KAnn Gott meine Bitte in Gedanken lesen oder muss ich laut beten?

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da Gott als allmächtig und allwissend dargestellt wird, sollte dies für ihn im Bereich des Möglichen liegen.

Wenn du jedoch willst, dass sich deine Gebete erfüllen, musst du selbst etwas dafür tun. Jeder Milchkarton beantwortet Gebete auf dieselbe Weise wie Gott.

danke für das Sternchen :) hätt ich um ehrlich zu sein nicht erwartet

0

Hallo Rose00735,

es gibt durchaus Gründe zu glauben, dass Gott Gebete, die ich lediglich in Gedanken und nicht laut hörbar äußere, wahrnimmt.

Da Gott die Fähigkeit besitzt zu erkennen, was sich im Herzen einer Person abspielt, ist er auch in der Lage unsere Gedanken zu lesen. Die Bibel sagt, dass Gott "sieht, wie das Herz ist" (1. Samuel 16:7). Das hatte auch König David erkannt, denn er schrieb in einem seiner Psalmen: "Herr, du durchschaust mich, du kennst mich durch und durch.  Ob ich sitze oder stehe - du weißt es, aus der Ferne erkennst du, was ich denke. Ob ich gehe oder liege - du siehst mich, mein ganzes Leben ist dir vertraut.  Schon bevor ich rede, weißt du, was ich sagen will" (Psalm 139:1-3 Hoffnung für alle).

Daher brauchen wir, um von Gott gehört zu werden, nicht laut zu beten. Beim Beten kommt es vor allem darauf an, dass wir aufrichtig sind und dass das, was wir sagen, aus unserem Herzen kommt. Daher fordert die Bibel auf: "Vertraut auf ihn zu allen Zeiten.Vor ihm schüttet euer Herz aus" (Psalm 62:8).

LG Philipp

Mt 6,6
6 Wenn du aber betest, so geh in dein Kämmerlein und schließ die Tür zu und bete zu deinem Vater, der im Verborgenen ist; und dein Vater, der in das Verborgene sieht, wird dir's vergelten.

---das „kämmerlein“ ist die menschliche seele in deren herzenswärme.

Was möchtest Du wissen?