Powerbank 2200 mah Leistung?

8 Antworten

Ist schon eine ältere Frage, aber hatte die Tage das gleiche Problem. Es gibt den großen Irrglauben, dass man mit einer 2200mAh Powerbank auch einen 2200mAh Handyakku laden kann. Dem ist absolut nicht so, denn man muss die Verlustleistung einkalkulieren. Das heißt, bei der Umwandlung der chemischen Energie in elektrische und dann wieder in chemische, hat man rund 20% Verlust.

Ein normales iPhone 6,6s oder hat einen ca. 1800mAh Akku, also reicht eine 2200mAh Powerbank gerade so aus, besser ist natürlich eine mit mindestens 3000mAh, denn wenn man die Powerbank nicht regelmäßig nutzt, verliert sie auch Ladung, selbst wenn man sie nicht nutzt. Die meisten Infos dazu habe ich hier gefunden: https://www.handyersatzteilshop.de/info/handy-akku-richtig-laden/

Also laut internet hat das handy von mir

2.620 mAh wie oft kann mann dann mit einem 20.000 mAh powerbank das akku aufladen ?

Wenn man den Angaben von der Zeitschrift Chip trauen kann, hat das Iphone 4 einen Akku mit 1440 mAh Kapazität und das Iphone 5 einen mit 1570 mAh. Somit kann deine Powerbank den Iphone Akku einmal vollladen und du hast einen geringen Rest von ca. 600 mAh.

MfG dein Gatzetecteam

hab mein handy aufgeschraubt. Der Akku vom iPhone hat nen Akku von 1600mah.

0

2.620 mAh wie oft kann mann dann mit einem 20.000 mAh powerbank das akku aufladen ?

Was möchtest Du wissen?