Habt ihr Synästhesie?

Das Ergebnis basiert auf 24 Abstimmungen

Nein 46%
Ja, sowohl bei Zahlen als auch bei Buchstaben 29%
Andere Antwort 17%
Ja, bei Zahlen 4%
Ja, bei Buchstaben 4%

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Andere Antwort

Ja, ich habe so etwas Ähnliches. Seit der Kindheit schon. Und zwar handelt es sich dabei sehr wohl auch um so etwas wie Farben, und auch Musik und Mathematik spielen eine Rolle.

Ich merkte mir mit ca 4 Jahren, als ich die erste Melodica bekommen hatte, die Töne nach Farben. Denn die Tasten von dieser waren bunt. Ich weiß aber heute nicht mehr die Farbzuordnung, ich glaube , das C war rot, das E gelb und das G grün, das H lila oder so. Jedenfalls konnte ich es mir damals damit merken, und ich spielte von da an Melodien nach. Später, als ich schon Dreiklänge spielen konnte (ich spiele nun auch Keyboard und auch Akkordeon bzw Klavier, alles ein bisschen 😀), hatten für mich die verschiedenen Noten alle irgendeinen Charakter, sie machten also ein gewisses Bild auf mich. Keine bestimmten Farben, aber ich kann sie aufgrund des gewissen Bildes dann meistens anwenden, sodass ich die Melodie und auch die Begleitung dann zum Spielen aus dem Gedächtnis umsetzen kann. Aber es müssen eher einfach und geradeaus kontruierte Melodien sein. Schwierige Akkorde oder so jazziges liegt mir weniger.

Beim Rechnen war ich in der Volksschule (Grundschule) bald sehr gut, denn ich konnte anscheinend das Verhältnis der Zahlen zueinander recht gut erkennen, und es hatten sowohl einstellige, als auch mehrstellige Zahlen einen gewissen Charakter bzw ein Erscheinungsbild für mich. Also die Grundrechnungsarten konnte ich schnell, und beim Kopf-Rechnen bis 1000 tat ich mir bald schon leicht. Allerdings hatte das auch eine Kehrseite: Spätestens ab der 2. Gymnasium (bzw 6.Schulstufe, um es einheitlich zu sagen) tat ich mir schwer, denn ich wollte das Rechnen mit Buchstaben und Zahlen nicht verstehen oder verinnerlichen. Also mit Buchstaben wollte ich rechnen, aber dann musste a+a=b sein, oder b+c=e , also die Buchstaben sollten den dazugehörigen Zahlenwert haben 😁. Das hielt ich in Mathe leider nicht lange durch. Ich kapierte es aber dann etwas später doch.....

Also Klänge haben irgendwie Farben und Charakter, und ich spüre sie. Zahlen haben auch gewisse Farben und Charakter. 4 ist sicher rot, 6 ist schwarz, 7 ist lila, 8 aber auch rot. 9 ist braun. Die anderen kann ich nicht genau sagen. Aber zwei- oder mehrstellige Zahlen haben auch Chrakter. 44 ist für mich immer eine Straßenbahnlinie, weil die dort bei uns gefahren ist in Wien, wo ich aufgewachsen bin (also diese Zahlen habe ich wahrscheinlich als erstes so registriert). 33 ist für mich die Umlaufzahl einer Single-Schallplatte, 36 war unsere Wohnungsnummer.

Weiters gab es hier schon mal eine Frage, ob man Zahlen ein Geschlecht zuordnen würde. Hier wäre für mich 1, 3, 5, 6, 7 und 9 eher männlich. 2, 4, und 8 eher weiblich. Warum genau, kann ich nicht sagen.

So, das war jetzt ein Versuch einer Beschreibung, was ich zu Zahlen und anderen Dingen sehe. Manchmal eben schon so etwas wie Farben. Es wurde deshalb eher länger, da ich es gerne beschreiben wollte, falls es die Frage einigermaßen beantworten könnte. Jedefalls wollte ich es auch noch selbst ein wenig erörtern.

Es ist ein wenig kompliziert, ich kann es auch recht gut sein 😉

Aber da du diese Frage stellst, und ja auch schon in Antworten einiges darüber preisgegeben hast, dass du solche Verknüpfungen hast: Vielleicht kannst du mit dieser Frage von mir etwas anfangen (unten der Link). Also falls du dir das Jahr in einem Kreis vorstellst, und du die Richtung davon im Kopf siehst. Es antworten hier nicht viel darauf 🤔. Muss aber auch nicht sein. Manche glaube ich, verstehen die Frage nicht ganz. Ich jedenfalls (und ich kenne auch andere), sehen das in etwa so und möglicherweise gehört das auch zu deiner Frage dazu, denn damit kann ich mir manchmal Ereignisse aus der Vergangenheit merken bzw mir Vorhaben zu einem bestimmten Monat irgendwie einspeichern.

https://www.gutefrage.net/frage/jahreskreis--in-welche-richtung-stellt-ihr-ihn-euch-vor

Danke auf jeden Fall für deine Frage. Über so etwas denke ich recht gerne nach 😃

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich versuche gerne, Dinge von verschiedenen Seiten zu sehen

Gerne 😄, bin auch sehr beeindruckt von deiner Schilderung, danke, dass du sie mitteilst! :) Ich kenne bisher niemanden, der das auch in musikalische Richtung ausgeprägt hat. Aber ich kann deinen Punkt, dass gerade Zahlen weiblich und ungerade männlich sind, iwie nachvollziehen 🤔😄. Ich verbinde oft Daten mit Farben auch. Z.B. ist der Geburtstag einer Freundin am 17.6., dann verbinde ich mit der Person die Farben schwarz-blau-orange.

1
@Hearties

Ja, stimmt, das gefällt mir mit Daten und Farben 😀. Was ich auch oft gerne mache, ist Ereignisse und Jahre bzw Daten zu verknüpfen. Also irgendwie weiß ich so ca von allen Jahren, die ich bisher erlebt habe, was da in etwa vorgekommen ist punkto Urlauben , Ausflügen oder sonstiges. Wahrscheinlich weil ich den "Charakter" des jeweiligen Jahres mit diesen Ereignissen verbinde, plus der Vorstllung des Jahreskreises.

Was mich auch schon eine Zeit lang interessiert, ist der "immerwährende Kalender", also den gibt es ja mit Tabellen, sodass man sich ausrechen kann, welcher Wochentag jeder beliebige Tag in der Vergangenheit war. Da gibt es angeblich Leute, die können das ganz schnell. Ich nicht, aber ich möchte mir das System verinnerlichen, was auch ganz interesant ist. Ich arbeite aber schon lange daran, es gehört zu einem meiner Hobbies 😁

1
Ja, sowohl bei Zahlen als auch bei Buchstaben

Naja, es ist ziemlch kompliziert. Ich habe da oft mehrere Meinungen aber für mich ist zum Beispiel eine Art mit Farben und Zahlen:

0 = Weiß

1 = Grau

2 = Dunkelgrün

3 = Rot

4 = Hellblau

5 = Hellgrün

6 = Dunkelblau

7 = Braun

8 = Gelb

9 = Lila

10 = Schwarz

Aber ich verbinde nicht nur Zahlen und Farben, auch Buchstaben und Musik haben etwas damit zu tun. Ich ordne der Musik - wenn ich sie höre - auch Farben zu, sanfter Musik eher pastellfarbene, laute Musim kriegt eher die "harten" und grellen Farben. Es ist immer Unterschiedlich. Aber ich finde dieses Thema auch spannend, wenn ich auch bei anderen lese was sie so zB mit Farben verbinden : )

LG Lou

Ja, bei Zahlen

Bei mir haben Zahlen Farben. Früher ist es mir öfter passiert, dass ich statt der Zahl die Farbe im Chat geschrieben habe, oder anders rum xD

Andere Antwort

Jeder hat schon mal eine Farbe mit einer Zahl etc. verknüpft gesehen. In der Grundschule, wo sie ausgedruckt irgendwo an den Wänden hängen, zB.

Wenn man sich dann da später unbewusst an die Farbe erinnert, ist das nichts besonderes, finde ich.

Das kann auch nur jemand sagen der das nicht erlebt :)

0
@Rico1312

Äh, naja...ich verbinde sowas aber ebenso mit Farben. Ich bin generell ein sehr visuell denkender Mensch. Ich sehe oft Bilder vor mir, wenn ich an Sachen denke. So auch bei Zahlen oder Buchstaben. Wenn man mich fragen würde, mit welcher Farbe ich das und das verbinde, könnte ich sofort antworten.

0
Nein

Nein aber mein früherer Klassenkamerad nachdem er LSD genommen hat. Er meinte er konnte die Musik intensiv fühlen, als er in ein Marmeladenbrot gebissen hat konnte er den süßen Geschmack sehen und die Farbe blau riechen. Er meinte generell alle Emotionen und Sinne waren viel stärker als sonst und alles miteinander vermischt. Wäre er alleine gewesen hätte ihm das Angst gemacht. Vermutlich haben manche deshalb Horrortrips.

Trotzdem hat er die Liebe und Freude die er da gespürt hat als das stärkste Gefühl empfunden was er jemals erlebt hat.

1

Was möchtest Du wissen?