Ich will nicht, dass meine Freundin feiern geht, sie erlaubt es mir allerdings schon?

20 Antworten

Ich verstehe nicht, warum du nicht willst, dass deine Freundin feiern geht wenn sie die Liebe deines Lebens ist und du ihr zu 100% vertraust.... was hat das für einen Sinn? 

In einer Beziehung geht es doch nicht um "erlauben" oder "verbieten"! 

Und was für eine "Gerechtigkeit" soll das sein? Deine Aussage ist "ich gehe nicht feiern und deswegen ist es nur gerecht, wenn du auch nicht feiern gehst" .... da könntest du auch sagen "ich trage keine Kleider, also ist es nur gerecht wenn du auch keine trägst" .... " ich schmink mich nicht deswegen ist es nur gerecht, wenn du dich auch nicht schminkst" .... merkste was? 

Was du versuchst ist, ihr das feiern gehen zu verbieten. Egal WIE du es formulierst. Es gibt keinen einzigen Grund, der DAS rechtfertigt, ausser den, dass du ihr eben nicht 100% vertraust.... und sie nicht die Liebe deines Lebens ist. Wer wirklich liebt, will, dass der Partner glücklich ist. Und wenn es sie glücklich macht, Samstags abends mit ihren Mädels bei lauter Musik tanzen zu gehen, warum sollte sie das nicht tun? 

Die Tatsache, dass sie Feiern gehen möchte, kannst du ihr nicht verbieten. Dass sie das will und du das nicht möchtest, treibt so oder so einen Keil in euere Beziehung. Mag sein, dass sie sich eine Zeitlang an das Verbot hält, das hilft aber nicht wirklich. Durch deine Eifersucht zeigst du ihr, dass sie in der Beziehung über dir steht, einen höheren Wert auf dem freien Markt hat, als du. Das führt dazu, dass sie sich früher oder später nach etwas Besserem umschauen wird. Deine Eifersucht schön und gut, man kann solche Befürchtungen schon verstehen, aber du hast dir damit keinen Gefallen getan. Besser wärs gewesen, den Großzügigen zu spielen und still zu leiden. Oder überlegen, wie du souveräner werden kannst.

Was soll das! Du hast ihr garnix zu verbieten! Ob mit oder ohne Vertrauen! (das Du  ja nur vorgibst zu haben!)

Mein Freund geht mit anderen Mädchen feiern?

Ich hab eine Frage und zwar geht mein Freund in den Ferien fast jeden Tag und sonst am Wochenende immer feiern er ist 17 von daher darf er feiern gehen das kann ich mir nicht verbieten und möchte ich ihm auch nicht verbieten ich selber bin gerade erst 15 geworden und darf nicht feiern gehen daher lasse ich ihn immer alleine er geht sehr oft mit Mädchen und seinen Jungs feiern er sagt mir er würde nichts mit dem Mädchen machen doch ich weiß nicht wenn er betrunken ist was er dann macht und ich sitze zu Hause und mache mir darüber ernsthaft Sorgen was denkt ihr wir sind jetzt seit einem Jahr zusammen ich möchte auch nicht irgendwie überreagieren aber irgendwie macht mir das schon Sorgen

...zur Frage

Wie überrede ich meine Eltern, am Samstag zum ersten mal Feiern zu gehen?

Sehr geehrte Community,

Ich möchte gerne am Samstag mal mit meinen Freunden Feiern gehen, da ich das bisher noch nie gemacht habe und nun endlich 16 Jahre alt bin. Dazu gehen wir auf eine Stadtparty die nur einmal im Jahr ist und somit eine Art "Event" ist.

Da ich vorher aber noch nie Feiern war und meine Eltern nicht einschätzen können, wie ich mich Verhalte und wie Zuverlässig ich Pünktlich heim komme und dies und das, habe ich bisschen Angst zu Fragen.

Die Party beginnt um 9 Uhr und ich würde dann bis 12 Uhr bleiben und dann auch wieder mit dem Zug heimfahren. Am Abend, versteht sich.

Dennoch weiß ich, dass meine Eltern mir das höchst wahrscheinlich verbieten werden, da ich kurz vor den Prüfungen stehe und nicht ganz so gute Leistungen bringe...

Aber ich bin noch jung und möchte einfach einmal wissen, wie es ist, bisschen Feiern zu gehen.

Habt ihr gute Argumente für mich, wie ich meine Eltern dazu bringe, dass sie mir das Erlauben? (:

...zur Frage

Ist es moralisch/ rechtlich vertretbar wenn Lehrer Mützen/ Kappen verbieten aber Kopftücher erlauben?

Was sagt ihr dazu?

...zur Frage

Freund geht ohne mich feiern weil ich zu Jung bin

Also. Ich bin 15 und mein Freund 18. ich kann ja leider noch nicht feiern gehen aber mein Freund geht relativ oft feiern, dann natürlich ohne mich. Eig geht da auch nie zeit von uns weg weil er dann meistens immer erst nach unseren treffen los geht. Ich würde meinem Freund sowas auch niemals verbieten, ich möchte ja auch nicht das er mir was verbietet. Aber leider bin ich vorallem in letzter zeit ziemlich eifersüchtig. Er war auch vor kurzen 1 Woche auf malle... Ich vertraue ihm ja und weis zu 100% das er mir nicht fremdgehen würde aber die Vorstellung das da die ganzen Tussen sind und er vlt eine hübschere als mich findet macht mich fertig. Auch die Vorstellung das ihn ein mädchen anflirten könnte oder er zu viel Alkohol trinkt. Wenn er nur unter Jungs zu Hause trinkt finde ich das total okay. Aber immer wenn ich sehe wann er zuletzt nachts online war ist meine Laune im eimer. Was kann ich nur tun? Ich bin dann auch immer ziemlich schlecht drauf und kann das vor ihm auch nicht verbergen :/ ich will das ja eigendlich gar nicht. Ich würde am liebsten Null Eifersucht haben. Aber ich kann einfach nicht anders :( ich weis ja das ich wenn ich dürfte mitkommen könnte aber ich darf nunmal noch nicht :( habt ihr Tipps für Mich? Lg beenii99

...zur Frage

Mache mir nach drei Jahren Beziehung immer noch Sorgen, wenn meine Freundin feiern geht. Wie kann ich von diesen Sorgen/Gedanken los kommen?

Hallo liebe Community ☺

Ich bin seit drei Jahren wirklich glücklich mit meiner Freundin zusammen und bis jetzt läuft auch alles extrem gut bei uns! Wir streiten uns nie, haben viel Spaß zusammen und ergänzen uns sehr gut.

Jedoch bin ich der Mensch, der sich generell viel Gedanken macht und bei unserer Beziehung ist das auch nicht anders. Um es gleich vorweg zu nehmen: Ich vertraue meiner Freundin unglaublich doll, also bitte keine Antworten wo drin steht das ich ihr nicht vertraue!

Mein Problem ist, dass ich jedes mal vor Sorgen sterbe wenn sie feiern geht, weil ich einfach nicht gut mit dem Gedanken klar komme das sie dort von anderen Typen angemacht wird (was aber heut zu tage leider schon normal ist) oder das ihr etwas passiert. Das von ihrer Seite aus nichts passiert bzw. das sie mich nicht betrügen würde weiss ich, natürlich kann sich nie zu 100% sicher sein aber wie gesagt, ich vertraue ihr da wirklich sehr. Generell mach ich mir, wenn es um das Thema geht, sehr viel Gedanken und ich weiss absolut nicht wieso :-( Ich selber finde dieses auf Partys gehen etc nicht so toll, ich würde mitkommen wenn mich jemand fragen würde aber Spaß macht es mir nicht wirklich. Ich denke einfach zu schlecht von Discos und dem Trinken etc, das war noch nie so meine Art und wird es auch niemals werden, jedoch denke ich das da wohl eher der Einzelfall bin :/.

Nun bin ich aber völlig ratlos was ich tun kann, damit ich mir nicht mehr so viel Sorgen mache. Meine Freundin geht wirklich nicht oft weg und das finde ich auch gut, desweiteren würde ich ihr niemals das Feiern verbieten! Aber ich kann einfach nicht mehr, dieses ständige Sorgen machen ist wirklich anstrengend und auch nicht schön. Könnt ihr mir vielleicht einen guten Rat geben, wie ich mich da noch verbessern kann? Ich wäre euch wirklich dankbar für Hilfe und bedanke mich schon mal im Voraus ☺

Gruß

KM1234

...zur Frage

Meine beste Freundin ist krankhaft eifersüchtig, und sieht es nicht ein, was tun?

Hallo, ich bitte um Rat, weil ich mittlerweile nicht mehr weiß was ich tun soll, da dieses Thema schon öfters mal bei mir und meiner besten Freundin auf den Tisch kam. Vorab möchte ich sagen, dass ich bis vor ein paar Monaten noch einen großen Freundeskreis hatte der sich aber nach einem Streit auflöste, deshalb bin oder war ich es eigentlich gewohnt viel zu unternehmen, und jetzt habe ich nur noch zwei Freundinnen, einmal meine beste Freundin und noch eine andere Freundin (die Beiden kennen sich und verstehen sich eigentlich auch) mit der ich ab und zu mal was unternehme. Da ich noch nur zwei wirkliche Freundinnen habe fühle ich mich oft einsam und komme deshalb nicht mehr viel raus, weshalb ich froh bin, wenn dann mal was ansteht. Das Problem bei meiner besten Freundin ist, dass sie jeden Samstag arbeiten muss, und deshalb nicht mit kann, wenn Freitags was ansteht. Zudem mache ich auch viel mit meiner besten Freundin alleine, wir haben einen Tag unter der Woche wo wir uns immer treffen und dann 2-3 Stunden nur labern und rum laufen, und die Wochenenden verbringen wir so oder so immer zusammen, dann halt meistens mit der anderen Freundin und dann gehen wir immer alle zusammen feiern. So und es gab halt drei mal die Situation wo ich und die andere Freundin was alleine gemacht haben (Worüber ich auch mal ganz froh bin, weil man will sich ja auch mal mit wem anderes unterhalten). Auf jeden Fall waren ich und die Freundin einmal alleine feiern auf einem Freitag, aber meine beste Freundin musste dann Samstags arbeiten, also was für mich klar ich brauchte sie gar nicht fragen, ob sie mit will, weil es wegen der Arbeit nicht geht, hätte auch eigentlich dann gesagt wir verschieben das, aber das war ein besonderes Event, was es nur einmal im Jahr gibt, und dann waren ich und die Freundin zwei mal auf dem Jahrmarkt, da hatte ich meine beste Freundin allerdings gefragt, ob sie mit will, das verneinte sie aber mit der Begründung, dass ihr auf dem Jahrmarkt immer schlecht wird. Der Auslöser heute war dann, dass es meiner einen Freundin nicht so gut ging gesundheitlich (Lag deswegen bis vor zwei Tagen auch eine Woche im Krankenhaus) und wir wollten eigentlich zu dritt diesen Samstag wieder feiern gehen, die eine Freundin sagte aber ab, weil es ihr nicht gut geht, da ich allerdings nicht viel verdiene, kann ich es mir nur einmal im Monat erlauben feiern zu gehen, so erklärte ich das meiner besten Freundin und schlug ihr vor, dass um zwei Wochen zu verschieben (das nächste geht leider nicht, weil ich dort meine Prüfung habe), damit wir alle hätten gehen können zusammen, darauf hin rastete meine beste Freundin wieder aus, und meinte das ich dann mit ihr alleine gehen soll in zwei Wochen, und meinte das ich die Freundin ihr vorziehen würde, und meinte das ihr nur noch was mit ihr alleine machen würde. Sie lässt nicht mit sich reden, und erklären lassen tut sie sich auch nichts, was soll ich tun? Ich will meine beste Freundin auch nicht verlieren. Vielen Dank.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?