Hündin & Rüde hingen zusammen!

8 Antworten

Dieses "Klemmen" der Hündin ist normal und wahrscheinlich gibts dann Welpen. Die anzahl wird eventuell ein Tierarzt nach wenigen Wochen abschätzen können. Kann eine lustige Welpenbande werden!

Wenn du Glück hast, hat es nicht geklappt (war bei meiner Freundin so) und das mit dem Babys, ist von Rasse zu Rasse anders.

@ Sydneyforever Du kannst doch Deine Freundin nicht mit einer Hündin vergleichen!

:-P

3

Es muss nicht heißen, dass sie trächtig ist. Und naja... Es sind kleine Hunde, da sind etwas mehr Welpen zu erwarten... So zwischen 6 und 10, würde ich schätzen. Aber das kann ganz unterschiedlich sein. Bei einer Freundin von mir kamen nur 2 Welpen, die beide verstarben

Oh das tut mir leid. Ok danke für die Antwort. Dann weiß ich worauf ich mich da einstellen kann ;D

0

Je kleiner die Hunde um so WENIGER Welpen sind zu erwarten. Ein 10er Wurf ist mehr als unwahrscheinlich bei kleinen Hunden.

2

Zu deinen Fragen: Die Wahrscheinlichkeit einer Trächtigkeit ist sehr, sehr hoch. Es kann durchaus sein, daß du mit 5-7 Welpen rechnen kANNST:

Aber: wie alt ist deine Hündin? Falls sie älter als 6 Jahre ist, dann solltest du besser zum Tierarzt gehen und ihr eine Spritze geben lassen um die Trächtigkeit abzubrechen, denn das kann sehr gefährlich für deine Hündin werden.

Du hälst potenten Rüden und unkastrierte Hündin in einem Haushalt ohne Vorsorge zu treffen, denn sonst hätte das ja nicht passieren können. Hast du im Stillen nicht damit gerechnet, daß die beiden sich irgendwann paaren werden?? Jetzt mach das beste draus: Brich ab, falls die Hündin bereits älter ist oder beeil dich und eigne dir in den nächsten Wochen Wissen an um dann auch wirklich gut sozialisierte Welpen vermitteln zu können. Und überlege dir gleich, wie du i Zukunft mit solchen Problemen umgehen gedenkst und verhindern kannst.

Ich weiß nicht was ihr alle von mir denkt...meine Hündin ist 3 Jahre alt und ja klar hab ich damit gerechnet! Es war geplant, dass wir sie einmal im Leben trächtig werden lassen und danach sie sterilisieren bzw ihn kastrieren. Und nur weil ich so eine Frage stelle heißt das doch nicht, dass ich nicht mit Hunden umgehen kann ?! Klar hatte ich noch nie eine TRÄCHTIGE Hündin, aber es gibt doch immer ein erstes mal oder nich.?!

0

Sie kann trächtig sein und die Wahrscheinlichkeit ist recht hoch.

Was und wieviel dabei heraus kommt kann man nicht sagen, das hat mit der Grösse nichts zu tun.

Was möchtest Du wissen?