Kann ein Meerschweinchen mit einem Abzess leben?

 - (Tiere, Haut, Tierarzt)  - (Tiere, Haut, Tierarzt)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In einem Abszess ist konstant ein Eiter- und Bakterienherd vorhanden. Ein fähiger Kleintierarzt, würde den Abszess aufschneiden und ausräumen, sowie mit einem Antibiotikum behandeln. Dies geht allerdings nur bis zu einem gewissen Grad, wenn der Kiefer oder andere Knochensubstanz befallen ist, dann ist das Tier nicht mehr zu retten. Unbehandelt führt ein Abszess zum Tode. Wenn der Abszess bereits inoperabel ist, dann ist es barmherziger das Tier zu erlösen. Meerschweinchen zeigen ihre Schmerzen nicht, so lange sie sie verbergen könne . Wenn der Abszess in den Mundraum wächst, wird sie auch bald nicht mehr fressen und trinken können und einen sehr qualvollen Tod sterben. Suche bitte nochmal einen dritten Tierarzt auf, wenn dieser auch sagt, dass nichts mehr zu machen ist, dann erweise deiner Fellfreundin einen letzten traurigen Dienst und lass sie einschläfern. Zum ersten Tierarzt geh bitte nie wieder, (völlig inkompetent)

Ich war jetzt noch einmal bei einem Tierarzt. Diesesmal endlich ein guter!!

Er hat das Abzess aufgeschnitten und die Soße rausgelassen. Ganze 50g hat das Abzess gewogen. Er konnte mit leider nicht versichern, ob sie es überleben wird, jedoch hat sie jetzt Medizin bekommen und die Schmerzen sind auch weg! :)

0

Geh bitte schnell zu einem anderen, fähigeren Tierarzt, ein unbehandeltes Abszess führt zur Sepsis und zum Tod!!!

Abszess beim Meerschweinchen

Abszesse beim Meerschweinchen sind Ansammlungen von Eiter. Sie entstehen durch Eindringen von Bakterien durch die Haut. Die Behandlung eines Abszess beim Meerschweinchen ist oft langwierig. Abszesse fühlen sich am Anfang wie kleine harte Knoten unter der Haut an. In einigen Fällen verkapseln sie sich und wachsen dann nicht weiter. http://www.meerschweinchen-ratgeber.de/krankheiten/abszess/

Was genau willst du mir damit jetzt sagen?

Ich verstehe diese Antwort ehrlich gesagt nicht..

0
@Fantasiewelt

Was verstehst du an der Antwort nicht .? In diese Link wird erklärt wie ein Abszess entstehen könnte und behandelt wird . Du solltest zu einem TA gehen , der auch Ahnung von Meerschweinchen hat .!

2

Mein Meerschweinchen wurde deswegen eingeschläfert. Die Schmerzen sollte man diesen kleinen Tierchen auch nicht antun. Sie ist friedlich eingeschlafen.

Das Medikament ist ein Antibiotikum. Also schon mal nicht ganz verkehrt.

Den Abszess würde ich allerdings dringend eröffnen lassen. Das ist doch auch schmerzhaft!
Hoffentlich hat er nicht den Kiefer oder die Zähne angegriffen.

Ich rate also durchaus dazu, einen dritten Tierarzt dazu zu befragen.

Was möchtest Du wissen?