Netzteil nach dem Aufladen meiner Powerbank kaputt, woran kann das liegen?

2 Antworten

Die Powerbank hat einen Input von 5V/2A und das Netzteil einen Output von 5V/1A.

klar dass es kaputt geht (oder abschaltet oder Spannung zusammen bricht) wenn es nur die Hälfte leistet

Brand-Gefahr, weil Billig-Netzteil !! Es hätte abschalten müssen ohne Schaden zu nehmen !

TIPP: ein PC-Netzteil leistet (meistens) 10 A bis 30 A auf 5 Volt (Schwarz + Rot zum Zapfen ... und Grün + Schwarz [-] verbinden zum einschalten) & liefert auch noch 12 V (Gelb + Schwarz), 24 V (nur Wenige A ), 3,3 V , 7 V ( rot + Gelb )

Wenn die Powerbank nach einem Input von 5V / 2A verlangt, so muss das Netzteil auch mindestens diesen Output bringen. Da es laut Deiner Angabe aber nur 5V / 1A bringt, wird es überlastet und schaltet entweder ab, oder brennt ohne interne Überlastsicherung auch durch. Wenn noch Garantie besteht, reklamiere den Artikel unter Verweis auf ein zu schwaches und nun defektes Netzteil.

Bei dem Netzteil handelt es sich um das eines Samsung Galaxy S4 mini's. Die Powerbank hat einen Input von Maximal 2A. Dann hätte er doch mit 1A klar kommen müssen.

0
@Xeonuses

Nein, das Netzteil muss MINDESTENS DIE Leistung bringen, welche der Verbraucher fordert. Und 1A reicht für einen Verbraucher mit 2A halt deswegen nicht aus. Somit ist Dein originales Handy-Netzteil nun "Fratze"😕

0

Was möchtest Du wissen?