Heizung richtig entlüften (zweifacher Auslass)?

 - (Handwerk, Heizung, Klempner)

4 Antworten

...keine Ahnung, wozu das Teil zwei Auslässe hat. Solch einen Luftstopfen habe ich auch in über 35 Jahren Heizungsbau bisher noch nie gesehen. Hier ein kleiner Tipp zum Entlüften: Pumpe am Heizgerät abschalten und ca. 20 Minuten mit dem entlüften warten, damit sich das Wasser nicht mehr bewegt und die Luft Gelegenheit hat, sich an den jeweils höchsten Punkten zu sammeln. Sollte das nicht möglich sein (MFH), sollte wenigstens der jeweilige Heizkörper abgestellt werden (Thermostat auf "0" oder "*")

wie viel bar hast du denn auf dem tank, das soll etwas laufen oder kleckern und zischeln und nicht schießen und so wie du beschreibst.

ich würd da mal 5 liter ablassen oder halt so lange bis wieder normal wird.

das eine loch ist für druck und das andere für überdruck geeignet damit er schneller abgelassen wird

1,7 Bar ist auf der Anlage, also im Grünen Bereich. Also drehe ich beim entlüften nur soweit auf, das Wasser aus dem ersten Auslass kommt ?

0
@Cactuslemon

das soll da nicht so raus ballern eigentlich, nur am anfang vielleicht, der radiator hat ja auch druck drauf. hängt der genau plan in der wage müssen die blasen ja auch erstmal hin wandern durch den fluss.. es kann schon nen weilchen dauern.

hast du das termostat voll aufgedreht?

0
@xxfistexx

Mh okey sehr merkwürdig, also sobald ich etwas mehr aufdrehe kommt es schon mit gut druck raus. Die Heizungsanlage befindet sich jedoch mittig im grünen Bereich. Also drehe ich das Wasser nicht ab sobald es kommt ? Wie viel Wasser lasse ich dann ab ?

thermostat ist voll aufgedreht und die Anlage eine Stunde vorher ausgeschaltet

0
@Cactuslemon

kann viel werden, es geht ja nicht darum das das wasser nicht kommt sondern das die luft raus kommt dabei. das du den tank am ende vielleicht noch mal auffüllen musst kann gut sein. der fällt vielleicht auf 1 bar ab . ich habe meinen immer am unteren ende vom grünen bereich gehalten und lieber mal ab und zu aufgefüllt. öfter mal vorbei schauen ist bei so einer heizanlage nie verkehrt.

0

Leg mal ne Wasserwaage auf den heizkörper. Wenn da Wasser raus kommt aber es noch blubbert klingt es, als wäre das Entlüftungsventil nicht am höchsten Punkt.

Ansonsten hast du alles richtig gemacht, langsam öffnen, bis wasser kommt.

Wie entlüfte ich die Heizung wenn sie nicht richtig hängt ?

0
@Cactuslemon

Leider gar nicht. Ruf den Heizungsmonteur, der soll die vernünfitg aufhängen. Das ENtlüftungsventil muss der höchste Punkt sein, sonst funktioniert das natürlich nicht.

0

Hallo Cactuslemon,

ich weiß Ferndiagnosen sind immer schwierig, ich würde aber versuchen, in das eine Loch provisorisch eine kleine, dünne Blechschraube zu drehen, so könntest Du wenigstens ohne größeren Wasserverlust den Heizkörper entlüften!

Aber vorsichtig, nicht dass das Entlüftungsventil platzt!

Was möchtest Du wissen?