Das hört sich gar nicht gut an. Dein problem ist psychischer Natur. Rückenschmerzen und übelkeit können alle möglichen ursachen haben. Du bist fixiert darauf schwanger zu sein möchtest aber keinen test machen. Das klingt nach Zwangsstörung. Sprich mal mit einer personen deines Vertrauens über deine probleme.

...zur Antwort

Da Kinder nur beschränkt Geschäftsfähig sind (§ 106 BGB), bräuchte es für solche Rechtsgeschäfte die Einwilligung des Gesetzlichen Vertreters (§ 107 BGB). Da der Vertreter hier selbst Vertragspartner sein soll, handelt es sich um ein Verbotenes insichgeschäft (§ 181 BGB).

Auch eine gerichtliche Einwilligung ist nicht vorgesehen. Es ist also überhaupt nicht möglich.

...zur Antwort
Könnte es eine Herzmuskelentzündung nach Corona sein?

Hallo Zusammen!

Ich bin seit ca. 2 Wochen nun negativ auf Corona getestet worden, nachdem ich zuvor eine Woche lang das erste Mal positiv war. Ich bekam Halskratzen und Schnupfen, allerdings nicht wirklich etwas anderes.

Ich war am 02.02.24 bei einem Arzt - Hausarzt ist bis 14.02. beurlaubt -, welcher mir 2 Wochen Sportverbot verordnete und ausschließlich einen kurzen Atmungscheck durchführte. Leider wird verlangt, dass ich einmal täglich mit dem Hund eine ausreichende Runde spazierengehe sodass selbst WÄHREND Corona es unmöglich war, diese körperliche Aktivität wegzulassen.

Außerdem habe ich seit vorgestern wieder täglich masturbiert, da ich es nicht ausgehalten habe, zu verzichten und ich es eigentlich für nicht wirklich dramatisch erachtet habe, bevor mir einfiel, dass das strenggenommen ja auch Anstrengung bedeutet.

Die Spazierrunde beinhaltet einen relativ steilen Berg, welchen ich während und nun nach Corona langsamer hochgehe, da mein Herz schnell anfängt zu klopfen.

Handelt es sich hierbei also um eine Herzmuskelentzündung, die durch die Spaziergänge und Selbstbefriedigung entstanden ist? Oder ist es normal, dass man Leistungseinbuße nach einer Erkrankung mit Corona hat?

Vielen Dank schon im Voraus für Eure Vermutungen.

P.S.: Bin echt besorgt, zumal ich auch laut Internet als 23-Jähriger genau in die Gruppe junger Männer falle, welche nach Corona am häufigsten Herzmuskelentzündungen erleidet.

...zur Frage

Das Risiko ist natürlich da. Solltest den Vertretungsarzt konsultieren

...zur Antwort

die meisten politischen Kräfte kam die NordStream Zerstörung sehr gelegen. Die Diskussionen um NordStream 2 wurden abrupt abgewürgt. Es kann niemand mehr fordern, wieder die Lieferungen aus Russland aufzunehmen. Mann will die Wirtschaftlichen Verbindungen noch Russland erodieren lassen. Russland soll unser Hauptfeind werden.

...zur Antwort

Ja, hast du mit Schaltgetriebe führerschein gemacht, darfst du auch automatik fahren. Früher gab es eine Merkziffer im Führerschein, dass du nur automatik fahren darfst, wenn die prüfung auf automatik absolviert wurde. Diese unterscheidung wurde jedoch abgeschafft.

...zur Antwort
Verbotsverfahren erst wenn...

Ich sehe die Anforderungen an ein Parteiverbot noch nicht hinreichend belegt. Es genügt mitnichten, dass eine Partei Forderungen aufstellt, die mit den Grundgesetz nicht vereinbar sind.

Vielmehr ist erforderlich, dass eine Partei aktiv darauf ausgeht, die freiheitlich-Demokratische Grundordnung zu beseitigen.

Der Begriff der Freiheitlich-Demokratischen Grundordnung ist hierbei noch enger Auszulegen als die Ewigkeitsklausel des Art. 79 Abs. 3 GG. Die FDGO bezeichnet lediglich den Wesenskern der Verfassungsordnung, insbesondere die Menschenwürde, das Demokratieprinzip oder das Rechtsstaatsprinzip.

Forderungen, einzelne Grundrechte abzuschaffen oder die Staatsorganisation umzustellen reichen beweiten nicht für eine Verfassungswidrigkeit aus.

Vielmehr müsste die AfD klar ein autokratisches System präferieren und die Menschenwürde dadurch verletzen, dass der einzelne nur noch eine Verfügungsmasse des "Volkskörpers" ist ohne rücksicht auf dessen individualität als Mensch.

Auch wenn dort immer wieder bedenkliche Gedankenstrukturen zum vorschein kommen, sehe ich in der Gesamtwürdigung noch keine bestrebungen zur aktiven beseitigung der FDGO.

...zur Antwort

Ich denke du hast dich gegen eine Abtreibung entschieden. Diese entscheidung ist zu begrüßen. Dein Freund wird zu seiner Verantwortung stehen müssen. Dies gehört halt zu den lebensrisiken eines Heterosexuellen mannes

...zur Antwort

Ich habe Schwulen Analsex in der Löffelchen Stellung und küsse meinen Partner auch immer vor dem Orgasmus. Der gibt nochmal einen booster

...zur Antwort

Früher gab es mal die Formel, man soll maximal 25 % des Monatseinkommens für Wohnen aufwenden. Leider ist bei den aktuellen Miet und Energiepreisniveau dieser Wert nicht zu halten, er sollte dennoch als Orientierung dienen.

zu der Warmmiete, die aus der reinen Unterkunft und Heizung sowie den allgemeinen Hauskosten bestehen, musst du deinen Stromanbieter selbst auswählen und selbst bezahlen. Bei Mietwohnungem empfiehlt sich auch eine Hausrat und Haftpflichtversicherung. Diese ist aber meist kein so großer Kostenfaktor. Des Weiteren selbst bezahlen musst du den Rundfunkbeitrag sowie Kosten für Fernsehen und Telefonanschlüsse. Bei Mehrparteienhäusern mit Kabelfernsehanschluss gibt es in einigen fällen auch ein Hausvertrag für Kabelfernsehen, der direkt über die Nebenkostenabrechnung abgerechnet wird, dies würde ich genauer erfragen. Kleinreparaturen und Schönheits Renovierungen in der Wohnung sind meist vom mieter selbst zu tragen, hierfür sollte man notfalls ein paar 100 € pro Jahr einplanen.

...zur Antwort

Du schreibst, er ist fast 14. jegliche sexuelle Handlungen unter 14-jährigen sind verboten.

wenn er dann über 14 ist:

jeder hat andere Vorlieben und Empfindlichkeiten. Zunächst muss der Penis erregiert sein. Dies kann beim sanften Vorspiel (küssen, streicheln) passieren.

dann umschließt du den erigierten Penis mit der Faust und bewegst die schafft beziehungsweise Vorhaut sanft, hoch und runter. wenn er beschnitten ist, weiter unten anfassen und den Hautrest vorsichtig bewegen. Bei Unbeschnittenen frage ihn, wie er es gern hat. Einige mögen sehr kräftige Bewegungen, andere sanfter. Einige sind auch sehr empfindlich, wenn du die Vorhaut bis zum Anschlag runter ziehst.

...zur Antwort

Das ist sehr merkwürdig. Wenn du unbegrenzte Datenvolumen hast, ich gehe davon aus dies ist bei Festnetz Standard, sind die 1000 GB egal. Zumal 1000 GB auch nicht viel sind. Ein Film in Auflösung von 4K und 60 Hz kann pro Minute bis zu 500 MB haben.

dass dein Sohn ein Haufen Spieler eingekauft hat, halte ich für unwahrscheinlich, denn dies wird doch meist direkt bei den Spiel Anbieter abgebucht und nicht über die Telefonrechnung.

prüfe die Rechnungsposten sehr genau. Möglicherweise handelt es sich einfach um einen Fehler. Sollte dein Sohn tatsächlich die Kosten verursacht haben, gibt es gut, juristische Chancen dar rauszukommen, da dein Sohn nicht geschäftsfähig ist.

Mittlerweile hat auch der Bundesgerichtshof entschieden, dass ein Anschlussinhaber nicht in jedem Fall für die Kosten seiner Kinder aufkommen muss.

https://www.ratgeberrecht.eu/internetrecht-aktuell/wer-haftet-wenn-das-kind-unerlaubt-kostenpflichtige-telefonnummern-anruft.html

...zur Antwort