Kann ich dieses Mädchen mit einem Brief überzeugen - ich muss sie endlich näher kennenlernen!?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es gibt ein Mädchen (sie geht in die Schule neben meiner) in die habe ich mich seit dem 1. Mal sehen verliebt.

-> Wenn du ihr das so schreibst/sagst, dann rennt sie garantiert schreiend weg. Mädchen finden das eher nicht cool, wenn du sowas sagst. 

 Ich sehe sie nur im Bus am Morgen und Montags am Abend an der Bushaltestelle (sind aber viele Leute). Sie spricht nie mit jemandem, lacht fast nie und scheint sehr oft traurig zu sein.. 

-> Vielleicht ist sie auch depressiv in die Schule fahren zu müssen und depressiv nach der Schule, weil Schule jetzt nicht der glücklichmachenste Ort der Welt ist? Ich fände jemanden eher gestört, wenn er breit grinsend zur Schule fährt

Ich versuche jetzt schon seit mehr als 2 Jahren an sie ranzukommen aber weiß nicht wirklioch WIE. 

-> SPRECH SIE AN?

Ich habe mal im Bus kurz mit ihr über ein Buch gesprochen, das sie in der Hand hielt...da schien sie sehr freundlich...waren aber nur ein paar Wörter.

-> Guter Anfang, wenn sie freundlich ist, ist doch alles gut. Heißt aber nicht, dass sie dich zurückliebt. Vielleicht ist sie einfach nur ein netter Mensch. 

Danach habe ich ihr (fand ihren Namen heraus) eine Freundschaftsanfrage auf FB geschickt - ich dachte vielleicht schreibt sie lieber als zu reden, und sie dürfte mich ja vom sehen kennen - ... sie hat mich aber einfach gesperrt. :(Seit dem sieht sie mich nur mehr ganz selten (wenn überhaupt) an...ich hab mich nicht mehr in ihre Nähe getraut...wusste ja nicht warum sie so reagiert hat.

-> Sie kennt dich nicht. Du stalkst sie aber anscheinend so sehr, dass du ihren Namen rausfindest und auf Facebook addest. Das ist seltsam, gruselig und macht eher keinen guten ersten Eindruck. Sie verhält sich wie jedes normales Mädchen. Wie kommt das denn rüber, wenn der Junge aus dem Bus, mit dem du 2 Sätze über ein Buch gewechselt hast, dich anscheinen so beobachtet, dass er deinen Namen rausfindet und dich auf Facebook addet? NICHT GUT

Also: Wir sind beide 17 Jahre und ich habe selten ein Mädchen gesehen, die so perfekt ist in allem (ihre Art, wie sie geht, ihre Ausstrahlung, ihre Kleidung...) aber anscheinend sieht sie niemand.. ich weiß nicht ob sie irgendwem auffällt außer mir... Vielleicht hat sie aber auch zu Hause einen Freund…ich weiß es nicht..

-> Eben das ist der Punkt. Du weißt es nicht. Mach dir keine Hoffnungen, ehe du es nicht weißt. Sie war vielleicht freundlich zu dir, weil sie ein netter Mensch ist. 

Würde es etwas bringen, wenn ich einen Brief schreiben würde - indem ich ihr erkläre dass ich sie gerne habe und sie einfach kennenlernen möchte, nichts schlimmes - und ihr den Brief einmal vor den Weihnachtsferien in die Hand drücke?Viele glauben das nicht, aber man KANN nich durchs sehen verlieben. Auch wenn ich sie nicht kenne. Und ich würde alles geben um sie kennen zu lernen. Würde ein Brief helfen, oder sie nur noch mehr verschrecken..?

-> Sie mehr verschrecken. Niemand schreibt einem wildfremden Menschen einen Liebesbrief. Wie willst du sie denn gern haben, wenn du sie nicht kennst? Das kommt creepy und armselig rüber. Anstatt einfach mal wie ein ganz normaler Mensch mit ihr einwenig Smalltalk zu führen. 

Du scheinst sie eher mit deiner Art abzuschrecken. Ich hätte auch Angst, wenn mich ein Typ 2 Jahre lang durchgehend im Bus beobachtet, mir eine FA schickt, obwohl ich ihm nicht meinen Namen gesagt habe, der mich stalkt und dann noch erzählt, dass es mich mag, obwohl ich mit ihm 2 Sätze über ein Buch geredet hab.

Ich würde mir den Brief durchlesen, ihn meinen Freundinnen zeigen, wir würden uns über diese gruselige Art lustig machen und dann würde ich ihn wegschmeißen, also nein, keine gute Idee.

Sprich sie einfach an. Wenn du sie so stalkst, dass du ihren Namen kriegst, wird es ja wohl nur ein Klacks sein mit ihr ganz normalen Smalltalk zu führen (:

DinoExperte 07.12.2015, 19:00

Wenn dir das Herz bis zum Haaransatz schlägt, wenn du in ihrer Nähe bist und weißt, dass du sie auf keinen Fall mehr verschrecken darfst, ist das nicht mal soo leicht sie "einfach" anzusprechen.

Fast immer sitzt wer neben ihr (und ich muss mich auch immer zu wem dazusetzen weil kein Platz ist), manchmal hat sie Kopfhörer drin und meistens schaut sie aus dem Fenster. Und wenn sie dann zur Schule stürmt, ist es auch nicht leicht.

Vor ein paar Wochen ist sie (wir waren alleine auf diesem Weg) vor mir auf dem Schulweg gegangen. Ich wollte zu ihr hin, aber ich hatte Angst, sie noch mehr zu verschrecken. Ich müsste diesen Zustand eher "wieder gut machen"..

Die einzige Chance wäre Montag Abend. Da habe ich bis am Abend Schule und sie anscheinend auch. Sie sitzt (oder steht) immer abseits der anderen Menschen.. da könnte ich mal zu ihr hingehen und was sagen. Da stehen zwar meine Freunde zwischen den Anderen aber anders geht es nicht. Die Frage wird nur noch sein...was spreche ich mit ihr um die Uhrzeit an diesem Ort..? Ich werde es wohl herausfinden müssen..

Danke, Lg.

1
Helfelf 07.12.2015, 19:02
@DinoExperte

Ganz normal Smalltalk. "Hey wie geht's?", "Auf welche Schule gehst du?", "Welche Klasse bist du?", "Wie ist deine Schule so?"

Wenn sie nur sehr kurz und knapp antwortet und keine Gegenfrage stellst, dann sieht das eher schlecht für dich aus

1
DinoExperte 07.12.2015, 19:09
@Helfelf

Also anfangen, als würde ich nichts über sie wissen? Ah, ich dachte, ich sollte mich eher für mein Benehmen in der Vergangenheit entschuldigen...

Danke, das hat mir sehr geholfen!

1
Helfelf 07.12.2015, 19:11
@DinoExperte

Das vielleicht erst später… Würde ich auf jeden Fall machen, aber nicht am Anfang. Wenn ihr im Smalltalk seid, erwähne die Entschuldigung so fast nebenbei, dann kommt es auch nicht so creepy...

1
Pandora1313 14.08.2016, 00:31

Quatsch was er geschrieben hat ist voll süß darauf steht jedes Mädchen

0

"Ich versuche jetzt schon seit mehr als 2 Jahren an sie ranzukommen aber weiß nicht wirklioch WIE"

Hingehen, Mund auf- und zuklappen und dabei Geräusche machen.

Allgemein wird diese Praktik als "sprechen" bezeichnet.

"Ich habe mal im Bus kurz mit ihr über ein Buch gesprochen, das sie in der Hand hielt...da schien sie sehr freundlich...waren aber nur ein paar Wörter."

Warum hast du sie nicht beim nächsten Sehen angesprochen (frei nach dem Motto "Hey dich hab ich doch das letzte Mal schon gesehen")?

"Danach habe ich ihr (fand ihren Namen heraus) eine Freundschaftsanfrage auf FB geschickt - ich dachte vielleicht schreibt sie lieber als zu reden, und sie dürfte mich ja vom sehen kennen - ... sie hat mich aber einfach gesperrt. :,("

Das ist so unfassbar creepy. Btw. würde ich auch irgendwelche Anfragen von irgendwelchen fremden Menschlein ablehnen und ggf. sperren.

"Vielleicht hat sie aber auch zu Hause einen Freund...ich weiß es nicht.."

Dann versuch ein Treffen zu vereinbaren und guck ob sie drauf eingeht.

"Würde es etwas bringen, wenn ich einen Brief schreiben würde - indem ich ihr erkläre dass ich sie gerne habe und sie einfach kennenlernen möchte, nichts schlimmes - und ihr den Brief einmal vor den Weihnachtsferien in die Hand drücke? "

Ich kann da nur für mich sprechen, aber mein Fall wäre es nicht (m). Soviel Selbstbewusstsein zum Ansprechen sollte Mann schon aufbringen, wenn es eine Möglichkeit dazu gibt.

"Würde ein Brief helfen, oder sie nur noch mehr verschrecken..?"

Ich hoffe du hast kein Bild bei FB drin, denn das hätte mich an ihrer Stelle schon verschreckt (Stalker?).

tl;dr: Sprich sie einfach an und versuch was auszumachen.

DinoExperte 05.12.2015, 18:56

Man kann sich nicht immer als  "Stalker" sehen, nur wenn man jemanden mag. Und viele senden Anfragen, obwohl sie die Leute nichtmal kennen!

Du schreibst sehr locker, alles ist leicht wenn man weiß wie sein Körper funktioniert (Mund & Sprechen...) Du kennst sie aber nicht, also finde ich diese Leichtigkeit und Ignoranz etwas übertrieben.
Was ich in der Vergangenheit falsch gemacht habe, weiß ich.

Ein guter Rat für das, was ich vorhabe wäre mehr hilfreich!

0
Etter 05.12.2015, 19:14
@DinoExperte

"Man kann sich nicht immer als  "Stalker" sehen, nur wenn man jemanden mag."

Ich finde es reichlich gruselig, wenn jmd. den ich nicht kenne und der eigentlich nicht meinen Namen kennen sollte (woher) mich auf Facebook ausfindig machen würde.

"Du kennst sie aber nicht, also finde ich diese Leichtigkeit und Ignoranz etwas übertrieben. "

Das tut jetzt vll weh, aber nach deinem Text kennst du sie auch fast nur vom Sehen her.

"Ein guter Rat für das, was ich vorhabe wäre mehr hilfreich!"

Ich hab doch schon geschrieben, dass ich den direkten Weg bevorzugen würde.

Klar kannst du ihr auch einen Brief geben, aber wie es wirkt, kann ich dir nicht sagen. Meinen Eindruck hab ich ja schon geschildert.

0
DinoExperte 05.12.2015, 19:24
@Etter

Der direkte Weg ist SCHWER, weil sogut wie jeden Morgen wer (fremder) neben ihr sitzt. Sitzplätze sind da was seltenes. Und wenn sie aussteigt flitzt sie regelrecht zur Schule und meidet scheinbar Kontakt.

Es tut jetzt vll weh, aber "den direkten Weg wählen und sie ansprechen" sind große Worte für jemanden, der ständig Zitieren muss.

Lies mal, ich habe schon ein paar Worte gesprochen mit ihr und sie hat mich schon öfter gesehen -ich meine in 2 Jahren -. Es gibt sicher Menschen, die sie weniger kennt als mich.

0
Etter 05.12.2015, 19:34
@DinoExperte

"Es tut jetzt vll weh, aber "den direkten Weg wählen und sie ansprechen" sind große Worte für jemanden, der ständig Zitieren muss."

Wieso muss? Es dient lediglich der Übersicht.

"Lies mal, ich habe schon ein paar Worte gesprochen mit ihr."

Lt. dem oben stehenden Text hast du mal mit ihr über ein Buch gesprochen.

"und sie hat mich schon öfter gesehen -ich meine in 2 Jahren -"

Ich sehe jeden Tag Leute und einige davon regelmäßig. Das heißt aber nicht, dass ich sie in irgendeiner Art und Weise kenne.

"Der direkte Weg ist SCHWER, weil sogut wie jeden Morgen wer (fremder) neben ihr sitzt. Sitzplätze sind da was seltenes. Und wenn sie aussteigt flitzt sie regelrecht zur Schule und meidet scheinbar Kontakt."

Wie willst du ihr dann effektiv den Brief übergeben? Irgendwas dazu sagen sollte man vll. auch.

Eigentlich find ichs witzig. Du fragst nach verschiedenen Meinungen. Dabei bilde ich aktuell einen Kontrapunkt mit Begründungen, welche du aber alle nicht akzeptieren willst. Also im Endeffekt möchtest du eig. nur Bestätigung. Somit bleibt mir wieder nur zu sagen:

"Klar kannst du ihr auch einen Brief geben, aber wie es wirkt, kann ich dir nicht sagen. Meinen Eindruck hab ich ja schon geschildert."

Es ist DEINE Entscheidung mit der DU leben musst. Mir könnte das im Endeffekt alles Wumpe sein. Wenn du keine gegenteiligen Meinungen zu deiner Idee hören willst, dann frag aber nicht nach allgemeinen Meinungen, sondern schreib "Hey Leute macht mir mal n bisschen Mut".

Zugegebenermaßen ist mir ein bisschen zu sinnlos gegen eine Wand zu argumentieren. Meine Meinung kennst du ja. Wenn du willst kannst du nochmal drüber nachdenken oder es auch lassen.

0

hi DinoExperte - mach n winziges Adventspäckchen, zB n kleenen Jutesack, leg irgendwas nettes rein, n paar Walnüsse, Mozartkugeln und n ganz kleenes Schriftstück dazu, keen grosses Liebesschreiben, einfach nur sowas wie: "ich muss immer an dich denken" drunter dein Namen. Nichts aufdringliches, bloss sie soll merken, dass du sie sehr gern magst.

DinoExperte 07.12.2015, 18:30

Die Idee gefällt mir. Aber ich hoffe, dass ich sie damit nicht wieder verschrecke... aber irgendwann muss man mal die Initiative ergreifen. Danke sehr :-)

1
suziesext04 07.12.2015, 18:49
@DinoExperte

hi dinoexperte - du sollst sie ja nicht nerven, also keene 8 seiten Liebesgeständnisse und keene Anrufe alle 10 Minuten. Aber so in kleinen Portionen, machste dich bemerkbar, sie soll wissen, wo sie dran ist mit dir. Aber nerv sie nicht, wenn sie nicht gleich uffspringt wie ne Rakete. Machs klein klein, immer nett, und nie aufdringlich :)

kannst ja auch mal andeuten, was deine Interessen und Themen sind, wirst ja merken, wo se interessiert ist und wo nicht, so läuft es nun mal, det Liebeswerben, bei die Auerhähne und bei die Menschen ooch :D

1

Wow 2 Jahre sind eine lange Zeit es scheint wohl liebe auf den ersten Blick zu sein
Das mit dem Brief finde ich ist eine super Idee den kannst du ihr dann einfach in die Hand drücken lesen wird sie ihn bestimmt
Ich finde du hast deine Situation in dieser Frage wahnsinnig gut beschrieben du solltest die Beschreibung von deinem Text einfach auf den Brief übertragen und hinzufügen dass du sie gerne näher kennenlernen /treffen würdest
Viel Erfolg ❤️

Nach der Geschichte mit FB sollte eigentlich alles gesagt worden sein.

Nicht um deine Hoffnungen zu schmälern, aber man blockiert nicht einfach jemand ohne Grund.

Mir kommt es vor, als hättest du bei ihr keinen Eindruck hinterlassen hast, sonst hätte sie sich an dich erinnert.

Vielleicht will sie schlicht und einfach nichts von dir und ist glücklich mit ihrem allein sein.
Sie scheint schüchtern zu sein, oder hat Depressionen und mag/kann keinen Kontakt zu anderen haben. Es gibt auch solche Leute, die keine Nähe mögen.

Versuchen kannst es ja weiter, aber wenn sie in 2 Jahren keine Notiz von dir genommen hat, dann sieht es nicht wirklich gut aus.

Ob sie nun für dich so extrem speziell ist, da du Dinge siehst die andere nicht sehen - was Normalfall ist wenn man verliebt ist, die sogenannte rosa Brille - ist es manchmal verschwendete Zeit. Wer weiss wen man sonst nicht in der Zeit hätte treffen können, vielleicht die wirkliche wahre Liebe. Aber so geht das natürlich nicht, wenn du hoffnungslos jemand hinterher rennst die sowieso nichts von dir will - nur ist es für den Betroffenen sehr schwer zu akzeptieren, man will es unbedingt schaffen und wenn es das letzte ist was man tut.

DinoExperte 05.12.2015, 19:32

Das ist aber schade :´(

0
LostSoul071 05.12.2015, 19:51

Es ist möglich das es nichts wird, manchmal kämpft man vergebens um jemand, ich kenne das sehr gut.

Ich hatte auch über 4 Jahre lang jemand der ich hinterher gelaufen bin, für nichts.

Aber immerhin hat man es versucht.

Das Problem ist, du hast mit ihr zu wenig geredet, du kennst die Details nicht, du weisst nicht viel und das wären für dich gute Informationen gewesen.. wenigstens hättest du gewusst ob es sich lohnt oder nicht.

Versuch daher so gut es geht nochmal ein Gespräch zu finden, vielleicht öffnet sie sich dann ein wenig, aber du musst natürlich wieder deinen Mut zusammenpacken.

1

ist wohl schüchtern. Du aber auch. Setzt dich im Bus neben sie , sag ihr direkt diene Gefühle. Oder mach das mit dem Brief. Es muss aber ernst klingen und nicht zu kitschig , aber romantisch. Schreib was du denkst. Vielleicht kaufst du noch einen kleinen schoki Nikolaus. 

Trau dich! 

Entweder sie mag dich oder nicht. Hauptsache du weißt es und wartest nicht noch länger.

Finde ich eine gute Idee. Schreib irgendetwas romantisches. Wenns hilft wird sie dich ja ansprechen, ansonsten musst du sie wohl oder übel gehen lassen...

Viel Glück!

Hi ich finde das echt süß!! Ja probiere es mit einem Brief ist persönlicher und heutzutage leider sehr selten! 

Viel Glück!!

Was möchtest Du wissen?