Ist es im Winter normal dass mein Tank schnell leer ist?

10 Antworten

Hallo,

Also diesel Motoren werden sehr langsam warm im Gegensatz zu benzinern. Ich fahre auch diesel, und das liegt meiner Meinung nach an den Temperaturen. Den wenn der Motor nicht warm ist verbraucht er mehr. Daran liegt es auch an deinem Bord Computer das er sofort weniger Kilometer anzeigt die du eigentlich garnicht gefahren bist. Sobald der Motor richtig warm ist verbraucht er normal, doch bei diesem Wetter momentan muss man ihn erstmal warm fahren.

Gruß

Lieber die gänge nicht ausfahren bis 3 oder 4 tausend Umdrehungen wenn der Motor kalt ist.

1.Verbrauch hoch

2.schlecht für den Motor

0

Ist der Motor kalt, gib ihm 6 einhalb. Ist er noch nicht zufrieden gib ihm 7! Stand er über Nacht, gib ihm 8! Gribst ihm 9, wird er sich freun. Machste 10, wird er wieder gehn.

0

Das finde ich aber sehr extrem.

Sicherlich verbraucht man im Winter mehr an Kraftstoff allein schon, wenn Du Winterreifen aufgezogen hast.

Ich würde in einer Werkstatt vorstellig werden und es überprüfen lassen.

Das hört sich ziemlich extrem an zumal du ja eine längere Strecke gefahren bist. Keine Ahnung ob dein Fahrzeug wirklich so viel verbraucht oder ob er die Restreichweite nur falsch misst und ich habe auch keine Ahnung wie schnell du gefahren bist!

Generell kann ich nur sagen, dass ein kalter Motor mehr Sprit verbraucht und der Motor im Winter etwas länger kalt bleibt. Aber danach ist eigentlich alles wie im Sommer. Die Heckscheibenheizung, Sitzheizung etc bleibt ja auch nicht permanent an.

Woher ich das weiß:Hobby – Großes Interesse an Autos, gerade an älteren.

So schnell wie bei dir der Tank leer wird ist eher nicht normal, aber etwas eher wird der Tank im Winter schon leer, der Fahrzeuginnenraum wird ja geheizt und ein kalter Motor verbraucht meine ich auch mehr Sprit.

Zwar ist im Winter der Verbrauch auf Kurzstrecken und bei kalten Motor deutlich höher, auch die Heckscheibenheizung kostet Diesel. Das geht es aber um einen halben Liter Mehrverbrauch, nicht um plötzlich 20 Liter Verbrauch bei Diesel.

Entweder spinnt die Tankanzeige (beim Tanken kontrollieren, was tatsächlich verbraucht wird) oder Du hast ein gravierendes Problem.

Durch eigene Fahrweise den Verbrauch hochzutreiben geht beim Seat Ibiza nur durch völlig bescheuertes Treten.

Was meinst du mit “beim tanken kontrollieren?”
Tanken muss ich morgen und werde es daher auch gleich machen. Erkläre mir nur kurz wie und was.

0

Also ich bin gestern nicht anders gefahren als sonst. War auf der Autobahn auch nicht schneller als 140 km/h

0
@emanuele95

Beim Tanken den Kilometerstand notieren. Den Tank komplett vollmachen. Beim nächsten Tanken wieder volltanken und per Dreisatz mit verbrauchten Diesel und zurückgelegten Kilometern ausrechnen, wie viel man wirklich verbraucht hat. Wenn man es genau haben möchte, sollte es wieder die gleiche Zapfsäule sein. Für den Ausschluss absurd hoher Verbräuche reicht aber auch irgendeine Tankstelle aus.

3

Was möchtest Du wissen?