Ernährung ist keine Frage von Moden, sondern vom Bedarf des Körpers!

Wie Du den deckst, kommt auf die Möglichkeiten an, die Dir offen stehen.

Es zwingt Dich keiner, Fertigprodukte mit fragwürdigen Inhalten oder Fleisch aus der Massentierhaltung zu essen.

Vor allem solltest Du nicht glauben, eine Ernährungsideologie zum allgemein gültigen Gesetz erheben zu können...

...zur Antwort

Wie wäre es, wenn Du stattdessen an Dir arbeitest?

  • Ändere Deine Lebenseinstellung,
  • auf dieser Grundlage Dein Verhalten und
  • lerne, aggressiven Zeitgenossen kontra zu geben, anstatt im Selbstmitleid zu zerfließen.

Therapeuten oder MA in Beratungsstellen helfen Dir dabei.
Es gibt zudem Bücher darüber, wie man sein Leben meistert.

Auch im Arbeitsleben bist Du nicht vor unangenehmen Dingen gefeit.

Wohin auch immer Du fliehst:
Du nimmst überall Dich selber mit und Deine Probleme werden sich solange wiederholen, bis Du gelernt hast, sie zu lösen!

Abgesehen davon, währt die Schulpflicht 10 Jahre und ohne Abschluss bekommst Du keine Ausbildung, mit der Du später anständig verdienen kannst.

Wenn Du Dich jetzt davon trollst, musst Du das Dein Leben lang ausbaden!
Es liegt an Dir, die Weichen in die richtige Richtung zu stellen!
Im Moment steuerst Du auf einen Abgrund zu!

Also reiß Dich mal am Riemen, setz Dich auf den Hosenboden und tu was für die Schule und für Dein Selbstbewusstsein.

...zur Antwort

Gefühle abschminken!!!

Stell Dir vor, wie er Dich benutzt und abserviert - das sollte Dich ernüchtern.
Das Leid, das Du Dir damit ersparst, ist weitaus größer, als das Überwinden müssen einer Schwärmerei.

Im übrigen: Andre Mütter haben auch schöne Söhne...

...zur Antwort

"...ohne ein Name" - falsches Deutsch!
Richtig: "... ohne den Namen ..."

Im Prinzip ist das egal, wenn die die Annahme verweigern, ist da was faul.

Offenbar will sich die FA vor Deinen Ansprüchen drücken.

Zeige sie an wegen Betrugsversuchs.

Ansonsten hilft nur noch der Gang zum Gericht - Zahlungsbefehl anstatt Mahnung.
Und kündige nichts mehr per Email an!

...zur Antwort

Die Telefonseelsorge ist auch nachts besetzt - und wenn die Dir keinen Schlafplatz anbieten können, dann geh zu Deinen Großeltern (wenn die nicht z weit weg wohnen) oder versuch, bei Freunden unterzukommen. Auf jeden Fall wirst Du beraten oder bekommst Adressen, an die Du Dich wenden kannst.

Wenn Dein Vater Dich bedroht, dann ruf die Polizei - normalerweise wird ein gewalttätiger Geistesgestörter in die Psychiatrie gebracht und da gehört er auch hin.

...zur Antwort

Du musst Dich von Deinem Vater nicht runtermachen lassen!

Gehe auf Abstand, ruf die Telefonseelsorge an oder eine Familienberatung und bitte um Hilfe. Dein Vater braucht eine Therapie und ihr beide einen Mediator.

...zur Antwort

Das ist eindeutig ein Verstoß gegen das Datenschutzgesetz!

Drohe dem Jungen mit Anzeige, wenn er das nicht umgehend löscht.

Du kannst bei Gericht eine Einstweilige Verfügung beantragen - gegen den Nutzer und gegen Instagram - dass Foto und Daten gelöscht werden müssen.

...zur Antwort

Vor allem solltet ihr keinen Sex haben, solange das nicht 100%ig ausgeheilt ist...!!!
Was denkst Du Dir dabei, sie in dem Zustand zu drangsalieren?

Zweitens solltest Du Dich auch behandeln, denn Du bist es, der sie immer wieder ansteckt. Hat Euch das der Arzt nicht gesagt?

Grundsätzlich gilt auch Sauberkeit als Voraussetzung für verantwortungsvollen Sex.

...zur Antwort

Du meinst, Du bist auf einen Zeitungsartikel gestoßen...

Wissenschaftlich ist diese Quelle nicht - aber ich würde diese Zeitschrift als seriös bezeichnen und wenn der Autor dieses Artikels Wissenschaftler ist, kannst Du das durchaus zitieren (allerdings mit Quellenangabe).

...zur Antwort

Hey??? Das war früher eine Anrede für Rüpel...

Und wieso willst Du abnehmen, wenn Du Normalgewicht hast?

Was ich mich frage: Wenn es Dir nicht passt, dass Dein Vater zweimal wöchentlich Fastfood mitbringt (wohl weil er keine Zeit hat), warum kochst Du dann nicht?
Alt genug bist Du ja wohl...

Im übrigen kommt es auf die Kalorienmenge insgesamt an.

...zur Antwort

Wie kann ixh ihn vergessen?

Hallo liebe Community!
Also ich habe ein großes Problem.. ich bin leider seit 4 Jahren unglücklich verliebt. Wir hatten uns vor 4 Jahren kennengelernt und seit ich ihn zum ersten Mal sah hatte ich dieses Gefühl, und dieses hatte ich bei keinem anderen. Dazu muss ich sagen ixh war damals 14 und ziemlich schüchtern, einen Freund hatte ich auch noch nie, da für mich kein anderer in frage kam. Wir haben uns damals sehr gut verstanden und ich weiß auch das er mich sehr mochte, doch ich war einfach viel zu jung. Nun bin ich schon 18 und diese Gefühle sind immer noch da. Ich kann es nicht erklären und es ist egal wie lange ich ihn nicht sehe. Ich habe eine Essstörung und bin depressiv.. deswegen habe ich Angst Menschen zu nah an mich ranzulassen, verlassen zu werden ich finde mich nicht schön und das strahle ixh auch aus und vor allem bin ich bei ihm immer total schüchtern.. so bin ich eigentlich nicht also irgendwie habe ich das Gefühle das er mich auxh mag aber er gibt mir immer gemischte Gefühle.. sagen kann ich ihm das nicht dazu habe ich viel zu sehr Angst vor Ablehnung.. nun es war mal eine Zeit lang besser, doch jedes Mal wenn ich ihn sehe fühle ich es wieder ich weis smir nicht mehr zu helfen.. außerdem haben wir immer noch Kontakt und ich denke das er meinen Charakter sehr mag.. ich habe nur Angst dass er mich nicht schön findet .. wir waren auch am Freitag zusammen draußen mit Freunden aber ixh Kann es einfach so schlecht einschätzen.. ich weiß nicht wo ixh bei ihm dran bin und das macht mich so fertig .. soll ich ihn einfach vergessen???

...zur Frage

Du hast Dich als 14-Jährige in eine unerfüllte Liebe reingesteigert und klammerst Dich seither daran? Werde erwachsen und öffne Deinen Horizont. Das Leben besteht nicht nur aus Liebes-Sehnsüchten!

Und glaubst Du im Ernst, es kommt nur darauf an, ob frau als schön empfunden wird? Sympathie hat viele Facetten - von einer leeren Hülse geht kein Sexappeal aus.

Du triffst ihn weiterhin, findest ihn immer noch anziehend und spekulierst herum, ob und wieviel er Dich mag? Wie wäre es, wenn Du mal mit ihm redest oder ihn etwas anflirtest? Es gibt nur zwei Möglichkeiten: Entweder er ist für Dich erotisch ansprechbar, oder nicht. Wenn Du es nicht versuchst, darüber Klarheit zu gewinnen, hast Du schon verloren. Du hast also eine 50% Chance, ihn zu erobern. Mit Feigheit gibt es jedenfalls nichts zu gewinnen. Sollte er nicht interessiert sein, weißt Du wenigstens Bescheid und dann fällt es Dir leichter, ihn zu vergessen.

...zur Antwort

Grundsätzlich solltest Du mindestens 8 Stunden schlafen - weniger schadet auf Dauer Deiner Gesundheit.

Träume sind wichtig für die geistige Gesundheit: Sie verarbeiten die Eindrücke des Tages und alles, was Dich im Unterbewusstsein belastet oder auch freudig erregt. Unwichtige Träume vergisst Du spätestens beim Aufwachen.

Findet das Hirn keinen Platz, Eindrücke richtig einzuordnen oder eine Lösung für ein Problem zu finden, erinnerst Du Dich an den Traum. Solche Träume sollten analysiert werden, um ihre Ursache zu erkennen und die Dinge im Wachbewusstsein sinnvoll zu verarbeiten. Deine Angst vor solchen Träumen ist eine Flucht vor unangenehmen Realitäten. Setz' Dich damit auseinander, damit die liebe Seele ihre Ruhe bekommt.

...zur Antwort

So einen Kerl nennt man in Bayern einen Hallodri - ein Ehrenmann ist einer, der Frauen respektiert und keine Situation ausnutzt.

Was Du da für verquere Vorstellungen hast, ist mir schleierhaft - eine derartige Doppelmoral herrschte vor dem 1. Weltkrieg und heutzutage nur noch bei Leuten, deren Horizont vor der Aufklärung (17. Jahrhundert) stecken geblieben ist.

...zur Antwort

Wenn das keine Trollfrage ist:

Zeichne den Stein auf ein Blatt Papier - dort kannst Du ihn auch beschriften.

Wenn sie aus einem muslimischen Umfeld ist, wurde sie womöglich von ihrer Familie gezwungen, den Kontakt abzubrechen - da kann sie nichts für. Und Dein Stein wird an der Situation auch nichts ändern.

...zur Antwort

Die Theorie darf der Sportlehrer abfragen - aber die körperliche Aufgabe darf er von Dir nicht verlangen - davor muss er Dir Gelegenheit geben, das erstmal zu üben.

...zur Antwort

Gegenfrage:

Fühlt ihr Amis Euch nicht ständig bedroht, weil jeder Idiot bei Euch mit Schusswaffen rumballern kann?

Potentielle Bedrohungen bedeuten Angst - und wer Angst hat, ist nicht frei!!!

...zur Antwort