Warum leuchtet meine Deckenlampe nicht?

5 Antworten

Was mich verblüfft ist, das du sagst du hättest auf beiden Kabeln Strom. Um eine Lampe zum brennen zu bringen brauchst du aber einen Stromleiter (schwarz oder braun) und einen Nulleiter (blau). Der Nulleiter führt aber keinen Strom. Also entweder hast du noch ein Kabel in der Decke oder die Kabel sind wo anders falsch angeklemmt. LG Detlef

Genau, das hat mich auch gewundert! Wobei der Phasenprüfer auch beim blauen Kabel was anzeigen kann. Aber ein Phasenprüfer lässt sich auch durch Induktion zu einer Anzeige "verleiten" - kommt, drauf an, was mit "Stromprüfer" gemeint ist.

0
@wiele

Ja so ein Phasenprüfer, der wie Schraubenzieher aussieht...

0

Also die beiden Kabel (blau und braun) hab ich verwendet.und die führen beide wirklich strom, habe ich gerade noch einmal getestet.da kommt noch ein graues aus der Decke, aber das ist doch nur für Erdung oder so?oder brauch ich das auch? Dass die Kabel woanders falsch geklemmt sind, glaub ich nicht, weil die vorherige Lampe ja funktionierte und seit dem keiner dran gearbeitet hat.

0

Detlef hat Recht. Vielleicht könntest Du auch noch prüfen ob eine andere Lampe (oder Stromabnehmer) an den Deckenkabeln funktioniert. Gut wäre die Verwendung eines Multimeters o.ä.
Gruß wiele

Jupp werd ich auch machen, muss nur erstmal eine neue Fassung aus Baumarkt besorgen...

0

Ein richtiger Stromprüfer (Duspol) oder ein Strommessgerät sind bei solchen Arbeiten wirklich besser... LG Detlef

0

Auf beiden Kabeln Strom? Das kann nicht sein. Da wäre ich bei deiner Elektro-Installation sehr vorsichtig. Irgendwo in den Kabeln muss da eine Berührung vorliegen und eigentlich die Sicherung auslösen.

Hallo,

wenn man mit einem Phasenprüfer mißt, dann mißt man nur eine "statische" Spannung. Wenn also Null und Phase beide unterbrochen sind, leuchtet es auf beiden Anschlußkabeln, aber etwas schwächer, da kapazitive Einkopplungen möglich sind (z.B. bei Wohnungshauptsicherungen werden manchmal Phase und Null zugleich getrennt. Dann tritt das auch auf). In diesem Fall wird wahrscheinlich der Nulleiter keinen Kontakt haben, unterbrochen sein oder es besteht ein hoher Übergangswiderstand durch Oxidbildung. Ich würde es erstmal mit einer neuen Klemme versuchen.

Danke, hab aber schon mehrere Klemmen getestet...

0
@fox81

Dann würde ich testen, ob da wirklich Phase dran ist, indem ich zwischen jeweils einer Klemme der Deckenlampe und einer funktionierenden Steckdose mit einem langem Kabel und einer funktionierenden Lampe dazwischen wenigstens ein Kabel wirklich Phase hat. Aber Vorsicht...! Das ist nicht ganz ungefährlich, wenn man sich nicht auskennt. (Vielleicht ist ja auch nur das Anschlußkabel oxidiert, mal kratzen, nachdem die Sicherung raus ist.)

0

Michael Schütz Elektrotechnik

(2 Bewertung)

Herr Michael Schütz

Ritter-Raschen-Str. 24

28219 Bremen

.Ruf den an der Hat kein Plan, jetzt habe ich das Propen der Typ baut nur misst

Was möchtest Du wissen?