Ist kaltes Hundefutter gesundheitsschädigend oder schmeckt es dem Hund nicht?

Das Ergebnis basiert auf 11 Abstimmungen

Es schmeckt einfach nicht 55%
Ist schlecht für die Gesundheit 27%
Keine Ahnung 18%

8 Antworten

Es schmeckt einfach nicht

Du solltest das Futter nicht in der offenen Dose in den Kühlschrank stellen, offene Konserven nehmen im Kühlschrank einen metallischen Geschmack an, und wahrscheinlich mag er das nicht.

Probier mal, ob sie es frisst, wenn du es nicht in der offenen Dose lagerst, sondern umfüllst.

Ich habe extra einen Deckel für die Dose geholt, nimmt das essen den metallischen geschmack auch mit deckel an?

0
@RainbowFeeling

Ja, das passiert, sobald einmal Luft in die Dose kommt, dann beginnt die Chemische Reaktion.

Probier es einfach mal mit einer Obstkonserve, z.B. Ananas, nach einem Tag schmeckt und riecht das echt scheußlich..

0

Sie ist eine Seniorin und da hat sie mittlerweile ein anderes Wohlbefinden in Bezug auf das Futter. Wenn es nicht anders ist musst Du das angebrochene Futter an einem kühlen Ort hinstellen ( je nachdem wo bei Dir der kühlste Ort ist) oder das Futter in der Mikrowelle etwas warm machen. Oder kleinere Dosen Futter kaufen.

Es schmeckt einfach nicht

Füll das Futter in einen Glasbehälter mit Deckel um. Auf keinen Fall in der offenen Dose in den Kühlschrank stellen.

Wenn Du das Futter abends aus dem Kühlschrank nimmst, bitte etwas anwärmen.

Entweder etwas heißes Wasser dazu, oder halt stehenlassen bis es Raumtemperatur hat, oder ganz kurz für ein paar Sekunden in die Mikrowelle (aber vor dem Füttern prüfen ob es dann nicht zu heiß ist).

Warmes Futter riecht intensiver und wird daher meist auch lieber gefressen.

Keine Ahnung

Ich glaube es liegt weniger an der Temperatur des Futters, sondern am Alter Deiner Hündin! - Mein Senior-Rüde (16 Jahre) wird mit zunehmenden Alter auch immer mäkeliger in Sachen Futter. - Ich versuche das Futter dann immer mit irgendwelchen besonderen Zutaten "aufzupeppen", damit es für ihn interessanter wird. - Und wenn er den Napf dann tatsächlich komplett geleert hat gibt es von mir immer ein überschwengliches Lob und ein paar seiner Lieblingsleckerlis.

Wieso steht ueber meiner Anwort jetzt "keine Ahnung"? - So einen Eintrag habe ich hier noch nie gesehen, und ich bin schon vier Jahre dabei!

0

Ich bin mir nicht sicher, ob es schlecht für ihre Gesundheit ist, aber meiner Katze "schmeckt" Futter direkt aus dem Kühlschrank auch nicht.

Du musst bedenken wie klein der Körper und wie viel Wärme er produzieren muss, um das Futter im Magen zu erwärmen. Das kann schon belastend für Herz und Kreislauf sein.

Im Hochsommer kann ich das ja verstehen, wenn man das Futter kühlen möchte, aber bei den jetzigen Temperaturen ist das doch nicht notwendig. Verschließen, damit keine Fliegen dran können und dunkel stellen reicht doch völlig. Und wenn es wirklich zu heiß sein sollte vom Wetter her, musst du es eben früher raus holen.

Theoretisch könnte es auch ein Hinweis auf schadhafte Zähne sein. Dann würde sie Schmerzen bei dem kalten Futter haben. Zahnärzte prüfen ja auch bei uns mittels Kälte, ab wann ein Nerv sich meldet. Sie ist ja nicht mehr die Jüngste.

Aber ich kann deinen Hund verstehen, in dem Alter wollte ich auch kein kaltes Futter.

Die Tierärztin meinte das ihre Zähne für ihr alter normal wären. Und Leckerlis oder so nimmt sie immer an.

0
@RainbowFeeling

Dann mag sie es nicht. Aber hat sie nicht ein klein wenig Luxus in ihrem Alter verdient?

1
@Thirteeen

Habe sie erst seit 2 Jahren und sie kommt aus Ungarn. Luxus hat sie sowieso... 4 verschiedene Futtersorten abwechselnd und geknuddelt werden 'bis der arzt kommt'. Anders geht es bei ihr auch nicht, wenn man sie nicht knuddeln hat man einen hund auf den füßen liegen : )

1

Was möchtest Du wissen?