Powerbank mit 5V/1A?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

5v 1a sind Spannung und stromstärke, diese Werte sind für smartphones üblich. Wie oft du laden kannst hängt von der gesamtenergie des Akkus ab. Diese berechnest du, indem du die miliampere Stunden (mAh) mit der Spannung (Volt) multiplizierst. Diesen Wert musst du durch die Energie deines Akkus teilen. Wieder mAh mal Volt. Die Spannung von Akku und powerbank ist meist unterschiedlich, weshalb du nicht mAh der powerbank durch die des Akkus teilen kannst. Zusätzlich musst du noch die Effizienz des Akkus abrechnen. Die meisten powerbanks haben eine Effizienz von >50%, hochwertige meist mehr.

Die Gleichung lautet also
Spannung (powerbank) * mAh (powerbank) / (Spannung (Akku) * mAh (powerbank)) * Effizienz der powerbank

V = volt die Spannung

A= Ampere die Stromstromstärke

Wenn du auf dein Ladenetzteil schaust steht da output die werte der Powerbank sollten nicht größer sein als die auf dem Netzteil

Wie oft du dein handy laden kannst hängt von den milli Ampere Stunden (mAh) ab diese zahl müsste auf deinem akku im handy und auf der powerbank angegeben sein. 

Teilst du nun die mAh vom Handy durch die von der Powerbank so weist du wie oft du dein handy öaden kannst damit

5Volt 1Ampher das ist nur die Spannung wichtig sind die Milliampher da schaust du wie viel mA dein Akku hat und dann schaust du wie viel die Powerbank hat und dann weißt du wie oft man den Akku laden kann.

Was möchtest Du wissen?