Powerbank 5V an Netzteil mit 5.3V?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

beim USB hast du eine spannungstoleranz von +/- 10% d.h. 4,5 bis 5,5 Volt ist die sollspannung. ich gehe davon aus dass die ladebuchse deiner Bank auch USB ist, von daher müsste es funktioniren sollen. da die Powerbänke so wie so Lithium Akkus haben, die geregelt geladen werden müssen,. also ein laderegler vorhanden sein muss, kannst du davon ausgehen, dass auch bei dir einer drin ist. daher sollte der laderegler die 6% zu viel problemlos runterregeln.

lg, Anna

Du hast echt schon viel von mir beantworten ;:D

1

Optimal ist es nicht, es sollte aber funktionieren.

Meistens haben die Netzteile eh eine etwas höhere Spannung als angegeben.

Spannungsänderungen von +/- 10 % sind eigentlich bei allen elektrischen Geräten mit eingeplant.

Was möchtest Du wissen?