ich als unterdurchschnittlich einstufen.

Selbstständige und pflichtbewusste Aufgabenerledigung ist nur ein Mindestmaß . es fehlt am Engagement und Qualität.

Wenn die Arbeiten als gut eingestuft werden, bedeutet das nicht, das es bei deinem Vorgesetzten zur Zufriedenheit reichte.

Wenn das Verhalten gegenüber Kunden zuerst benannt ist und Vorgesetzte und Mitarbeiter danach kommen, deutet das darauf hin, dass es zwischen dir, deinen Vorgesetzten und Kollegen häufiger Streit gab.

...zur Antwort

Auf den letzten Bild siehst du ganz süß aus. so kannst du es lassen

...zur Antwort

Hier greift §34 Abs. 1 BauGB. Ich meine auch, dass das 5 Familienhaus sich doch von den umliegenden einfamilienhäusern unterscheidet und somit nicht zulässig wäre. Jedoch habe ich seit über 2 Jahren nichts mehr mit Baurecht zu tun gehabt, daher kann ich mich auch irren :-)

...zur Antwort