Moin

Worum geht es dir? Die Hundehalter zu strafen oder die Hühner zu schützen?

Wenn du möchtest, dass die Halter Ärger bekommen, dann sprich zuerst mit dem Eigentümer der Wiese

Möchtest du deine Tiere schützen, dann würde ich mit etwas Abstand zum Zaun einen festen Schutz bauen, zb eine Bretterwand.

...zur Antwort

Moin

Wenn euch barfen zu aufwendig ist, wird es selber kochen erst recht sein.

Somit bleibt nur fertiges Futter

Euer Hund ist klever genug, Trockenfutter abzulehnen. Bleibt dann bitte bei hochwertigen Nassfutter. Ganz ehrlich, das ist doch bequem genug. Wenn es schon zuviel Aufwand ist, ne Dose zu öffnen und den Rest für den nächsten Tag in den Kühlschrank zu stellen, wie bekommt ihr denn dann den Rest hin?

...zur Antwort

Moin

Woher bekommst du den Hund?

8 Wochen ist extrem früh, in deinem eigenen Interesse ist es besser, du lässt den kleinem 4 Wochen länger bei seiner Mutter.

In die meisten Geschäfte darfst du keine Hunde mitnehmen. Lebst du den alleine? Gibt es keine zweite Bezugsperson, bei der der Hund bleiben kann?

...zur Antwort

Natürlich ist das unangenehm für den Hund.

Nein, ich zerre meine Hündin nicht. Ich muss nur gehen, dann kommt sie mit oder ich schnalze ganz leicht mit der Zunge, dann kommt sie zu mir.

...zur Antwort

Was da absolut nicht stimmt, das ist die Haltung!

Vorweg: Deine Hasen sind Kaninchen!

2 weibliche Kaninchen zusammen klappt selten

Dieser Käfig ist winzig, das ist absolute Tierquälerei! Sie brauchen ein Gehege mit mindestens 6m² (klar kann man in notsituationen mal2-3 Tage einen Käfig nehmen aber dann einen großen

Das Häuschen ist ähnlich winzig, passen die Tiere da überhaupt rein? Und nur ein Haus geht gar nicht

Trockenfutter ist auch ein NoGo

Sorry, aber da muss so ziemlich alles verändert werden.

Viele gute Infos zur Haltung gibt es auf www.kaninchenwiese.de

...zur Antwort

Moin

Die theoretische Prüfung hast du ja wahrscheinlich bereits hinter dir.

Wie lange ist denn "seit kurzem"? Für die praktische Prüfung hast du ja ein Jahr Zeit. Innerhalb dieser Zeit sollte es möglich sein, den Hund entsprechend zu erziehen /trainieren. Geh in die Hundeschule, dort gibt es auch spezielle Kurse zur Vorbereitung auf diese Prüfung, notfalls nimm noch ein paar Zusatzstunden.

Wer innerhalb eines Jahres seinen Hund nicht durch diese Prüfung führen kann, der ist entweder nicht fähig genug oder nicht motiviert genug. Und das wird auf dich doch nicht zutreffen oder?

Viel Erfolg und Spaß beim trainieren

...zur Antwort

Was hast du am Telefon denn gesagt?

Normalerweise solltest du spätestens am nächsten Tag einen Termin bekommen. Ansonsten geh zu einem anderen Arzt.

Ein guter TA sollte auch eine freie /Notfall Sprechstunde für akute Fälle jeden Tag haben, genauso wie ein guter Hausarzt

Da das ganze jetzt aber schon fast 24 Std her. Wie ist der Kot denn seitdem?

Btw: wann war denn "letztens"? Theoretisch kann man sich auch kurz nach der Wurmkur neue Würmer einfangen

...zur Antwort

Das auf dem Bild sieht nach einer Druckstelle aus, war da vielleicht ein Verband oder eine Schiene oder sowas?

Thrombose würdest du merken

...zur Antwort

Moin

Als Einkommen des Kindes werden ausbildungslohn - 100,- und (solange minderjährig) ½ Kindergeld angerechnet. Somit werden auf seinen Bedarf ca 800,- angerechnet.

Damit du mehr als 800,- zahlen müsstest und somit noch weiterhin etwas zahlen müsstest, müsstest du deutlich über 6.000,- bereinigte Nettoeinkommen jeden Monat haben.

Selbst wenn er auszieht reicht sein Einkommen aus.

Herzlichen Glückwunsch, du bist finanziell sehr früh "raus"

...zur Antwort

Ich wäre mit dem Tier spätestens heute Nachmittag beim Tierarzt gewesen!

...zur Antwort

Moin

Töten ist ja wohl überhaupt keine Option!

Waren die 3 deine einzigen Ratten oder hast du Inti Erfahrung? Wenn du Inti Erfahrung hast wäre es eine Option 2-3 neue Tiere aufzunehmen, zu integrieren und dann das ganze "Starterpaket" weiterzugeben. Das ist oft sehr erfolgreich.

Wie geht es der zweiten? Wie bald muss sie eingeschläfert werden?

Du solltest dich dringend nach einem neuen Heim für deine Nase umsehen, damit sie schnell in ein neues Rudel kommt.

Such via Ebay Kleinanzeigen, einschlägigen Facebookgruppen etc nach einem neuen Rudel.

Notfalls gehen natürlich Pflegestellen oder Tierheim, dort wird die Süße aber his zur Vermittlung alleine sitzen müssen.

In welcher Region wohnst du denn?

...zur Antwort

Genau wie bei anderen Lebewesen gibt es auch bei Ratten ganz verschiedene Charaktere.

Es gibt scheue Tiere, die man mit Geduld zähmen kann und die teilweise scheu bleiben und nur zum Halter vertrauen entwickeln.

Es gibt Tiere, die auf fremde aggressiv reagieren

Die meisten sind aber sehr freundliche und zutrauliche Tierchen, die auch fremde gern begrüßen - vor allem sind es halt auch sehr neugierige Tiere 😉

Und definitiv tolle Tiere 😍

...zur Antwort

Moin

In Gerade mal einem Monat sollte der Hund sich bei euch eingewöhnen, Sicherheit und Vertrauen entwickeln und alleine sein schrittweise lernen und schon 2-3 Std können?

Da habt ihr euch wohl selbst etwas vorgemacht und das ganze etwas arg schnell gemacht.

Das Jaulen wenn ihr geht ist ja ein Zeichen, dass sie damit nicht klar kommt. Ok, bislang hat sie dann irgendwann aufgegeben (Dh nicht es gekonnt, sondern es ertragen/ausgehalten obwohl es unangenehm für sie war)

Ich würde sagen : zurück auf Anfang, den Hund erstmal gar nicht allein lassen, vertrauen und Sicherheit aufbauen und dann LANGSAM das Alleinsein trainieren.

...zur Antwort

Ränge im Unterhalt - wie wird gerechnet?

Wie wäre die Rechnung bei folgendem Fallbeispiel:

Kind 21, Schüler, wohnt Zuhause bei der Mutter

Vater hat neu geheiratet, Ehefrau verdient 600,- Euro bereinigtes Netto. Vater hat 1900,- bereinigtes Netto. Bislang (unter 21 Jahren des Kindes) wird der Mindestunterhalt gezahlt (KM nicht leistungsfähig). Jetzt ist das Kind nicht mehr privilegiert.

Ehefrau ist demnach Rang 2, Kind Rang 4.

Wird das Einkommen des Vaters dennoch erstmal um die ehemals 333,- Euro reduziert, um zu sehen, was bis zum Ehegattenunterhalt (1040,- Euro) überhaupt übrig bleibt? Es handelt sich ja um eheprägenden Unterhalt. Oder kommt dies nur in Betracht, wenn es sich bei 2 Unterhaltsberechtigten, unterschiedlichen Ranges, um einen Mangelfall handelt?!

Rechnung also: 1900,- - 333= 1567,- Euro. Ehefrau hat Anspruch auf Differenz 600 zu 1040,-, also 440,- Euro. Bekäme aber nur 267,- Euro?! (Selbstbehalt Mann 1200)

Oder ist der eheprägende Unterhalt ab 21 egal?

Wäre dann die Rechnung 1900 - 440 = 1460,- , Kind bekommt nur 160,- Euro?!

Da die Eheleute ja nicht getrennt sind wird ja nicht nach der 3/7 Methode gerechnet - oder doch? Dann wäre die Rechnung ja noch wieder anders...

Wäre es dann die Rechnung 1900 - 600 = 1300 = 557,14 für die Ehefrau und "nur" 42,86 Euro für das Kind...

Ich finde in den unterhaltsrechtlichen Leitlinien keinen Bezug zwischen 3/7 und den 1040,- Euro für den mit dem unterhaltspflichtigen Ehepartner zusammenlebenden... Vielleicht habe ich auch zu viele Denkfehler ;-). Was wäre also der "richtige" Rechenweg?

...zur Frage

Warum ist Ehefrau Rang 2? Gibt es da noch ein Kind? Das fehlt dann in der Berechnung

...zur Antwort

Dein Welpe geht zur Toilette?

Ohne zu wissen, was daran eigenartig war, bleibt nur : nimm den Kot mit und geh mit dem Tier zum Tierarzt

...zur Antwort

Moin

Warum ist dein Job denn wichtiger als der der Mutter?

Wenn ihr geteiltes Sorgerecht habt, dann setzt das doch auch um! Versucht Termine zu bekommen, zu denen einer frei hat, wenn das nicht funktioniert, dann teilt euch die Termine. Das wäre doch nur fair

Natürlich kannst du das verweigern, dann muss die Mutter das alleine machen - aber vielleicht schafft ihr es, echte Eltern zu sein, die gemeinsam bemüht sind, das beste fürs Kind zu tun

...zur Antwort