Äpfel entsaften ohne entsafter!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im einem Mixer klein schnippeln und rein schmeißen uf start drücken und es wird matsch apfel draus. Es gibt aber auch eine Glas reibe mit der du die Äpfel über einer Schüssel klein reiben kannst du kannst sie auch winzig schneiden, das ist allerdings sehr aufwendig!!!!!!!!! viel glück butterfly

Das gibt aber kein Gelee, nur Kompott

0
@charmingwolf

Du musst noch den Gelier Zucker dazu geben und erhitzen aber ich dachte das versteht sich von allein ich meine er hat ja schon Gelier zucker und wollte nur wissen wie man die Äpfel klein bekommt.

0

Sie klein schneiden mit Kern und Schale (2 Kg. In 3 L. Wasser, 3/4 Stunden Kochen, Zitrone) und in ein Tuch passieren. Mit dem Saft dein Gelee machen

mit wasser kochen??

0
@DerLustmolch

Ja du brauch doch Saft für Gelee. Ob du es so mach oder den Entsafter benutzt, (aber da du keine Hass

0

Tiefgefrieren, wieder auftauen und ab in die Wäscheschleuder (siehe mein Tipp dazu). Wenn du keine Wäscheschleuder hast, kannst du auch die aufgetauten Äpfel (Stücke) durch ein Tuch pressen. Viele Obstsorten geben schon beim Auftauen soviel Saft ab, dass man sonst gar nichts machen muss. Der beste Saft ist auf jeden Fall der, der von selber abläuft.

Hm, vielleicht reiben und dann in einem sauberen Tuch auspressen?

Also Portionsweise in ein Geschirrtuch füllen, die vier Zipfel des Tuches zusammenfassen und dann immer weiter eindrehen (großen Topf drunter stellen!).

Oder Du nimmst gleich naturtrüben, direktgepressten Apfelsaft (gekauft) und bäckst aus den Äpfeln einen Kuchen, Strudel und/oder Apfelküchle usw.

Was möchtest Du wissen?