Ist es möglich zu verdummen, bzw. das Denken zu verlernen = zu verwahrlosen?

13 Antworten

Hallo, ich kann nur wiederholen, was einige Vorredner hier geschrieben haben: Gehe zu einem Psychiater und/oder (ärztlichen/psychologischen) Psychotherapeuten. Ich denke auch, dass es sich um eine (gerade erst begonnene und damit sehr kurz beeinflussbare) psychische Störung handelt, vielleicht eine Depression, eine Anpassungsstörung, vermutlich eher keine "negative Psychose", dazu schreibst du hier zu viel, dezidiert und wortgewandt. Suche dir kompetente Hilfe, bei Psychiatern kriegst du schneller einen Termin und er kann dich ggf. mit Medikamenten unterstützen, bei Psychotherapeuten dauert es länger, aber nach dem, was du beschreibst, halte ich eine psychotherapeutische Unterstützung auch für sinnvoll, da es um Verhaltensänderungen geht. Um auf deine eigentliche Frage einzugehen: Klar kann man "das Denken verlernen", sieht man ja eindrücklich z.B. bei Demenzerkrankungen. Ich glaube aber kaum, dass das bei dir der Fall ist, das klingt mehr nach einer Frage von Interesse = Motivation und Training.

geh zu deinem hausarzt und lass dich zum psychotherapeuten überweisen. wenn man deinen text liest, dann findet man viele dinge, die auf eine depression hinweisen. für eine depression ist es typisch, dass alles mühsam wird. bei alten leuten, die an depression leiden, kommt es oft vor, dass man sie für dement hält, weil sie bei tests, die die kognitiven fähigkeiten prüfen, total versagen.

Nun, Du hast nichts 'verlernt', Du hast eine ausgewachsene Konsumsucht. Irgend ein dringendes Bedürfnis wurde in Deinem Leben nicht befriedigt und Dein Unterbewusstsein scheint das nun ziemlich chaotisch durch Überkonsum leichter erreichbarer Dinge ausgleichen zu wollen. Dein Kopf ist durch dieses krankhafte Denkstörung total blockiert.

Da hilft nur, das Fernsehen total sein zu lassen, nur noch kontrolliert zu essen, in Begleitung raus an die frische Luft und mit einem Therapeuten die Ursache der Sucht zu finden. http://psychotraining.beepworld.de

Kein Bock mehr /leben usw. ?

Ich hab einfach kein Bock mehr zu leben , und manchmal stehe ich dann irgendwo auf Krücken und frage mich dann ob’s nicht besser wäre die andere Seite zu erblicken (quasi die Seite nach dem Tod ) , ich bin Froh das niemand was von meinen Stärken Depressionen bemerkt und mir fällt es sogar hier schwer mich zu offenbaren da ich einfach nicht als Psycho angesehen werden will , und ich glaube ich mache mich auch in meiner Rolle als psychisch total stabiler ganz gut was zudem daran liegt das ich immer sehr viel gelacht habe , auf mein Aussehen mehr oder weniger gut achte und höflich bin und halt den Kontakt zu meinen 3 besten Freunde aufrecht erhalte wovon 1 weis wie es mir in echt geht, nur das mit dem lachen hat sich gelegt das versuche ich immer irgendwie zu künsteln  , ich gehöre auch zu der Kategorie Mensch wo mit niemanden über solch ernste Sachen spricht (also von Auge zu Auge ) da ich eben nicht als Psycho rüberkommen möchte , ich hasse einfach mein fucking leben , und ich weis auch nicht wie lange ich das leben noch leben kann welches ich erlebe , die ganzen Tabletten und spritzen und Infusionen und scheiss Ärzte die einen wie eine Nummer behandeln , ich verdiene kein Geld und nix kann meine Ausbildung nicht zu Ende machen usw. ich mach mir auch extremen Kopf um meine niere und Leber usw . Hallo das ist ja kein Leben mehr , andere in meinem Alter haben spaß ne Freundin Geld usw ich hab nichts davon , ich wohne halt bei meiner mom und das ist für sie wahrscheinlich auch gar kein Problem aber für mich , und dann heißt es ,,ja bewerbe dich doch bei Ausbildungen wo du sitzen kannst“ von Familienmitgliedern , oder das ich simuliere (jaaaa das kam auch schon von einer Person wo ich deswegen den Kontakt abgebrochen habe weil es mich so verletzt hat , weil ich wünschte ich würde simulieren ) JA DAS WILL ICH DOCH NICHT also ein sitzender Beruf aber ich kann mich nichtmal richtig konzentrieren wegen den ganzen Medis wie soll ich dann ne Ausbildung  machen , manchmal werde ich von jetzt auf gleich müde und schlaf ein ,andererseits will ich auch ein wenig unabhängig sein eigenes Geld verdienen usw . Das wird mir einfach alles zu viel und zu blöd , vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen bei der beschissenen Situation, ich will mich auch nicht ausheulen oder selbst bemitleiden aber ich kann echt irgendwie nicht mehr (hätte nie gedacht das ich das mal sag )

Ps: sorry für Rechtschreibfehler hab das einfach so rausgelassen

...zur Frage

"Dumme" oder nicht "intelligente" Menschen meinen sie wären (hoch) intelligent

Wie nennt man dieses Syndrom nochmal, dass bei Leuten, mit niedrigerem IQ veranlässt sich intelligenter zu fühlen, was aber nicht den Tatsachen entspricht?

...zur Frage

Warum ist meine beste Freundin so dumm?

Sie hat mich heute gefragt, ob sie auf meine Überraschungsparty kommen darf. Gestern hat sie mich gefragt, ob sie mir einen blasen darf obwohl sie weiß, dass ich nichts von ihr will.

Letztens hat sie mich gefragt, warum ich locken habe.

Und sie fragt andauernd solche Dinge und ich frage mich mittlerweile, warum sie so dumm ist und wie das überhaupt möglich ist...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?