Mein Freund rastet wegen Kleinigkeiten aus und wird immer eifersüchtiger - was soll ich machen?

Hallo, Ich bin seit einem halben Jahr mit meinem Freund zusammen. Ich habe seit einiger Zeit sehr mit seiner Eifersucht zu kämpfen, ich darf vielen Leuten nicht mehr hallo sagen und zu einigen musste ich sogar den Kontakt abbrechen. Am Anfang hat es mich eigentlich garnicht gestört weil er mir einfach das gefühl gegeben hat mich zu lieben doch nun ist er richtig krankhaft eifersüchtig und dazu ein kontrollfreak geworden. Immer wenn ich auf die straße gehen will und er mich gerade nicht sehen kann muss ich ihm ein bild von meinem Outfit senden damit ich ja nicht zu viel haut zeige (& es ist nicht so das ich mich nicht ordentlich kleiden würde), außerdem will er immermal so bilder von mir und letztes mal habe ich ihm gesagt das ich noch im bett liege und er wollte eben ein selfie und als er sich das ansah meinte er ich hätte mich doch eben gerade erst hingelegt...solche sachen treten öfter auf und er rastet immer und immer wieder aus und belegt mich übers handy oder schreit mich eben an. Ich mach eigentlich schon alles um es ihm recht zu machen, ich geh soweit wie möglich kaum noch ohne ihn auf die straße, habe Freundinnen verloren ect.

Gestern habe ich dann versucht mit ihm zu reden und habe ihm gesagt das ich mit der Eifersucht und dem Ausrasten nicht klar komme und er meinte nur er wäre behindert im kopf, er hätte nen schaden und weiß nicht was mit ihm ist und hat dann angefangen zu weinen.,..ich weiß nicht was ich machen soll

...zur Frage

Schluss machen... auch nicht mit dir reden lassen...

...zur Antwort

Problem mit der Automatik.....

...zur Antwort

Der Wasserverbrauchzähler geht in jeder Lage.... Hahn mit Zähler in die Horizontale drehen, Abzweigung dran machen ,  2 Hähne,  Schlauch zum Hahn verlängern und die Spülmaschine an den anderen Hahn.... zur Not kann man den Wasserhahn auch ohne 2. Hahn dranmachen... die Spülmaschine auf keinen Fall, sonst muss man das Wasser bei einem Problem mit der Spülmaschine ganz abdrehen...

...zur Antwort

Sicherung im Sicherungskasten kontrollieren...

...zur Antwort

nein... powerlan ist zum Verteilen des vorhandenen Internet....

...zur Antwort

Das geht die nichts an.....

...zur Antwort

also munter weiter mit der Softair proben.... böse Buben fürchten sich vor deiner Softair....

...zur Antwort

Fernbeziehung: Freund hat kein Interesse, über Probleme zu sprechen. Was soll ich tun?

Hallo, liebe Ratgeber,

ich bin ziemlich am Verzweifeln, da ich nicht mehr weiter weiß.

Mein Freund (23) und ich (22) sind nun knapp zwei Jahre zusammen. Es ist mit ihm eigentlich sehr schön. Aber es gibt trotzdem etwas, das mich stört...

Mein Freund hat kaum bis kein Interesse daran, über Probleme zu sprechen, die sich in unserer Beziehung ab und zu entwickeln. Wenn ich etwas anspreche, das mich stört oder wo wirklich drüber gesprochen werden muss, bekomme ich immer zu hören, dass er noch etwas wichtiges zu erledigen hat, dass er müde ist oder dass sein Tag schon anstrengend genug war. Manchmal bittet er mich sogar darum, etwas nicht anzusprechen - und das kommt nicht gerade selten vor, dass er mich abweist. Das ist auf die Dauer sehr verletzend und kommt immer wieder vor. Ich habe ihn auch schon oft darauf angesprochen aber immer wieder heißt es, dass er keine Zeit hat oder nicht reden will :(

Leider ist es auch so, dass ich mich manchmal ausgenutzt fühle:

Wenn ich etwas habe, worüber ich mit ihm reden möchte, zeigt er sich nicht bereit, desinteressiert, sich das anzuhören. Wenn er aber etwas hat, worüber er reden möchte, bin ich immer gut genug, ihm zuzuhören und ihm Ratschläge zu geben. Wenn ich dann mal diejenige bin, die ihm nicht zuhören möchte, ist er sofort beleidigt und beendet das Gespräch :(

Wir befinden uns in einer Fernbeziehung, was das Ganze obendrein noch erschwert. Er ist auch der Meinung, dass man nicht über Probleme schreiben/reden sollte, wenn man sich nicht persönlich gegenüber steht. Das stimmt ja auch so. Aber weder ich noch mein Freund haben so viel Zeit, um uns wegen jedes Problem, wegen jedes einzelne Gespräch zu treffen. Das wäre auch etwas übertrieben :/

Ich bin auch der Meinung, dass man über Probleme reden sollte - auch wenn man sich nicht gegenüber steht. Aber er ist da anderer Meinung und zeigt sich nicht bereit, außerhalb eines Treffens mit mir zu reden. Das ist das, was mich stört und verletzt :(

Nun frage ich euch:

Verlange ich damit etwa zu viel? Dass ich finde, dass die Kommunikation zwischen uns auch ohne ein Treffen, ohne sich zu sehen, funktionieren sollte? :(

Was meint ihr dazu?

Grüße, SadClown

...zur Frage

nach 2 Jahren wird es Zeit den Partner zu wechseln....

...zur Antwort

Freund will mit Freunden in Urlaub?

Guten Abend Wie ihr schon in der Fragestellung lesen könnt will mein Freund mit seinen Freunden alleine in den Urlaub. Ich habe leider ein großes Problem damit. Es liegt nicht an Eifersucht oder an zu wenig Vertrauen. Ich habe einfach das Gefühl dass er lieber mit seinen Freunden in Urlaub geht als mit mir. Wobei er zu mir sagt dass er lieber mit mir in den Urlaub fahren würde aber es nicht geht da seine Uni wieder anfängt wenn ich Herbstferien habe und wir keinen gemeinsame Zeitpunkt finden. Er meint außerdem dass er gerne in den Urlaub will, da wir auch in den Sommerferien nicht Weg waren. Ich verstehe mich irgendwie selber nicht wieso ich ihn nicht gehen lassen will.. Vielleicht weil es zwei Wochen sind und der Urlaub in Indien ist und das für mich sehr weit Weg ist. Außerdem hatten wir dieses Thema schon so oft und er meinte selber zu mir dass man urlaube in einer Beziehung zusammen machen sollte, da man die Zeit am liebsten mit dem Partner verbringen möchte. Und ich weiß auch dass er es selber nicht in Ordnung finden würde wenn ich mit einer oder zwei Freundinnen für 2 Wochen wegfahren würde. Wir haben mittlerweile auch sehr oft streit deswegen, da ich im Oktober für eine Woche auf Studienfahrt nach England fahre und er meint zu mir, dass ich unfair bin. Dass ich nach England fahre aber ihn nicht gehen lasse. Aber ich meine es ist eine Studienfahrt, bevor ich mein Abitur mache und ich fahre ja nicht mit Freundinnen weg. In meinem Augen ist diese Studienfahrt was anderes als sein Urlaub mit seinen Freunden in Indien. Auch wenn es kein partyurlaub ist und er sich einfach nur die Landschaft anschauen will, kann ich mich mit diesem Gedanken einfach nicht anfreunden und werde es wahrscheinlich auch nicht... Wenn ich einen Urlaub mache,würde ich ihn am liebsten mit meinem Partner verbringen wollen und diese Zeit auch genießen. Deswegen kann er doch einfach warten bis mir einen Zeitpunkt finden, an dem wir beide können. Ich weiß nicht woran es liegt, dass ich es nicht will. Wie gesagt, es liegt nicht an Eifersucht oder an zu wenig Vertrauen. Ich fühle mich einfach nur allein gelassen weil er dann mit seinen Freunden weggeht obwohl ich finde dass man urlaube zusammen verbringen sollten. Und dann denke ich einfach er macht lieber was mit Freunden anstatt mit mir.. Würde mich riesig über andere Meinungen dazu freuen & vielleicht auch Erfahrungen Danke :)

...zur Frage

.... er gehört dir nicht .....

...zur Antwort