Bekommt man eine Sperre wenn man selber kündigt dabei aber das Kind von meinem Freund eine rolle spielen würde?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die genaue Situation und Begründung solltest Du VOR jeglicher Eigeninitiative in Richtung Kündigung am besten mal mit der Sachbearbeitung der Arbeitsagentur abklären.

Ein Kind KANN ( muss aber nicht ) unter Umständen als hinreichend wichtiger Grund für eine Eigenkündigung anerkannt werden, wenn z.B. je nach Alter ( Kleinkinder ) zu Zwecken der Erziehung und Beaufsichtigung keine andere Alternative trotz nachweislicher Bemühungen gefunden werden konnte.

Das gilt aber auch vorrangig für eigene Kinder und nicht unbedingt für ein "Kind Deines Freundes". 

Daher vorab unbedingt mit der Behörde über die Situation und Deine Kündigungsabsichten samt Begründung sprechen.

Was möchtest Du wissen?