Und wo ist dann nun Dein Problem ? Wenn Du charakterlich nicht schäbig bist und Dich optisch nicht wie ein Kerl stylest, dann ist für Dich doch alles "roger".

Da kannst Du abseits von reinen "Schürzenjägern" noch nahezu jeden charakterlich gleichschwingenden und Interressen-konfomen Mann für Dich gewinnen. 

...zur Antwort

Ein Kaiser ist ein von der katholischen Kirche explizit anerkannter und " nach deren Riten zusätzlich graduierter " Herrscher dieser alten Art über seine "Volksgruppe".

So gesehen also ein "König" mit christlich - katholischem " Segen und Balsam ". ( für kirchliche Ansinnen natürlich dann auch mit dem Ansinnen der Aufrechterhaltung und Verbreitung des christlich-katholischen Glaubens )

...zur Antwort

Dieses Vorhaben wäre nur dann realisierbar, wenn das besagte Ticket nicht "personalisiert" ist, sondern deutlich und klar mit " Übertragbar " gekennzeichnet ist.

" Personalisierte " Tickets sind nur von der auf dem Ticket genannten Person in Verbindung mit dem Personalausweis nutzbar.

...zur Antwort

Bei halbwegs aktuellen Scheinwerfern und Fahrzeugen ist auch hier eine rudimentäre Leuchtweitenjuststage durchaus normal. BMW hat hier zumeist ja auch eine interne Linsenoptik.

Das Stellrad in der PKW-Steuerungskonsole war hier eher für den manuellen Ausgleich bei starrer / manueller interner Optik z.B. für Ladung im Kofferraum oder Anhängerbetrieb, bzw. der Eventualität geringfügiger Abweichungen der Grundeinstellungen im Betrieb, bzw. Fertigungstoleranzen der Halogenbrenner an sich ( exakte Position der Glühwendel )  zur Nachnivellierung gedacht.

...zur Antwort

Wenn Du trotz höherer Wecklautstärke wirklich ein Problem mit früherem Aufstehen im Zusammenhang mit rein akkustischen Weckern haben solltest, so könntest Du zusätzlich mal eine optische Unterstützung im Vorlauf durch eine starke Lichtquelle zuschalten.

Dabei schaltest Du eine recht helle Lampe in zeitlichem Vorlauf in eigenem Versuch mal per Zeitschaltuhr zwischen 15 - 45 Minuten VOR dem geplanten Wecksignal Deines akkustischen Weckers ein.

Das Licht stimuliert dann Deinen Körper schon mal auf das Ende der Ruhephase vor und stellt den Hormonhaushalt entsprechend vorzeitig um.

Sollte regulär das Aufstehen dann zum Weckton merklich erleichtern.


Nachtrag : ein bisschen Gewöhnungszeit ( Tage bis 1-2 Wochen ) musst Du ggf. für diese Methode aber auch einplanen.

...zur Antwort

Diese Kondensatoren sind insbesondere bei vielzahligen Parallelbeschaltungen solcher Lampen mit konventionellen Vorschaltgeräten zur Kompensation von Leistungs-Spitzenimpulsen während der Einschaltung gedacht.

Bei 4 x 58 Watt brauchst Du diese Kondensatoren m.E. daher noch nicht wirklich. Sie schaden aber auch nicht. Hebe sie Dir aber dennoch auf für den Fall, dass Du diese Beleuchtunganlage mal um einige Leuchten in diesem Strompfad erweitern möchtest und ggf. dann mal der Sicherungsautomat insbesondere beim Einschalten mal auslösen KÖNNTE. Dann empfehlen sie sich pro Leuchte.

...zur Antwort

Es ist in Deinem Vorhaben zwar wirklich lieb gemeint, aber vom Aufwand her würde es sich eher nicht wirklich lohnen, im "vorraus" zu produzieren. Da solltest Du Dir besser etwas anderes überlegen.

Es gibt zwar durchaus Nudel-Frischteig Erzeugnisse mit einigen Tagen bis etwa 1-2 Wochen Haltbarkeit, aber die werden dann industriell unter hoch reinen ( sterilen ) Bedingungen zubereitet und verpackt.

Dein grösster Schwachpunkt im Rezept ist hier halt das Frischei und die absolute Sterilität in Deiner privaten Küche. ( letzteres ist im "Heimgebrauch" halt wirklich nahezu unmöglich in diesem erforderlichen Reinheitsgrad realisierbar )

Bei Warmtrocknung über etwa 60-70 Grad ( pasteurisieren erfolgt über 70 Grad ) würde das enthaltene Ei / Eiweiss bereits "denaturieren" und somit stocken )

Und Niedertemperatur-Trocknung mit Umluft muss halt auch in reiner / steriler Atmosphäre erfolgen, um zumindest schon mal mehrwöchige Lagerfähigkeit zu erzielen. Und das kann die Industrie dann halt mit gleichen Zutaten besser.

Es wäre somit zusammengefasst halt schade um Deine Mühen, wenn Du die "Frische" durch Haltbarmachung ( Trocknung ) dann wieder zu nichte machen würdest.

...zur Antwort

Bei einem maximalen Unterdruck der Saugglocke von - 1 Bar ( absoluter Druck also dort 0 Bar )  und einem atmosphärischen Druck von 1,0 Bar so wäre die resultierende Kraftwirkung maximal mit 10 N / cm2 oder 1 KG / cm2 in senkrechter Zugwirkung anzusetzen.

...zur Antwort

Samsung UE55F8090 Bootloop?

Guten Abend,

seid einiger Zeit befindet sich mein Samsung Fernseher in einer Bootschleife. Sobald er angemacht wird, schaltet er sich nach 5 Sekunden aus, dann wieder ein, aus usw. Die Fernbedienung ist dabei unbrauchbar. Ab und zu läuft der Fernseher tadellos, aber sobald ich den Smarthub aktiviere, stürzt der Fernseher ab und dann geht der Terror von vorne los.

Meine bisherigen Schritte zur Problemlösung waren wirkungslos. Zuerst habe ich den Fernseher vom Internet getrennt, Anynet ausgemacht und WiFi deaktiviert. Als das nichts brachte, habe ich den Fernseher über das normale Menü auf Werkseinstellungen resetted. Das Problem, das hat nichts gebracht. Vor und nach dem Reset war die Softwareversion die selbe, obwohl kein Update möglich war.

Der Fernseher ist seid 3 Monaten sowohl aus Garantie als auch aus der Gewährleistung raus, was sehr ärgerlich ist, da die Reparatur wohl recht teuer wird. Daher habe ich das Netzteil und das Mainboard ein mal selber von außen überprüft. Beides ist aber völlig einwandfrei. Kein Elko ist aufgebläht oder ausgelaufen, das Mainboard ist auch völlig intakt. Wie gesagt, hin und wieder lässt sich der Fernseher einschalten, allerdings willkürlich, ohne reproduzierbare Schritte.

Die Frage ist nun, ob es sich hierbei um ein Softwareproblem handelt, und ob ein EEPROM Reset förderlich wäre. Diesen durchzuführen wäre kein Problem, aber ich kann nicht auf das Service Menü zugreifen, um die Einstellungen zu speichern. Daher möchte ich es noch mal hier versuchen.

Hat jemand die Möglichkeit, mir ein Screen der Settings zu schicken, bzw an die Originalteile heranzukommen um sowohl Netzteil als auch Mainboard auszutauschen? Diese werden leider nur an eingetragene Technicker verkauft. Ebay war diesbezüglich nicht hilfreich.

Über Hilfe und Vorschläge würde ich mich freuen. Der Fernseher war unheimlich teuer, und ich möchte nicht noch mal so viel Geld für einen gleichwertigen Fernseher in die Hand nehmen. Vielen dank! :)

...zur Frage

Hast Du das Gerät mal komplett geöffnet gehabt ? Wenn nicht, so schaue mal nach, ob auf der Hauptplatine eventuell ähnlich wie bei einem PC eine Pufferbatterie vorhanden sein könnte, die ggf. nun zu weit entladen ist.

Ansonsten mal im WEB recharchieren, ob es noch andere Besitzer Deines Fernseh-Modells mit ähnlichem Problem gibt und ggf. auch eine Lösung zur Abhilfe besteht.

...zur Antwort

Hast Du mal kontrolliert, ob die Hinterradbremse nicht evtl. für die Blockade verantwortlich sein könnte ? Manchmal löst sich bei Trommelbremsen auch ein Reibbelag ab und verkeilt sich dann.

Ansonsten bliebe nur eine Kontrolle des Getriebes und seiner Kugellager.

...zur Antwort

Amerikanische Arbeiter bauen diese Mauer, Mexico KANN er dafür NICHT in Regress ziehen und das amerikanische Volk badet es finanziell somit aus.

Was hilft es .... was half der " eiserne Vorhang " ehemals gegen Menschen die RAUS wollten ? 

Und was KOSTETE sein Unterhalt ?

Und was war das Fazit ?

Wer die "Musik" bestellt, zahlt sie auch. ( Genfer Konventionen e.t.c. ) mal auch auf staatlicher ( Handlungs-)  Ebene betrachtet.

Aber was brächte DAS den USA ? ( Um mal wieder auf die Kosten des "Eisernen Vorhangs" / die innerdeutsche Grenze zurück zu kommen ... )

Wären vermutlich ETLICHE Milliarden für den Bau und folgend pro Jahr im Unterhalt, nur um ein paar Prozent weniger Menschen p.A. als Flüchtlinge aus Süd-Amerika dort aufnehmen zu müssen.

Gegen die Drogenkuriere ohnehin eher sinnlos.

Aber was Trump weltweit an Truppen sparen will, das kann er dann ja in Grenz- und Küstenschutz stecken. ( was er VERMUTLICH auch vorhaben KÖNNTE )

Bringt den USA unterm Strich also nichts rein auf dem "Rechenzettel"...

Naaja....abwarten...

...zur Antwort

Wir wissen jetzt leider nicht genau, wo Dein Problem liegt. Das solltest Du uns zunächst mal näher beschreiben.

Wenn Du nur die Tragaufhängung / Tragbolzen des Sägebügels auf dem Hyraulikzylinder aushängen möchtest, so sperre den Sägebügel vorne sicher und standfest mit einem konternden Tragblock aus Holz und lasse darauf den Sägebügel dann über das hydraulische Zustellventil langsam ab. 

Dann solltest Du bei entlastetem Sägebügel recht einfach den Kopfbolzen zur hydraulischen Tragverbindung auf dem Kolben rausdrücken können.

...zur Antwort

Wenn ich mir mal im Hinterkopf behalte, was so eine Karte aus der "Fury" & "R9-Nano" - Reihe mal kostete, so würde ich Dir noch ETWAS Geduld bis zum Release von AMD's "Vega 11" oder mindestens Nvidias GTX 1080Ti empfehlen.

Die R9-Nano wirst Du doch gewiss schon ( deutlich ) länger als ein paar Monate haben. ( bis auf das kleine Manko mit dem Limit auf 4 GB Grafikspeicher auch momentan in meinen Augen noch eine der besten aktuellen Karten von AMD )

Für einen "richtigen" Sprung bzgl. Grafikperformance empfehle ich Dir in diesem Leistungssegment aber echt noch ein wenig Geduld, da mir für ganz grob ~ 400 Euro da die GTX 1070 deutlich zu wenig "Plus" gegenüber einer R9-Nano brächte.

...zur Antwort

Bei Vodka handelt es sich aus einer Lösung aus Alkohol, Wasser nebst Aroma- / und Geschmacksstoffen, wobei sowohl der Wasseranteil, als auch der Alkoholanteil dieser Lösung jeweils bestimmte Aromaten / Zuckerstoffe und Geschmacksträger in sich in Lösung aufnehmen.

Der Unterschied zur "Emulsion" ist hier u.A. der Umstand, dass sich diese "Zusatzstoffe" nicht selbsttätig selbst über längere Zeit von der Flüssigkeit absetzen können. ( weil sie halt entweder im Ethanol- / oder Wasseranteil stofflich gelöst und aufgenommen wurden ... und nicht einfach nur vermischt als jeweiliger Stoff an sich wie z.B. Wasser und Fett in Milch )

...zur Antwort

Bezüglich der möglichen Grafikkartenwahl solltest Du hier mal zwecks Überblick einen Eindruck darüber finden, welche Renderpfade ( D3D, Open CL und CUDA ) in diversen Benchmarks und Renderern auf welcher "Consumer-Karte" da in etwa welche Werte erwarten lassen. ( Link aus technischen Gründen am Ende der Antwort )

 Sie ist zwar nicht aufgeführt, aber EVENTUELL könnte hier eine ( gebrauchte ) Geforce " Titan 1 " ( Titan Classic oder Titan Black ) auf Basis der "Kepler-Architektur" eine solide Allround-Basis bieten, da sie insbesondere bei den "DP-Berechnungen" weit weniger stark als die GTX 9xx und 1xxx beschnitten wurde.

Als CPU wäre hier ggf. auch die Hexa-Core " Intel Core i7-5820K " denkbar nebst Sockel 2011-v3 Mainboard. Da kannst Du zum "Start" dann 4 x 8 GB DDR4-2133 einplanen und im "Quad-Channel" Modus betreiben. Die i7-5820K unterstützt von sich aus bis zu 64 GB RAM ( je nach Betriebssystem ) und bietet insgesamt 24 PCIe 3.0 - Lanes für spätere Aufrüstung z.B. durch schnelle PCIe x4 - 3.0 SSD-Laufwerke. ( aktuell sind die aber noch viel zu teuer )

Sockel 2011-v3 - Mainboards haben üblicherweise 2x4 Steckplätze für DDR4-RAM.

Als Einstiegs-SSD wäre zunächst z.B. eine Samsung SSD 850 Evo ( SATA 6 GB/s ) denkbar.

Hier noch der Link zum ersten Absatz bzgl. der eingangs erwähnten Benchmark-Übersicht :

http://www.tomshardware.de/geforce-quadro-workstation-grafikkarte-gpu,testberichte-241759-3.html

...zur Antwort

Da Dir schon gesagt wurde, dass keinerlei Intel-CPU auf Dein AM3 - Mainboard passen wird, so frage ich doch mal nach Deiner aktuell verbauten CPU auf Deinem Board, den möglichst genauen Modellnamen Deines Boards ( nebst Hersteller ), Deine aktuell " problematischen" Spiele sowie derzeitige Grafikkarte ( Hersteller + Modell ) & Menge an verbautem Arbeitsspeicher ( RAM )

EVENTUELL ist via Gebrauchtkauf ja für Dich zumindest überbrückend noch ein kleines, aber spürbares / sinnvolles Upgrade drin. 

...zur Antwort

Du musst die Schutzabdeckung über der Speicherwatte beim Auffüllen auch mal kurz hoch nehmen und schauen, wann der Speicherstoff sichtbar "nass" gesättigt ist. Ruhig in meherern kleinen Schritten auffüllen und etwas warten, bis sich die erste kleine Benzingabe in der Speicherwatte verteilt hat.

Wenn die "Wolle" komplett gesättigt ist, so bleibt sie an der Oberfläche auch nass aussehend.

Wie gross ist denn zudem die Flamme in frisch aufgefülltem Zustand ? Mehr als etwa 15 mm muss sie nicht unbedingt über das Lochgitter um den Docht auflodern. Bei Bedarf ansonsten den Docht etwas zurück ziehen.

...zur Antwort