Verboten. Zum Einen greifst du damit in ein fremdes Jagdrecht ein und zum Anderen benötigst du zum Töten eines Wirbeltieres eine entsprechende Sachkunde.

Du könntest aber eine Jägerprüfung ablegen und dann eine entsprechende Erlaubnis beantragen. Empfehlenswert ist das jedoch nicht, da Stadttauben nicht selten durch Krankheitserregern belastet sind, was die ganze Sache sehr aufwendig gestaltet.

...zur Antwort
Immer wenn zwischen mir und meinem Freund Schluss ist, ...

Kommt das häufiger vor? Dann such dir einen anderen Freund.

Im Übrigen versucht er dir so zu beweisen, daß er auch andere Frauen haben kann und auf dich nicht angewiesen ist. Was für ein ziemlich geringes Selbstwertgefühl spricht. - Oder anders ausgedrückt: Dein Ex ist ein Lauch.

...zur Antwort

Der gleiche Grund, der Europa dazu bringt die russische Presse zu verbieten. Es ist die Furcht vor ausländischer Einflussnahme auf die eigene Politik.

...zur Antwort

Bei den großen, renommierten Nachrichtenkanälen seien es nun Agenturen (Reuters, dpa, ...), TV-Sender (ARD, BBC, TF1, CNN, Al Jazeera, usw.) kann man sich schon darauf verlassen, daß die Informationen entsprechend geprüft sind und der Wahrheit entsprechen. (Bei den großen Internationalen Zeitungen ist es das Gleiche).

Viel wichtiger ist auf den Berichtsschwerpunkt und den Subtext zu achten. Diese sind immer abhängig von der jeweiligen Redaktion. So kann es dann sein, daß bestimmte Themen in den Fokus rücken und manche komplett aus der Berichterstattung fallen.

...zur Antwort

Das Christentum führt zur Erlösung, alles andere in die Verdammnis. - Für mich reicht das. Ganz nebenbei, die Wahl der Weltanschauung ist kein Kleiderkauf. Du bist entweder überzeugt oder nicht. Die Frage, was nun die beste Religion sei, stellt sich daher gar nicht.

...zur Antwort

Eine Kirche - insbesondere die röm.-kath., welche einen Absolutheitsanspruch besitzt, kann sich gar keine Toleranz leisten ohne unglaubwürdig zu wirken. Aber das mit der Glaubwürdigkeit hat sich ja bereits mit dem Zweiten Vatikanische Konzil ohnehin erledigt.

...zur Antwort

Eine Impfpflicht lohnt sich vor Allem deshalb nicht, weil sie in der Praxis gar nicht umsetzbar ist. Natürlich kann man ein entsprechendes Gesetz verabschieden, aber was dann. Sollen die Leute mit Gewalt geimpft werden oder sperrt man die Impfverweigerer dann solange ins Gefängnis, bis sie sich freiwillig impfen lassen.

Impfen ist wichtig, nur wird man da mit einer Verpflichtung nicht weiterkommen. Es bleibt nichts anderes übrig, als die Leute von der Wichtigkeit der Impfung zu überzeugen.

...zur Antwort

Langfristig wird die Religiosität abnehmen. In der zweiten Generation findet man immer noch eine starke Identitätssuche und Hinwendung zu Tradition und Religion. Mit den nachfolgenden Generationen passen sich die Menschen aber immer stärker der Mehrheitsgesellschaft an.

...zur Antwort

Nein. Aber es wird versucht - im Übrigen beidseitig - ein Feindbild aufzubauen. Wir haben aber lediglich ein paar temporäre Differenzen.

...zur Antwort

Weil er offenbar weiß, was sich gehört.

...zur Antwort

Grundlos werden keine Kinder beschnitten denn das wäre jetzt schon Körperverletzung. Somit besteht bereits ein solches Verbot.

...zur Antwort