Ich hasse meine Mutter einfach - nur Probleme! Was soll ich tun?

17 Antworten

Hallo alekssssss,

an Deiner Stelle würde ich wirklich versuchen mit Deinem VATER zu reden, wenn Du mit ihm alleine bist.

Ich kannte auch mal ein Mädchen wo die Mutter so war wie Deine Mutter.

Wenn der Vater von ihr zu hause war, hat die Mutter eine auf "liebe, nette, fürsorgliche Mutter" gemacht und wenn er weg war, hat sie sie terrorisiert, deshalb wollte der Vater es erst nicht glauben.

Dann haben wir (ihre Freunde) ihr geraten mal eine Kamera im Schrank mitlaufen zu lassen und so konnte sie ihrem Vater beweisen, was los ist, wenn er nicht da ist.

Das hat eingeschlagen wie eine Bombe, erst dann wurde dem Mädchen auch geholfen.

Hi mir geht es nicht anders! Meine Mutter haut mich, schreit immer nur wenn mein Bruder(17 ich 14) etwas sagt und ich dann auch bekomme ich auch den Ärger und nimmt mir ohne Grund das Handy weg. Ich wollte mich sogar nur wegen meinen Eltern umbringen ich weiß also wie es dir geht Nimm einen guten Freund und Rede mit ihm darüber

Deine Mutter hat gewaltige Probleme, die sie dringend von einem Spezialisten behandeln lassen müsste.

Sie ist ja gemein gefährlich!

Jugendamt und um Hilfe gebeten. Dein Vater könnte auch was machen. Wer weiß, wann deine Mutter sich deinem Bruder gegenüber so verhält. Die Möglichkeit besteht immerhin.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Hobbylektorin - "unerzogen" ist eine Lebenseinstellung

hi!

bei mir ist es ähnlich so :-I  

meine Mutter will, dass ich STÄNDIG lerne, und keine zeit zum spielen hab. Miene Handy wird jede Zwei min. eingesackt, und dann kommen ansagen wie; du bist viel zu oft am Handy!!

 Obwohl es meistens so ist, dass man den ganzen Tag lernt, und dann, wenn die Nahricht deines Freundes kommt, und du gerade antworten willst, ZACK! die Tür geht auf, wer steht dort?? Natührlich! deine Mutter...

 Die Eltern machen alles manchmal schwerer... Kann dich verstehen. Mir wurde auch schonmal wehgetan :-I

Das Ding ist, im endhinein ist es doch so, das deine Eltern nur gutes für dich wollen, doch das was du erzähldt ist KRASS. Ich hoffe dir geht's besser.

Ich wollte übrigens auch schonmal weglaufen... Meine Mutter hat mich dann aber gejagt ;-)

#

hi, dieses problem haben auch ich gehabt ich bin 3 Jahre älter als meine Schwester und dies sind nur 2 Geschichten aus der mittlerweile 16 Jahren Folter. 1.Ich(12) war in meinem Zimmer und hab gezeichnet, meine Schwester(9) fängt plötzlich an zu schreien sie hat die ganze Zeit gefragt ob ich ihr meine Barbie geb, ich hatte sie aber grade neu bekommen und wollte das nicht. Dann kommt meine Mutter ohne sich irgendwas anzuhören geht sie auf mich zu und schlägt mir ins Gesicht nimmt meine Haare und zieht mich zur Tür und schlägt m ein Kopf solange gegen die Tür bis ich Nasen Bluten bekam, ich hatte die ganze Zeit versucht ihr das zu erklären. aber sie hörte gar nicht zu und ich sagte zu Boden. Meine Schwester weinte einfach und ging dann mit meiner Mutter ins Wohnzimmer und lies mich allein ich hatte Prellungen und einmal war meine Nase gebrochen. 2. Ich (14) hatte Geburtstag Mein erster Stiefvater war zu Besuch und ich bekam sein alten Laptop er war schon ziemlich alt aber konnte ins Internet und ich konnte spiele drauf spielen ich nahm ihn und legte ihn in mein Zimmer, als meine Schwester dann fragte ob sie auch was bekommt sagte ich ihr nein es ist ja mein Geburtstag und schon war ich wieder die böse. Nachdem mein Stiefvater weg war ging meine Schwester zu meiner Mutter und petzte weil ich ja so gemein war und meine Mutter nahm mir darauf den Laptop weg und klatschte mir eine an meinem Geburtstag ich schrie sie an das sie das nicht machen kann und das es unfähr sei. Ich rannte im mein Zimmer und knallte die Tür, und schrie durch die Tür das ich nie wieder mit ihr reden würde da sie eine blöde Kuh ist und weinte. Meine Mutter kam mit einer Schere in meinem Zimmer das hatte ich allerdings nicht gemerkt und als ich auf meinem Bett lag nahm sie mir das was ich immer geliebt hatte Meine Haare sie schnitt sie kreuz und quer ab ich sah echt schlimm aus. Und dann lachte sie An diesem Tag habe ich mich gewährt ich bin mit solchen Haaren raus gegangen und habe jedem der mich komisch angeschaut hatte gesagt es war meine Mutter zum Glück war eine Frau vom Jugendamt da und ich wurde aus der Hölle befreit meine Schwester keine Ahnung aber ich war frei und konnte ein Neues leben anfangen!

Was möchtest Du wissen?