Eigentlich kann man das ohne zu rechnen schon sehen. Damit TM1 parallel zu c ist, müsste T auf der Seite b liegen. Tut es aber nicht.

Rechnen kann man das auch. Dazu müsste man aber Winkel kennen.

Für die Strecke OM2 könntest du einen beliebigen Wert einsetzen, z.B. 15 cm.

...zur Antwort

In erster Linie ist die Personalabteilung zuständig bzw. dort der / die für dich zuständige Sachbearbeiterin. Frag dort zunächst mal nach.

Durch die Nachzahlung kommst du aber auch in Steuerprogression, d.h. du zahlst dafür höhere Steuern. - -So kommt es dass die Nettoerhöhung für die Nachzahlung einiger Monate zusammen, etwas niedriger ist, als die monatliche Nettoerhöhung. Ich kann das hier nicht so in drei Zeilen erklären.

Beim Jahresausgleich in der Firma gleicht sich das aber wieder aus.

...zur Antwort

Nein, interessiert waren sie früher auch schon. Man hat nur nicht so viel darüber geredet und nicht so viel darüber gewusst.

...zur Antwort

Die Idee, die private Bauwirtschaft kennenlernen zu wollen, ist sicherlich gut. Die Dienstreisen werden sich aber wahrscheinlich nicht vermeiden lassen.

Als Bauabrechner sitzt du aber überwiegend im Büro. Aber 2600 EUR brutto wäre absolut zu wenig. Such mal weiter - Bauingenieure werden zz. sehr gesucht, wenn du nicht gerade in MeckPomm auf dem Lande wohnst.

...zur Antwort

Was sollen WIR machen??? Das geht euch nichts an. Es ist Privatsache schwul zu sein.

Außerdem könnte es sein, dass er nicht will, dass seine Gesichtshaut bräunt. Anders als bei den Europäern, wollen viele Menschen aus dem mediterranen Raum (inkl. Türkei, Nahost und Nordafrika) möglichst weiß bleiben. Weiße Haut ist so eine Art Standessymbol.

Übrigens - fast alle kosmetischen Gesichtcreme enthalten einen Sonnenschutzfaktor. Viele wissen das nur nicht.

...zur Antwort

Dann lass es einfach. Nicht jeder muss dahin. An der Hochschule oder Uni herrscht ein loses Seminar bzw. Vorlesungssystem. Es gibt keine Klassenverbände wie an der Schule. Und auch nur wenige sog. Peergroupts So auch wenig Gruppenzwang.

Warte ab bis du an der Hochschule bist. Nach und nach wirst du nette Leute kennenlernen, die auch zu dir passen. Aber das dauert eine Zeitlang, da brauchst du Geduld.

WEnn du Sport treibst, kannst du dir ja mal die Hochschul-Sportgruppen anschauen - einfach anrufen und / oder hingehen. Aber auch da wird getrunken, allerdings gibt es auch hier Leute, die keinen Alk trinken.

...zur Antwort

Sprechdenken üben.

Dich gut vorbereiten, wenn du vor vielen Leuten sprechen musst.

...zur Antwort

Ich kenne allein zwei Menschen die mit einem Inder/ Inderin verheiratet sind.

Bei Pakistanis ist das schon schwieriger - viele, die hier sind, sind Muslime. Die holen sich ihre Frauen aus Pakistan bzw. die ELtern holen sie für ihre Söhne. Auch hier kenne ich ein paar Einzelfälle persönlich und kenne aus meinem Arbeitsumfeld die Einstellung zur Partnerwahl dieser Gruppe.

...zur Antwort

Die Heizperiode beginnt erst am 1. Oktober. Der Vermieter muss die Heizung also nicht anstellen.

Wenn es mehrere Tage den ganzen Tag unter 17° kalt ist, wird die Heizung eingeschaltet. Darüber gibt es irgendeine Regelung oder ein Urteil. Das weiß ich nicht genau.

Bei uns schaltet sie sich automatisch ein. In anderen Häusern muss man die Husverwaltung anrufen, dass jemand kommt und die Heizung aktiviert. So ist es bei uns.

Ich habe aber für diese Übergangszeit und kalte Sommertage immer ein elektrisches Heizöfchen. Im Bad ist sowieso eine elektrische Heizung, die vor allem im Sommer benutzt wird.

Ansonsten gilt auch für kühle (Spät)sommertage und im beginnenden Herbst "SToßlüften" sonst - Fenster geschlossen. Denn sogar bis Ende Oktober wärmt die Sonne noch gut durch die Fenster, wenn man nicht gerade auf der Nordseite des Gebäudes ist.

...zur Antwort

Geh doch mal auf die Homepage der Einrichtung, die dich als Patient aufgenommen hat. Da findest du vielleicht auch etwas über das Konzept-

Wenn nicht - mach dir keine Sorgen. Du hast ja einen Ersttermin. Da sollte dir alles gut erklärt werden. Scheue dich auch nicht Fragen zu stellen. Das Personal hat auch die Aufgabe, dir die Fragen, die deine Therapie angehen, zu beantworten.

Alles Gute und viel Erfolg.

...zur Antwort

Er hat versucht dich zu erpressen. Ignorier und blockier ihn einfach. Wenn dich jemand auf die Bilder anspricht, der sie zufällig findet, streite alles ab und sag, dass sich da wohl jemand wichtig machen wollte.

...zur Antwort

Geh mal zum Tierarzt. Er /sie kann dir sagen, was hilft.

Bei Stuhlinkontenenz haben Hunde ja oft Durchfall. Dieser müsste mal zuerst behandelt werden. Gründe erforschen und behandeln.

Für weitere Zukunft, kannst du es mal mit einem Futterzusatz versuchen, der den Darm stabilisiert.

...zur Antwort

Wenn deine Lehrerin klug ist, wird sie zwar mit dir reden - aber dir wohl kaum wirklich helfen. Was sie tun kann, ist dir aufzeigen, wo du professionelle Hilfe bekommen kannst, die du anscheinend brauchst.

Das morgige Gespräch kann durchaus vertraulich bleiben. Es kommt darauf an, worum es geht.

"Aber Hanau diese person macht mich glücklich." - Deine Lehrerin ist nicht dafür da, dich glücklich zu machen. Bei 200 Schülern, die manche Lehrer haben, wäre sie da sehr wahrscheinlich überfordert und die ganze Sache kann nachhinten losgehen und sehr unangenehm für die Lehrerin werden, wenn man ihr im Nachhinein irgendwelche Pflichtverletzung vorwirft.

Erster Ansprechpartner wäre dein Klassenlehrer oder ein Vertrauenslehrer. Eigentlich müssen solche Gespräche vertraulich bleiben, es sei denn, es besteht Gefahr .... für die Schülerin, dann hat ein/e Lehrer /in auch die Pflicht, die Eltern zu informieren. Bei uns wird das allerdings so gemacht, das Eltern und die Schülerin zusammen zu einem Gespräch eingeladen werden. Außerdem ist in der Regel eine weitere Person aus der Schule dabei.

...zur Antwort

Möglicherweise will er nicht loslassen.

Offensichtlich hat er noch keinen guten Ersatz für dich gefunden und will sich dich noch eine Weile "warmhalten".

Du müsstest erst mal für dich entscheiden, was du willst und ihm dann entsprechend zu- oder absagen.

...zur Antwort
  1. Zuerst musst du die Doppelklammer auflösen."4 - 68 rechnen. Das Ergebnis ohne Klammer in die erste Klammer einfügen.
  2. Nun die beiden übrigen Klammern auflösen.
  3. Da jeweils ein Minus vor den beiden Klammern steht, ändern sich alle Vorzeichen.- Am besten schreibst du die Aufgabe dann mit den geänderten nochmal auf. Vorzeichen auf.
  4. Dann ausrechnen.
...zur Antwort