Kann ich ein Gerät welches ein Original Netztel mit 5V und 2A hat auch mit einem 5V 2.1A Ladegerät laden?

6 Antworten

da es vermutlich über USB geladen wird klar. Würde an schwächeren vermutlich auch funktionieren, dauert halt länger

Ja, kann man machen wenn der Stecker passt.

Wenn die Stecker passen, ist doch alles klar! Du darfst auch 2,0 Tonnen mit einem 2,1-Tonner befördern.

In meinem fall wären es doch eher 2.1tonnen mit einem 2 tonner oder?? (habe angst dass das gerät durch zu hohe Stromstärke vielleicht kaputt geht) PS: ich kenne mich eben nicht gut aus, aslo sorry falls ich falsch liege

0
@bestboy1301

Ich habe das so verstanden, dass Du mit einem Ladegerät "2,1 A" ein Navigationsgerät aufladen willst, für das herstellerseitig ein Ladegerät mit "2,0 A" vorgesehen ist.

Wenn auf dem Ladegerät steht "2,1 A", dann heißt das, dass das Ladegerät bis maximal 2 A belastbar ist, so wie z.B. ein Wagen bis max. 2,1 Tonnen belastbar ist. Das ist eine Belastungsbegrenzung. Wenn das Navi kompatibel ist zu einem Ladegerät "2 A", dann heißt das, dass das Navi nicht mehr als 2 Ampere Lade-Strom fließen lässt bei 5V.  

Wenn Du kein Gerät zum Laden anschließt, wird das angeschlossene Ladegerät mit  0 Ampere belastet (weil kein Strom fließt), bei einem Navi 2,0 A also mit 2,0 A. Und das liegt unter 2,1. Das Ladegerät würde auch dann passen, wenn es bis 1000 Millionen A beslastbar wäre. 

0

Was möchtest Du wissen?