Ich wollte einen Quittensirup machen und was ist daraus geworden? Gelee!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo rhapsodieinblue,

Quitten sind aufgrund ihres Pektingehaltes hervoragend geeignet um Gelee ohne Gelierzucker herzustellen. Wahrscheinlich hat die Sorte, die du verwendet hast einen besonders hohen Pektinanteil.

Um Sirup daraus herzustellen, würde ich folgendes versuchen:

Das Gelee noch einmal aufkochen und je nach Festigkeit mit etwas Apfel- oder Zitronensaft verlängern.

LG Lutzie

Lutzie 28.10.2013, 22:42

Hallo rhapsodieinblue,

freue mich über den Stern.

Vielen Dank und LG Lutzie

0

Flaschen in ein heißes Wasserbad stellen und das "Gelee" wird sich wieder verflüssigen.

Wenn ich es richtig interpretiere, hast du beim Entsaften kein Wasser zugesetzt??? Ja, das natürlich enthaltene Pektin in Verbindung mit dem Zucker hat dir ungewollt Gelee beschert. Willst du es als Gelee behalten, nach dem Verflüssigen nur noch einmal aufkochen und in Gläser abfüllen. Für Sirup eine Verdünnung mit Wasser vornehmen - aber frag mich nicht in welchem Verhältnis. Da macht wohl nur Versuch klug ....

Für die Zukunft würde ich diesem Rezept vertrauen (allerdings habe ich leider keine Quitten selbst zur Verfügung ...)

http://www.essen-und-trinken.de/rezept/79251/quittensirup.html

rhapsodyinblue 22.10.2013, 10:17

Danke, ich habe schon 500 ml. Wasser beim Entsaften zugesetzt - allerdings hätte ich auf Zucker verzichten können, so fest wie es geworden ist.

Ich mache es nochmal - sprich erwärmen und vorsichtig mit etwas Wasser verdünnen....gg. Man lernt wirklich nicht aus.

0

Du kannst das Gelee erwärmen und mit Zuckersirup verdünnen. dann schmeckt der Sirup jedoch nicht mehr so fruchtig und eventuell zu süß. Du kannst es ja mit einer kleinen Menge ausprobieren. Zuckersirup: 1 Teil Zucker 1 Teil Wasser, zum kochen bringen.

Sirup stelle ich meist so her: 1 kg Frucht, 1250g Zucker , 500 ml Wasser, alles kochen lassen bis die Früchte weich sind, dann passieren. dann ist der Sirup schon fertig. Zum haltbarmachen nochmals aufkochen und kochend heiß in sterile Flaschen füllen.

Hast du Gelierzucker verwendet oder normalen Zucker? Wenn ja, dann mach alles noch mal warm, fülle es in einen Topf um, nochmal aufkochen lassen und in Marmeladengläser füllen. Gelee schmeckt auch lecker.

Erwärme die Flasche, dass der Gelee wider ausläuft und koche das ganze mit etwas Wasser nochmals auf. Hast du Gelierzucker erwischt? Entschuldige bitte, aber lustig ist es doch :-))

rhapsodyinblue 22.10.2013, 08:12

Nein, ganz eindeutig normalen Haushaltszucker. Danke für den Tipp.

0

Was möchtest Du wissen?