Kaninchen büchsen immer aus! Was tun?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich finde die Ausbruchsversuche ziemlich normal.

Meine Kaninchengruppen hatten dauerhaft gut gesicherte Gehege zur Verfügung (2x ca. 9 qm, 1x ca. 5 qm, runtergerechnet pro Tier 2-3qm).
Wenn ich mal viel Zeit hatte, hatte ich das Außengehege geöffnet und sie durften im Garten freilaufen. Sogar die 350 qm vom Garten waren ihnen immer zu wenig. In den ersten 10 Minuten wurde wie verrückt auf der Wiese getobt, Freudensprünge gemacht und Haken geschlagen, danach ca. eine Stunde lang ganz geruhsam von den Pflanzen genascht, und danach kamen dann die hartnäckigen Ausbruchsversuche, teilweise echt raffiniert (und manchmal sogar erfolgreich, es hat meist mehr als 30 Minuten gedauert, am Ende alle wieder ins Gehege zurückzutreiben).

Wildkaninchen haben sehr große Reviere, davon träumen auch unsere Heimkaninchen, aber wir können ihnen leider nicht alle Wünsche erfüllen.
Nichts ist perfekt. Wildkaninchen haben zwar die große Freiheit, aber dafür viele Gefahren und eine kurze Lebensdauer, so hat alles seine Nachteile.

Gib deinen Kaninchen so viel Platz wie du kannst und wie es für sie sicher ist, richte ihr Gehege schön ein und biete ihnen so viel schöne Beschäftigung wie möglich, und mehr geht halt nicht.

vielen lieben dank! :)

0

Wenn die Kaninchen über das Gitter schauen, ist das Gehege wohl oben offen? Wie schützt es dann vor "Hund, Katzen und Wildtiere wie Füchse und Greifvögel!"?

Wenn du sie ins Freigehege lässt - heißt dass, dass es nicht ihr alltägliches Gehege ist. Vielleicht wollen sue einfach in ihr vertrautes Revier zurück?

Wie leben die Tiere denn eigentlich? Das klingt nach" kleiner stall und ab und zu dürfen sie mal hoppeln"?

Ob du deine komplette Haltung überarbeiten musst, kann ich nicht beurteilen, aber definitiv musst du das Freigehege überarbeiten. Es muss dauerhaft zugänglich sein und entsprechend gesichert, dann können weder Fressfeinde rein, noch Kaninchen raus.

Viel Spaß beim Umbau 🛠️👷

Also sie dürfen tagsüber ins Freigehege. Das Normale ist sowieso immer zugänglich. Also können sie auch vom Freigehege aus reingehen. Das Freigehege ist mit so einem Netz extra gege Wildtiere abgedeckt, da es so groß ist. Da schauen die dann immer durch :)

0
@cealine

baue doch ein großes begehbares Gehege , mit stabilen Pfosten, mit einem Dach ,tief genug um das durchbuddeln zu vermeiden. Es gibt doch im Internet gute Bauanleitungen für ein großes Gehege. Dort wird genau beschrieben, wie man es sicher baut. So könnte man die Tiere auch im Winter draußen lassen, natürlich muss es dann auch eine wintergeerchte Innenausstattung haben.

2
@cealine

Dh deine Tiere haben ein x qm (2?4?6?) großes Gehege, Tag und Nacht verfügbar? Und tagsüber haben sie 12qm noch dazu. Und sie können eigenständig sich auf den kompletten 16?20?...? qm bewegen?

Aber ausbüxen wollen sie nur aus den zusätzlichen 12qm?

(kann mir das grad nicht so richtig vorstellen, aber ich bleibe dabei, alles was so ist, dass die Tiere ausbüxen können, da können Feinde auch rein. Wie groß ist denn das Gitter?)

3
@KirstenSe

nein, aus dem anderen können sie nicht raus. das ist ein festes gehege mit festem untergrund. das große freigehege ist nicht fest. dort können sie gras fressen. da ich den standort immermal verändern muss, kann ich es nicht sonderlich befestigen. habt ihr einen rat? warum fühlen sich meine ninchen da nicht wohl? ist ihnen langweilig?

0
@cealine

das gitter ist ca. einen halben meter hoch, von oben geschützt und der gitterabstand ist nicht mehr als 1,5 cm. bis jetzt ist noch kein fressfeind reingekommen, aber die kaninchen raus!

0
@cealine

Ja, "bis jetzt"

Wo Kaninchen rauskommen, kommen Ratten, Marder etc auch locker rein.

Ich würde umbauen

Und wenn du den Tieren dabei nicht die spannende Welt ausserhalb ihres Gefängnisses zeigst, dann werden sie auch drinnen zufriedener sein.

1
@KirstenSe

danke

meinst du ich soll sie drinnen halten oder sowas wie einen "sichtschutz" machen?

0
@cealine

Ich denke, du sollst ihnen ein ein- und ausbruchsicheres Gehege bauen, da ich ungern Fragen Marke "welches Tier hat meinen Liebling getötet?" beantworte

1
@KirstenSe

ja klar das mache ich, aber wie soll ich ihnen nicht "die spannende Welt" zeigen?

0

Was möchtest Du wissen?