In kurzer Zeit 3 Glühbirnen kaputt gegangen - woran kann das liegen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

ich sehe hier im wesentlichen 3 möglichkeiten:

  • schlechte glühbirnen. gerade nach dem verbot kursieren die massenweise. da sind auch schon mal exemplare bei, die in der tat kaum länger als ein paar tage halten.
  • leuchtmittel zu stark für die Lampe. überhitzung führt ebenfalls zum frühableben. in der regel allerdings nicht schon nach einem tag.
  • überspannung verursacht durch eine übermässige einspeisung oder eine so genannte neutralleiterverschleppung. achte mal darauf, ob du innerhalb deiner wohnung noch weitere auffälligkeiten hast. ausfälle oder zu dunkle leuchten etc...

lg, Anna

Hallo, Ganz normale Glühbirnen? Also ohne Trafo? Glühbirnen nie mit bloßen Händen berühren. Immer einen Handschuh oder ein Tuch verwenden. Die Oberfläche ist beschichtet. Handschweiß zerstört diese Beschichtung und die Birne geht nach wenigen Tagen kaputt. Gut zu erkennen an der schwarzen Stelle die sich meist am Glas bildet.

konzato1 04.01.2015, 22:17

Eine Glühbirne im Haushalt kann man auch mit den Händen anfassen, im Gegensatz zu den Autoglühlampen.

Denn das bischen Fett von den Fingern verdampft in die Luft, während es sich im Scheinwerfer am Reflektor abschlägt.

Welche Oberfläche ist denn bei "Haushaltsglühbirnen" beschichtet? Und mit was ist das Glas beschichtet?

Aber vielleicht bin ich nicht nur auf dem laufenden.

1
Eichbaum1963 04.01.2015, 23:10
@konzato1
Eine Glühbirne im Haushalt kann man auch mit den Händen anfassen, im Gegensatz zu den Autoglühlampen.

Eben. Und wann nicht, das merkt der Betroffene dann schon. :D

Und das "nicht anfassen" kenn ich allenfalls von den Halogenstrahlern oder Halogenlampen im Auto.

Welche Oberfläche ist denn bei "Haushaltsglühbirnen" beschichtet? Und mit was ist das Glas beschichtet?

DAS würde mich auch mal interessieren. ;))

1

Glühlampen gehen häufig beim Einschalten kaputt. Das liegt daran, dass im kalten Zustand der Widerstand des Glühdrahtes kleiner ist als nach der Erwärmung. Am Anfang fließt somit ein viel größerer Strom. Das ist nicht gut für Glühlampen.

Ändern kannst du das natürlich nicht. Wenn die Lampe in der Fassung aber keinen richtigen Kontakt hat, dann flackert sie ( manchmal fast unbemerkt) und das ist dann so wie ständig ein-/aus- schalten.

Versuche die Fassungskontakte nach zu biegen. Aber bitte VORSICHT. Sicherung raus, testen ob wirklich keine Spannung mehr anliegt, nicht ohne Schuhe arbeiten ...

Eichbaum1963 04.01.2015, 22:20
Wenn die Lampe in der Fassung aber keinen richtigen Kontakt hat, dann flackert sie ( manchmal fast unbemerkt) und das ist dann so wie ständig ein-/aus- schalten.

Seltsam, dass dann die Blinkerglühlampen im Auto jahrelang halten...^^

Und ein kaum merkbares Flackern macht ner Glühlampe gar nicht viel aus, denn die wird dabei ja nicht wieder kalt.

2
guenterhalt 04.01.2015, 23:44
@Eichbaum1963
Seltsam, dass dann die Blinkerglühlampen im Auto jahrelang halten...^^

seltsam ist das nicht. Blinkerglühlampen sind genau dafür entwickelt, sind dafür aber auch bei geringerer Leistung teurer.

Vergleiche das mit Jenaer Glas. Das dehnt sich auch bei Erwärmung, Abkühlung nicht aus und zerreißt so nicht durch innere Spannungen.

Wie schnell sich Materialien ausdehnen und zusammenziehen beweisen gerade die Blinker im Auto, die oft noch genau auf diesem Prinzip arbeiten.

Strom fließt, Metall erwärmt und verbiegt sich, dadurch öffnet ein Kontakt, Strom fließt nicht mehr ....

0

Wahrscheinlich ist etwas an der Fassung defekt. Das ist am wahrscheinlichsten. Fassung wechseln.

Szintilator 04.01.2015, 22:00

Wien kann eine Fassung eine Glühbirne kaputt gehen lassen?

2
konzato1 04.01.2015, 22:01

Aha, eine defekte Fassung bringt also eine Glühbirne zum Durchbrennen?

Na gut, vielleicht ist ein Spannungserhöher reingehüpft.

4
dompfeifer 05.01.2015, 16:25

Seit wann produzieren Lampenfassungen Überspannungen!?!

1

Wir werden alle sterben!

Ich vermute mal, dass es entweder Zufall war oder "ne schlechte Charge".

Eventuell sind es schlechte Glühbirnen, oder es sind zwei Phasen angeschlossen, bei 400 Volt Spannung halten die dann nicht lange.

Das können nur Billig-Birnen von Rossmann oder D&M gewesen sein

Was möchtest Du wissen?