Mein Freund rastet wegen Kleinigkeiten aus und wird immer eifersüchtiger - was soll ich machen?

8 Antworten

Die Grundeinstellung eines Menschen zu ändern ist schwer. Gar unmöglich. Einzig allein kann man ihn akzeptieren oder sein Verhalten ändern. Und wenn das nicht klappt, oder man ziemlich viele Opfer dadurch aufbringen muss, sollte man es lassen. Auch wenn es wehtut.

Du hast durch ihn Freunde verloren, gibst dir selber das Gefühl, ständig unter Druck zu sein, und dir wird die Freiheit genommen. Sprich mit ihm richtig. Nicht wie du dich fühlst, das kommt später. Sondern darüber, dass es einfach nicht richtig ist, anderen die Freiheit zu rauben. Wenn er das akzeptiert, dann sprich ihn auf deine Gefühle an.

Und wenn das nichts bringt, dann hilft nur eine Auszeit oder die komplette Trennung. Auch wenn es wehtut.

Du kannst ihn nicht ändern, falls du dir das erhoffen solltest. Was ich annehme. du kannst dich nur konsequent abgrenzen und das heißt vermutlich über kurz oder lang Trennung.

Ganz klar: Sieh zu, dass du JETZT von ihm loskommst! Dieser Mann wird dir niemals gut tun. Was er sucht, ist keine Liebesbeziehung. Er will jemanden, über den er die Kontrolle hat. Tu dir das selbst nicht an. Ihr seid seit einem halben Jahr zusammen - das ist noch keine allzu lange Zeit. Es wird weh tun, aber ich bin mir sicher, deine beste Freundin und deine Familie werden für dich da sein :-)

Alles Gute :-)

Der hilfreicheste Kommentar! Hätte ich auch gesagt!

0

Hey :)

Das klingt so, als hätte dein Freund das gesunde Maß an Eifersucht um Meilen überschritten.  

Mit dieser Art der Kontrolle unterstellt er dir ja permanent, dein ganzer Tag sei darauf ausgelegt, ihn zu betrügen.

Nur weil er einen Zusammenbruch hatte, heißt es nicht, dass er das Verhalten ändern wird - ich denke auch nicht, dass er das zu dem jetzigen Zeitpunkt noch kann. 

Sage ihm noch ein mal in aller Deutlichkeit, dass du ein freier Mensch bist und du ein solches Verhalten nicht mehr tolerierst und verlange von ihm explizite Lösungsvorschläge. Terminiere den Zeitraum, in dem er sich bemühen soll, etwas maßgeblich zu ändern (nicht zu lange warten ) und dann nimm, wenn sich nichts ändert, die Beine in die Hand und lauf. 

Der nächste Schritt dieser krassen Eifersucht kann möglicherweise Tätlichkeit sein... oder diverse Eklats, wenn er hinzukommt, wenn du dich gerade mit einem männlichen Mitbürger unterhälst. Stell dir vor, er wird handgreiflich.. oder stark ausfallend.

Es gibt noch andere Männer auf dieser Erde, die dir das Vertrauen entgegen bringen, welches du verdienst... und dich auch noch lieben, wenn du mit etwas Dekolletee auf die Straße gehst.

Alles Gute :)

Wenn du dich für den Partner verbiegen musst und nur noch Kompromisse eingehen musst, ist er nicht der richtige. Such dir lieber jemanden der dich so möchte wie du bist und dir auch vertraut.

Was möchtest Du wissen?