Ich will nicht, dass meine Freundin feiern geht, sie erlaubt es mir allerdings schon?

20 Antworten

Ich verstehe nicht, warum du nicht willst, dass deine Freundin feiern geht wenn sie die Liebe deines Lebens ist und du ihr zu 100% vertraust.... was hat das für einen Sinn? 

In einer Beziehung geht es doch nicht um "erlauben" oder "verbieten"! 

Und was für eine "Gerechtigkeit" soll das sein? Deine Aussage ist "ich gehe nicht feiern und deswegen ist es nur gerecht, wenn du auch nicht feiern gehst" .... da könntest du auch sagen "ich trage keine Kleider, also ist es nur gerecht wenn du auch keine trägst" .... " ich schmink mich nicht deswegen ist es nur gerecht, wenn du dich auch nicht schminkst" .... merkste was? 

Was du versuchst ist, ihr das feiern gehen zu verbieten. Egal WIE du es formulierst. Es gibt keinen einzigen Grund, der DAS rechtfertigt, ausser den, dass du ihr eben nicht 100% vertraust.... und sie nicht die Liebe deines Lebens ist. Wer wirklich liebt, will, dass der Partner glücklich ist. Und wenn es sie glücklich macht, Samstags abends mit ihren Mädels bei lauter Musik tanzen zu gehen, warum sollte sie das nicht tun? 

Die Tatsache, dass sie Feiern gehen möchte, kannst du ihr nicht verbieten. Dass sie das will und du das nicht möchtest, treibt so oder so einen Keil in euere Beziehung. Mag sein, dass sie sich eine Zeitlang an das Verbot hält, das hilft aber nicht wirklich. Durch deine Eifersucht zeigst du ihr, dass sie in der Beziehung über dir steht, einen höheren Wert auf dem freien Markt hat, als du. Das führt dazu, dass sie sich früher oder später nach etwas Besserem umschauen wird. Deine Eifersucht schön und gut, man kann solche Befürchtungen schon verstehen, aber du hast dir damit keinen Gefallen getan. Besser wärs gewesen, den Großzügigen zu spielen und still zu leiden. Oder überlegen, wie du souveräner werden kannst.

Durch eure Fernbeziehung ist eh alles ein bisschen anders. Ihr könnt euch nicht so oft sehen aber ihr seit jetzt schon sehr lange zusammen. Sie liebt dich und du liebst sie. Das heißt ihr vertraut euch. Also verbiete ihr nicht feiern zu gehen. Wenn sie dir vertraut und erlaubt feiern zu gehen dann lass sie auch, sonst könnte es so aussehen, dass du dir mit ihr unsicher bist mit eurer Beziehung. Vertrau ihr. Sie wird dich dafür noch mehr lieben. Viel Glück :)

Meine Freundin will mit ihrer Freundin in die Disco?

Hallo liebe Community,

wie oben steht, geht es um meine Freundin die mich gestern gefragt hat, ob sie mit ihrer Freundin in eine Disco gehen kann. (wir sind beide 16)

Ich war sofort geschockt und habe ihr gesagt dass ich das natürlich nicht will. Ich bin schon eifersüchtig aber auch nicht zu extrem. Schon alleine dass sie daran gedacht hat, macht mich irgendwie fertig...

Ich meine, seien wir mal ehrlich, wir alle wissen, warum Jungs in die Disco gehen: um Mädchen aufzureißen.

Und genau das ist das Problem, ich vertraue meiner Freundin voll und ganz, aber ich vertraue den Jungs nicht. Auch wenn meine Freundin die Jungs abweisen würde.....

Wer weiß, es gibt überall arschlöscher die Mädchen anfassen oder sogar schlimmer...

Findet ihr es gut, dass meine Freundin feiern geht währen ich zu Hause in Facebook bin? Ich persönlich finde, ich habe mit 16 nichts in einer Disco verloren.. Versetzt euch mal in meine Lage...

Was sagt ihr dazu?

...zur Frage

Meine Freundin will ständig feiern gehen (16)?

Hey, ich (17) bin jetzt seit 7 monaten mit meiner freundin zusammen und sind beide ziemlich eifersüchtig, und wir haben seit sie 16 geworden ist ein Thema über das wir immer wieder und immer heftiger streiten... es geht ums fortgehen, also in Diskos und sonst was, ich fühle mich einfach extrem unwohl wenn ich weiß dass sie an einem Ort ist der für mich hauptsächlich dazu da ist um Leute kennenzulernen und an dem sehr viel alkohol getrunken wird, ich hab ja an sich kein Problem damit wenn Sie Spaß hat und mit ihren Freundinnen etwas unternimmt, aber in meinen augen ist sie gerade beim fortgehen und im Umgang mit alk sehr unreif und übertreibt gerne, deswegen war ich bis jetzt immer entweder mit oder hab mir zuhause ausgemalt was alles passieren könnte, allerding weiß ich in letzter Zeit wirklich nicht was ich machen soll, ich bin aus dem Alter in dem ich auf sowas stehe schon raus und würde eigentlich lieber zuhause mit ihr entspannen usw. und will deshalb auch nicht jedes mal mitgehen, aber wenn sie alleine geht mach ich mir jedes mal viel zu viele sorgen, sie meinte selbst auch dass sie sich sicherer fühlt wenn ich mitgehe. Ich hab sie auch schon darauf angesprochen aber sie möchte umbedingt mit ihren Freundinnen fortgehen jetzt wo sie 16 ist und dazu gehören eben, und wenn ich sage dass ich mir sorgen mache sagt sie nur dass ich ja mitgehen kann, oder sonst ihre freundinnen auch dabei sind, die allerdings eher das Gegenteil tun als mich zu beruhigen, hab schon ein paar Geschichten gehört wie sie meine freundin zum fremdgehen ermutigt haben, ich hab ihr jetzt auch meine Meinung über ihre „Freundinnen“ gesagt und gemeint dass ich mit solchen menschen keine lust mehr hab feiern zu gehen, also werd ich sie wohl in zukunft alleine gehen lassen müssen. Hatte hier vielleicht irgendjemand ähnliche probleme und weiß vlt eine Lösung für mich und meine freundin? Oder wie ich damit besser klar kommen kann?

...zur Frage

Beste Freundin extrem eifersüchtig, was tum?

Hallo, ich bitte um Rat, weil ich mittlerweile nicht mehr weiß was ich tun soll, da dieses Thema schon öfters mal bei mir und meiner besten Freundin auf den Tisch kam. Vorab möchte ich sagen, dass ich bis vor ein paar Monaten noch einen großen Freundeskreis hatte der sich aber nach einem Streit auflöste, deshalb bin oder war ich es eigentlich gewohnt viel zu unternehmen, und jetzt habe ich nur noch zwei Freundinnen, einmal meine beste Freundin und noch eine andere Freundin (die Beiden kennen sich und verstehen sich eigentlich auch) mit der ich ab und zu mal was unternehme. Da ich noch nur zwei wirkliche Freundinnen habe fühle ich mich oft einsam und komme deshalb nicht mehr viel raus, weshalb ich froh bin, wenn dann mal was ansteht. Das Problem bei meiner besten Freundin ist, dass sie jeden Samstag arbeiten muss, und deshalb nicht mit kann, wenn Freitags was ansteht. Zudem mache ich auch viel mit meiner besten Freundin alleine, wir haben einen Tag unter der Woche wo wir uns immer treffen und dann 2-3 Stunden nur labern und rum laufen, und die Wochenenden verbringen wir so oder so immer zusammen, dann halt meistens mit der anderen Freundin und dann gehen wir immer alle zusammen feiern. So und es gab halt drei mal die Situation wo ich und die andere Freundin was alleine gemacht haben (Worüber ich auch mal ganz froh bin, weil man will sich ja auch mal mit wem anderes unterhalten). Auf jeden Fall waren ich und die Freundin einmal alleine feiern auf einem Freitag, aber meine beste Freundin musste dann Samstags arbeiten, also was für mich klar ich brauchte sie gar nicht fragen, ob sie mit will, weil es wegen der Arbeit nicht geht, hätte auch eigentlich dann gesagt wir verschieben das, aber das war ein besonderes Event, was es nur einmal im Jahr gibt, und dann waren ich und die Freundin zwei mal auf dem Jahrmarkt, da hatte ich meine beste Freundin allerdings gefragt, ob sie mit will, das verneinte sie aber mit der Begründung, dass ihr auf dem Jahrmarkt immer schlecht wird. Der Auslöser heute war dann, dass es meiner einen Freundin nicht so gut ging gesundheitlich (Lag deswegen bis vor zwei Tagen auch eine Woche im Krankenhaus) und wir wollten eigentlich zu dritt diesen Samstag wieder feiern gehen, die eine Freundin sagte aber ab, weil es ihr nicht gut geht, da ich allerdings nicht viel verdiene, kann ich es mir nur einmal im Monat erlauben feiern zu gehen, so erklärte ich das meiner besten Freundin und schlug ihr vor, dass um zwei Wochen zu verschieben (das nächste geht leider nicht, weil ich dort meine Prüfung habe), damit wir alle hätten gehen können zusammen, darauf hin rastete meine beste Freundin wieder aus, und meinte das ich dann mit ihr alleine gehen soll in zwei Wochen, und meinte das ich die Freundin ihr vorziehen würde, und meinte das ihr nur noch was mit ihr alleine machen würde. Sie lässt nicht mit sich reden, und erklären lassen tut sie sich auch nichts, was soll ich tun? Ich will meine beste Freundin auch nicht verlieren. Vielen Dank.

...zur Frage

Silvetser feiern mit 13?

Würdet ihr eure 13 Jährige Tocher ein paar Wochen später 14. Silvester mit Freundinnen in einem andern Dorf feiern lassen. Wenn die Eltern bei denen nicht da sind . Aber Die Eltern die Eltern von der Freundin gut kennen und die kinder im Partyraum feinern dürfen und dann da übernachten.

Weil wir wollen Silvester 6-7 Freundinnen zusammen feiern es ist zwar noch ne weile hin aber wir planen jetzt schon weil wir uns ziemlich sicher sind was manche Eltern das nicht erlauben. Wir wollen dann Silvester halt im Nachbardorf feiern bei einer Freundin im Partykeller und da übernachten..?

Würdet ihr das euren Kindern erlauben.. Oder ne bessere Frage wie kann ich meine Eltern überzeugen das ich darf..?

glg nieke14

...zur Frage

Meine beste Freundin ist krankhaft eifersüchtig, und sieht es nicht ein, was tun?

Hallo, ich bitte um Rat, weil ich mittlerweile nicht mehr weiß was ich tun soll, da dieses Thema schon öfters mal bei mir und meiner besten Freundin auf den Tisch kam. Vorab möchte ich sagen, dass ich bis vor ein paar Monaten noch einen großen Freundeskreis hatte der sich aber nach einem Streit auflöste, deshalb bin oder war ich es eigentlich gewohnt viel zu unternehmen, und jetzt habe ich nur noch zwei Freundinnen, einmal meine beste Freundin und noch eine andere Freundin (die Beiden kennen sich und verstehen sich eigentlich auch) mit der ich ab und zu mal was unternehme. Da ich noch nur zwei wirkliche Freundinnen habe fühle ich mich oft einsam und komme deshalb nicht mehr viel raus, weshalb ich froh bin, wenn dann mal was ansteht. Das Problem bei meiner besten Freundin ist, dass sie jeden Samstag arbeiten muss, und deshalb nicht mit kann, wenn Freitags was ansteht. Zudem mache ich auch viel mit meiner besten Freundin alleine, wir haben einen Tag unter der Woche wo wir uns immer treffen und dann 2-3 Stunden nur labern und rum laufen, und die Wochenenden verbringen wir so oder so immer zusammen, dann halt meistens mit der anderen Freundin und dann gehen wir immer alle zusammen feiern. So und es gab halt drei mal die Situation wo ich und die andere Freundin was alleine gemacht haben (Worüber ich auch mal ganz froh bin, weil man will sich ja auch mal mit wem anderes unterhalten). Auf jeden Fall waren ich und die Freundin einmal alleine feiern auf einem Freitag, aber meine beste Freundin musste dann Samstags arbeiten, also was für mich klar ich brauchte sie gar nicht fragen, ob sie mit will, weil es wegen der Arbeit nicht geht, hätte auch eigentlich dann gesagt wir verschieben das, aber das war ein besonderes Event, was es nur einmal im Jahr gibt, und dann waren ich und die Freundin zwei mal auf dem Jahrmarkt, da hatte ich meine beste Freundin allerdings gefragt, ob sie mit will, das verneinte sie aber mit der Begründung, dass ihr auf dem Jahrmarkt immer schlecht wird. Der Auslöser heute war dann, dass es meiner einen Freundin nicht so gut ging gesundheitlich (Lag deswegen bis vor zwei Tagen auch eine Woche im Krankenhaus) und wir wollten eigentlich zu dritt diesen Samstag wieder feiern gehen, die eine Freundin sagte aber ab, weil es ihr nicht gut geht, da ich allerdings nicht viel verdiene, kann ich es mir nur einmal im Monat erlauben feiern zu gehen, so erklärte ich das meiner besten Freundin und schlug ihr vor, dass um zwei Wochen zu verschieben (das nächste geht leider nicht, weil ich dort meine Prüfung habe), damit wir alle hätten gehen können zusammen, darauf hin rastete meine beste Freundin wieder aus, und meinte das ich dann mit ihr alleine gehen soll in zwei Wochen, und meinte das ich die Freundin ihr vorziehen würde, und meinte das ihr nur noch was mit ihr alleine machen würde. Sie lässt nicht mit sich reden, und erklären lassen tut sie sich auch nichts, was soll ich tun? Ich will meine beste Freundin auch nicht verlieren. Vielen Dank.

...zur Frage

ohne Freundin/Freund feiern gehen, was haltet ihr davon?

Hey mich würde interessieren, ob ihr ohne euren Partner auch feiern geht?

In meiner Beziehung war es bislang so, dass wir eigentlich nur gemeinsam feiern gegangen sind, was ich auch für gut halte. nun ist es so, dass ich einen neuen Job angenommen habe und meine Kollegen ziemlich viel feiern gehen & mich dabei haben wollen. Meine Freundin findet das nun nicht so gut, da das in den letzten Jahren nie der Fall war. Freue mich über eure Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?