Hundefutter für Malinois & Rottweiler

6 Antworten

Ich hab vom Barf bis so ziemlich jedes Trockenfutter ausprobiert. Bin jetzt bei Vetconcept gelandet (Lachs und Kartoffeln) und bin zufrieden..beide Hunde (Malimix) sind Munter etc. Wolfsblut hatte mein rüde nicht vertragen genau wie "bestes Futter Fenrir"

Beim Barfen fraß mein Hund kein rohes Fleisch und wenn dann nur mir widerwillig. Beim Barfen stand ich auch vor einem Platzproblem. Ich hätte ne zweite Truhe und einen weiteren Kühlschrank gebrauch für die ich keinen Platz habe.

Wichtig ist das du nicht zu lang welpenfutter gibst sonst wächst deine Kleine zu schnell und bekommt vlt Probleme mit den Knochen.

Ich kann die Vetconcept empfehlen, meine Vertragen es super. Wolfsblut und Plantinum sind auch ok wenn der Hund sie verträgt.

Hunde stammen ja von Wölfen ab, was du ja sicher weißt ;) du solltest mal überlegen auf BARF umzusteigen, das ist rohfleisch und einfach alles was Wölfe halt auch essen sollten( also auch mal Karotten oder so). Wir machen das seit Jahren und unseren Hunden geht es klasse. Im meisten hundefutter ist leider viel zu viel Getreide drin.

Bin gerade dabei, mich über BARF zu informieren. Meinem Rottweiler geht es auch prima, klar hat er nicht die beste bzw. höchste Ausdauer o.ä , ist aber dafür ein richtiges Kraftpaket ;-)

1

Falls du Trockenfutter füttern möchtest, dann nimm ein hochwertiges mit hohem Fleischanteil, wie z.B. Bestes Futter, Wolfsblut, Orijen oder Platinum - die gibt es alle auch für Junghunde. Du kannst aber auch Rohfüttern, google mal nach B.A.R.F. - ist sehr gesund und preislich kaum ein Unterschied zu den hochwertigen Trockenfuttern.

Was sind das für Hunderassen auf den Bildern?

...zur Frage

Hundefutter umstellen, was empfehlt ihr?

Ich hab bemerkt dass meine Hündin ziemlich viel wieder ausscheidet weswegen ich denke dass sie das Futter nicht wirklich aufnimmt.
Deswegen möchte ich umsteigen, was würdet ihr empfehlen?

Im Moment füttern wir ein Trockenfutter von real nature wilderness

Und ja, ich weiß dass Trockenfutter sehr umstritten ist.
Deswegen möchte ich jetzt entweder mischfüttern oder nur nassfutter füttern.

...zur Frage

Golden Retriever als Zweithund Rottweiler empfohlen?

Hallo....Und zwar habe ich mal eine Frage...Ich habe zuhause einen 3 jährigen total lieben Golden-Retriever Rüden...Nun hätte ich gerne als Zweithund eine Rottweiler Hündin, ist das zu empfehlen oder eher nicht??Bitte um viele Antworten und Hilfe....

...zur Frage

welches hundefutter ist zu empfehlen?

hallo ich habe eine 10-monate alte beagle hündin, für die ich gern mal ein anderes futter ausprobieren möchte, da sie das, das sie jetzt bekommt (happy dog 25) nich mehr so gern frisst.. kann mir jemand einen tip geben, welches hundefutter zu empfehlen ist? der preis ist nicht so wichtig. danke im voraus =)

...zur Frage

Ich suche gutes Hundefutter?

Hallo, ich suche momentan ein gutes Hundefutter für meine kleine Lhasa Apso Hündin. Sie ist sehr aktiv und deshalb möchte ich mal was neues ausprobieren. Habt ihr gute Marken die ihr empfehlen könnt?

...zur Frage

Rottweiler Welpen Futter?

Hey Leute , Habe eine kurze frage unzwar bekomme ich bald einen Rottweiler Welpen ( Rüde ) und nun ist die frage welches Futter ich ihn am besten kaufen soll habe mal gelesen Rottweiler brauchen spezielles Futter mit Vitaminen etc :D könnt ihr mir was empfehlen ? PS:Der kleine ist 8 Wochen alt wenn ich ihn bekomme :)/LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?