Kann ich gut zeichnen? (Fotos auch in Instagram)

.. - (Kunst, zeichnen, studieren) .. - (Kunst, zeichnen, studieren) .. - (Kunst, zeichnen, studieren) .. - (Kunst, zeichnen, studieren) .. - (Kunst, zeichnen, studieren) .. - (Kunst, zeichnen, studieren) .. - (Kunst, zeichnen, studieren)

18 Antworten

ok, du bist 16. du hast noch alle zeit der welt. wenn du zu 100% Kunst studieren willst, wirst du es auch schaffen. Das heißt aber: Zeichnen jeden Tag. Mit den Zeichnungen auf den Bildern nimmt dich keine Kunsthochschule. die sind nichts besonderes und nicht sonderlich gut. Mach jeden Tag Selbstportraits, Les Kunstzeitschriften, stöber in Bücher über Kunst/ Künstler. Du willst Kunst studieren? Das nehm alles auf, was du finden kannst und zeichne, male, mache soviel wie möglich. Und nicht weil du das Gefühl hast, du sollst, sonder weil dir alles davon Spaß und gut tut. Und dann wirst du auch Kunst studieren irgendwann. Mit den Zeichnungen kommst du nicht weit. Nicht mal durch die Mappenvorauswahl kommst du. Eine andere Sache ist: Das worüber wir hier alle reden sind deine Zeichenfähigkeiten. Ein Handwerk von vielen um "Kunst" zu machen. Also wir reden hier alle über ein Handwerk. Nicht über Kunst. Kunst ist mehr. Kunst ist Mitteilung, Idee, Intellekt, Fragen, Horizont. Mit Handwerk kommst du nicht weit. Nicht umsonst fragen die Professoren zu 95% an der Aufnahmeprüfung, welches Buch du gerade liest. Und warum? Lassen dich erzählen.

Liebe Grüße und alles Gute auf deinem Weg, ein 24-Jährigen Kunststudent im 3 Semester.

Ich finde die Bilder echt Super gut aber ob es für ein kunststudium reicht kann ich dir nicht sagen

Trotzdem Danke! ;)

1

Du kannst durch aus Zeichnen. Aber überwältigend ist es nicht.

Grund:

  • Deine Gesichter sehen unecht aus, wie Puppen. Einige Teile sind übertrieben dargestellt oder hervorgehoben.
  • Bei der Eule fällt es nicht ganz so auf, da sie ehr Abstrakt ? wirkt. Aber auch da gibt's einige Makel. Die Proportionen der Füße zum Körper stimmen nicht und die Flügel sehen aus wie ein Umhang. Den Kopf finde ich ein wenig zu Flach und die Schwanz Federn sehen zu unnatürlich aus.

Wenn du Personen Zeichnen willst dann solltest du noch mehr Üben, damit sie Lebendiger Wirken. Auch an den Proportionen solltest du noch Arbeiten. Bilder müssen nicht Perfekt sein, was zum Beispiel Linien angeht. Auch ein etwas unsaubererer Zeichen stiel hat seinen Gewissen reiz. Siehe: Daigaijin, Blotch. Ich meine das nicht böse, das ist meine Einschätzung über die Bilder.

Was eine Schule dazu sagen würde weiß ich leider nicht. Noch viel spaß am Zeichnen und Lernen. Das wird schon.

Also eins ist schon mal klar..deine bilder sind der hammer^^du hast echt talent. Ob dies für ein Studium reicht kann ich leider nicht einschätzen. Aber ich glaube fest daran das du es schaffen wirst wenn du es wirklich willst und an dir arbeitest! Dont dream it, do it ! Alles gute lollipop :D

Danke! :)

0

Also das 1. Bild ist recht gut, die Eule auch, den Lippen auf Bild 4 fehlen noch die richtigen Schattierungen, die Nasen oben sind zu lang geraten, die ohren, naja zu detailiert, das Gesicht im Profil auch ganz gut, sieht aber noch unfertig aus. Das letzte kann ich nicht beurteilen, was soll das sein? Ob das für ein Kunststudium reicht, kann ich dir nicht sagen, ich kenne die Anforderungen dafür nicht. Vielleicht solltest du vorher noch einen Zeichenkurs belegen, wo deine Fähigkeiten vorher noch ausgebaut und gefesttigt werden können.

Sorry wenn dir meine Antwort nicht so gefällt, doch du wolltest doch ehrliche Meinungen lesen. Ich hab früher viel gezeichnet und bin staatlich geprüfte Gestalterin und denke schon dass ich es ganz gut beurteilen kann. Nur ob es fürs Studium reicht, kann ich eben nicht sicher sagen.

1

Obwohl ich in sonst absolut jedem Punkt zustimme, verstehe ich nicht, wie etwas zu detailliert sein kann ;)

2
@Smile003

Das kann ich gern erklären. wenn man sich mal ein Ohr anschautsieht man zwar die Details, doch auf den Bildern sind die Konturen zu stark betont. Diese einzelnen Linien treten eigentlich eher in den Hintergrund und sollten nur angedeutet werden. Ich hab das in einer 2-jährigen Ausbildung zur Gestalterin ausführlich gelernt und ich dachte LuckyGirl wollte eine ehrliche Beurteilung, deshalb hab ich das erwähnt.

0
@sojosa

Oh okay, also zu scharfe Konturen, jetzt versteh' ich das^^

1