Kann ich eine Powerbank mit 5V/3A Input mit einen 5V/9V Netzteil laden?

4 Antworten

5V ist 5V solange die Spannung nicht erhöht wird, fließt immer so viel Strom wie die Powerbank es braucht und kann und wie viel das Netzteil hergeben kann.

Die meisten Netzteile sind auch geschützt, dass sie auch nicht mehr Strom raus geben können als angegeben ist. Eine Überlastung ist also in der Regel bei den meisten Geräten nicht möglich.

Normalerweise ist das kein Problem, alle gängigen powerbanks haben ein integriertes Netzteil und ziehen sich den Strom so wie sie es brauchen, kann sein das es länger dauert als mit 5v/3a aber sonst besteht keine Gefahr.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Die Powerbank nimmt sich dann so viel Strom wie sie braucht.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Baue seit 2 Jahren selber PCs.

Ja dann - 5V/3A!

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – War Elektriker-Azubi im ersten Lehrjahr

Alles klar. Mein Netzteil ist aber ein Schnellladegerät und regelt die Spannungsversorgung automatisch. Heißt, ich habe keinen Einfluss darauf.

... hab halt nur ein wenig Sorge, das mein Netzteil die Powerbank zerschmorrt weil es sie doch mit 9V läd anstatt mit 5v

0
@Xeonuses

Wenn es die Spannung automatisch regelt, wird es nur dann 9V abgeben, wenn die Powerbank dem Netzteil mitteilt, dass es 9V haben möchte.

1

Was möchtest Du wissen?