Ist das marinierte Hähnchenbrustfleisch noch essbar?

6 Antworten

Ja, kannst du. Wenn es gefroren war ist das MHD ja hinfällig. Das steht für den Kühlschrank.

Gefrierbrand sind weiße Eiskristalle die sich durch austretendede Flüssigkeit bilden. So wie Reif im Winter. Das ist nicht gesundheitsschädlich, aber ein otpisches und evtl. haptisches Problem, weil es die Struktur und den Geschmack verändern kann

So etwas verhindert man durch Vakuumieren.

Und: Frisches Hähnchenfilet, am besten Bio, würde ich fertig mariniertem vorziehen. ,-)

Woher ich das weiß:Hobby – Ich koche und grille seit 30 Jahren leidenschaftlich gerne.

@ Rosswurscht: Die Antwort ist richtig. Was soll allerdings die Haptik? Ertastest du Gefrierbrand mit den Händen? Denn das heißt "haptisches Empfinden"!

0

Du hast es ja eingefroren, somit ist das aufgedruckte MHD obsolet.

Gefrierbrand erkennst Du an hellen Stellen des Fleisches, zum Beispiel weil dort die Folie defekt ist. Das Fleisch trocknet dort aus, kann man aber wegschneiden und den Rest essen.

Woher ich das weiß:Beruf – Seit 30 Jahren in der Lebensmittelbranche unterwegs ...

Ja, denn du hast durch das Einfrieren das Verfallsdatum ja "hinausgezögert". Ich würde sie allerdings auftauen und sofort verarbeiten und essen.

Hühnerfleisch aus Massenproduktion ist schon frisch und NICHT "mariniert" Zeug, was ich VERMEIDE zu kaufen, das ganz besonders, wenn es mit irgendwelchen"Marinaden" zugeschmiert wurde. Je undurchsichtiger dieser "Glitsch" ist, um so besser lassen sich merkwürdige Verfärbungen des Fleisches damit tarnen.

So denke ich auch.... mariniertes kaufe ich nicht ein.

0

Deswegen friert man ja ein, um etwas länger haltbar zu machen. 

Was möchtest Du wissen?