Haselnüsse werden geröstet, wenn sie nicht gerade zu Paste oder in Backwaren verarbeitet werden. Dies passiert bereits im Ursprung, das heisst Du bestellst in der Türkei die Haselnüsse mit dem Röstgrad den Du später brauchst.

Das merkst Du zum Beispiel in manchen Schokoladen, wo Stückchen oder ganze Nüsse enthalten sind. Die knacken ganz anders.

...zur Antwort

Zu keinem Zeitpunkt hatte ich Angst um meine Gesundheit, nur um das gesellschaftliche Miteinander. Nach 2 Jahren hat mich das Virus dann auch geholt, seit der Zeit bin ich "4G".

Ich war abwechselnd "Systemschaf" und "Coronaleugner", die menschliche Dummheit wurde quer durch alle meinungsführenden Läger mehr als sichtbar. Als Kritiker einiger Massnahmen kann ich gut damit leben, ich hatte und habe wenigstens eine Meinung die ich auch begründen kann. Das schafft nicht jeder ;-)

...zur Antwort

Mit Mayo backen halte ich nicht für zielführend, andererseits schmeckt solch unerfahrenen Creators sicherlich alles was sie selber zusammenpampen.

Vielleicht geht es der Person auch nur um Reichweite / Geld, diese verzweifelten Gesichter auf Social Media sprechen ja oft Bände. Wenn einem nix mehr einfällt, wird halt was gewagt. Aber nochmal: Mayo im Backofen, wie sieht das bloss hinterher aus ? Und welchen Vorteil sol es gegenüber Öl nur bringen ? Fragen über Fragen...

...zur Antwort

Wenn Du den Fremdkörper noch hast, würde ich den Lidl um die Ohren schlagen. War bestimmt das Billigzeug aus dem Glas für ca. 89 Cent, richtig ?

Mutmasslich Knorpelteile aus dem Hackfleisch.

...zur Antwort

Vermutlich in einem englischen Supermarkt.

Solltest Du in Deutschland wohnen, der hiesige LEH führt diesen Artikel nicht. Da hilft nur selber machen oder auf andere Hochfettprodukte ausweichen. Da fallen mir Mascarpone oder der Artikel "Tresana" ein.

https://www.einfachbacken.de/rezepte/clotted-cream-aus-nur-einer-zutat

...zur Antwort

Ich versichere Dir, auch beim Grana Padano ist die Post abgegangen. Und je fetthaltiger ( wie zum Beispiel Mascarpone ), desto "schlimmer". Keine Ahnung welcher italienische Produzent sich da gerade erpressen lässt, aber das geht nicht ewig gut.

Deine Frage ist am besten bei der Edeka und deren individueller Kalkulation aufgehoben. Aus Insiderkreisen sei Dir versichert, daß sich die Hamburger mit am ausgeprägtesten ihrem eigenen Realitätsverlust nicht stellen möchten. Die Industrie wird schon bald den Spiess umdrehen und dem Handel eine sittliche Gepflogenheit lehren: wer nicht besser bezahlt, wird nicht beliefert.

Herzlich willkommen im Verkäufermarkt.

...zur Antwort

Es geht also um jemanden, der eine Kette mit 300 Outlets als Subunternehmer unter Vertrag genommen hat ?

Oder hat er im Lieferservice unter einer anderen Marke verkauft, als in den Läden selbst ( die ihm gehören ) ?

Mir fällt der Name noch nicht ein, aber wenn dieser Punkt geklärt ist könnte ich mal in meiner Datenbank stöbern. Interessiert mich, das Geschäftsmodell.

...zur Antwort

Nun ist es raus, aber ich stehe dazu: ich habe Kartoffelschäler auch zum Spargel schälen benutzt.

Dabei gibt es doch diese schönen Sparschäler, mit denen man Spargel und Karotten perfekt von ihren äussersten Schichten befreien kann.

Hat deswegen so lange gedauert, weil mir die Dinger nie über den Weg gelaufen sind. Oder ich habe sie einfach professionell ignoriert...

...zur Antwort

Dafür sind die Käsetheken im Supermarkt da.

Wenn sie diesen nicht führen, können sie ihn eventuell bestellen. Bei der Vielzahl an Käsesorten ist es unmöglich, alles vorrätig zu halten.

...zur Antwort

GuGuMo - Die "gute" neue Mobilfunknummer?

Guten Morgen Community, es ist kurz vor 10 Uhr, die Sonne grillt einem schon die obere Hautschicht an, und bei so manchen Kollegen riecht man, wie das Deodorant so langsam den Geist aufgibt.

Aus aktuellen Anlass inspiriert, stelle ich heute, ja ja schon wieder ich, euch eine konkretere Frage.

Der Hintergrund: So erdenklich viele Menschen nutzen ein Mobiltelefon, oder in modern ein Smartphone. Dazu besitzt man eine Mobilfunknummer. Sonst würde das Ganze nur ein sündhaft teurer Wecker mit MP3 Player Funktion sein.

Jetzt hat man im Laufe seines Lebens ja nicht nur immer diese eine Mobilfunknummer. Mache wechseln die Mobilfunknummern wie andere Freunde/ Freundinnen/ Beziehungen/ Autos, ... und so weiter.

Da kommt man je nach Mobilfunkanbieter schnell an seine Möglichkeiten. Immerhin kann ich mich früher daran erinnern, dass Mobilfunknummern mit 015/ +4915 begannen. Mittlerweile sind wir schon bei 017/ +4917.

Da kommt es nun vermehrt vor, dass man eine "recycelte" Mobilfunknummer zugewiesen bekommt. Und damit beginnt der Spaß.

Was habt ihr schon mit neuen Mobilfunknummer alles erlebt?

Als Beispiel aus meiner aktuellen Mobilfunknummer:

  • Meine Rufnummer gehörte einer Vorbesitzerin aus Bayern
  • Mittlerweile haben sich 2 andere Frauen per WhatsApp gemeldet (eine davon wurde mir vom eigenen Smartphone vorgeschlagen als "senden an" - Kontakt, und die andere Dame schrieb mir etwas per WhatsApp, hat es aber wieder gelöscht.
  • Die Nummer kennt eigentlich nur eine Handvoll Leute. Trotzdem rufen mich vermehrt unbekannte Mobilfunknummern an.
  • Diese Woche war das i-Tüpfelchen - Ein Arzt aus Bayern, den ich als Mann im Leben wohl niemals brauchen werden würde.

Mit früheren Mobilfunknummern, hatte ich schon Gespräche aus England, immer wieder mal Anfragen und Nachrichten "Wer sind Sie? Ich wollte zu dem/ die" 😂

Was sind da eure Erlebnisse.

...zur Frage

Das Spielchen mit dem Nummernwechsel habe ich 2x mitgemacht, dann wurde das mit der Rufnummernmitnahme ja gesetzlich geregelt.

Auch ohne besondere Erlebnisse vorweisen zu können, werde ich nie wieder die Nummer wechseln.

Anrufe die mit "HÄ wer ist denn da ?" beginnen, beantworte ich stets mit "das frage ich mich auch gerade". Viele Leute haben keinen Anstand, nennen keinen Namen und legen ohnehin gleich wieder auf. Problem gelöst.

Witziger wird es, wenn man selbst eine Whatsapp schreibt und eine unbekannte Person "woher hast Du meine Nummer ?" schreibt. Rate mal...

Der Oberknaller ist aber leider die Firmennummer. Noch heute bekomme ich Anrufe der Oma meines Vorbesitzers zu seinem Geburtstag, und Whatsapp von unbekannten Leuten. Nach mehreren Jahren habe ich jetzt fast alles blockiert. Aufschlussreich war auch sein Telefonbuch. Die Ex-Freundinnen hatte er mit einer herablassenden und frauenfeindlichen Bezeichnung durchnummeriert.

...zur Antwort

Muskelfleisch mit genug Fettstruktur, damit es beim Braten saftig bleibt.

Allerdings kein gesundes Fleisch. Zuviel Rückstände an Medikamenten, Schwermetalle und Mikroplastik. Bei dem Gedanken werde ich krank davon.

...zur Antwort