So. Tatsächlich ist der Fehler jetzt auch bei Furmark aufgetreten.

...zur Antwort

Extreme Eifersucht zerstört jede Beziehung. Das ist meiner Meinung nach eher ein Zeichen dafür, das du ihm nicht genug vertraust. Mach dir da keinen Kopf. Wenn er dich wirklich liebt, dann wird es den anderen unmöglich sein, ihn dir wegzunehmen. 

...zur Antwort

Also. Das kann man nicht so leicht beantworten. Jeder Mensch ist verschieden. Es gibt Frauen/Mädchen, die preferieren eher das Schlagzeug, die anderen eher die Gitarre etc. Es gibt auch genug, die stehen gar nicht so auf Intrumente. Das ist dann eher so die Electro Fans.

Ich spiele Snare im Trompeter Showcorps Leinegarde und ich hab bisher noch nie ein Mädchen kennengelernt, die mich nur wegen meinem Instrument mochte ^^

Mach einfach das, was dir am meisten spaß macht. ^^

...zur Antwort

Auf Facebook gibt es Gruppen wie Hardstyle/Hardcore Q-Dance. Sie ist International. Es gibt auch viele Deutsche in der Gruppe. Ansonsten kann ich dir Hard Dance Germany empfehlen.

...zur Antwort

Warte einfach, bis Q-Dance in den Vorverkauft geht.

...zur Antwort

Das hat keinen Grund. Der Totenkopf ist ja auch nicht das zeichen für Hardcore weils jeden umbringt. Biohazard passt einfach in die Szene. Außerdem ist Biohazard nicht das Zeichen für die Musikrichtung sondern für die dazu gehörige Szene Hardstyle.

...zur Antwort

Hardstyle wurde im Raum zwischen 2000-2003 erfunden von einer Frau namens DJ Dana (Dana van Dreven) der Grund war, das immer mehr der Hardcore Techno Tracks covers von älteren lieder wie zb Nothing Else Matters sind. Die Hardcore Techno fans fanden das unerträglich und haben sich immer mehr vom Hardcore abgewand. Dana kam dann auf die Idee Hardcore Techno langsamer und vor allem tanzbar zu machen. Hardstyle wurde geboren. Die Älteren Hardstyle tracks hatten früher aber viel mehr mit Hardcore zu tun. Mittlerweile ist das anders, da Hardstyle eigenständig geworden ist und nicht mehr zum Techno gehört. Hardstyle hat sogar viele Subgenre (untergenre) dazu gehört zb Dubstyle, Rawstyle und Nustyle. Den Orginalen Hardstyle findest du nur noch sehr sehr sehr selten bis überhaupt nicht mehr, dafür aber den Nustyle. Du erkennst ihn daran, das der Bass verschiedene Tonlagen hat und so viel besser mit der melodie harmoniert. Rawstyle ist die härteste Form des Hardstyles. Sie hat viel mehr Aggressive töne und auch einen härteren Bass. Übrigens es worde Psychologisch bewiesen das Hardstyle menschen die nicht viel mit Hardstyle zu tun haben Aggressiv macht. Das kommt von dem Sound des Basses und der Aggressiven tönen. Dubstyle kannst du dir eigendlich auch selber denken. Es ist eine mischung aus Dubstep und Hardstyle. Die Verteilung liegt bei den meisten Tracks bei 70% Hardstyle und 30% Dubstep. Erfunden wurde Dubstyle von Headhunterz & Brennan Heart's von dem der Track kam "The MF Point of Perfection".

So ich hoffe das war etwas hilfreich

...zur Antwort