Habt ihr ein Smartphone mit Vertrag?

Das Ergebnis basiert auf 24 Abstimmungen

Ja 50%
Nein 50%

12 Antworten

Nein

Nein, grundsätzlich nicht - ich telefoniere und "arbeite" damit in so geringem Ausmaß, dass es sich nicht lohnt bzw. ein Prepaid-Tarif (ich habe seit Jahren LidlConnect und bin sehr zufrieden, die genauen Eckpfeiler kenne ich jedoch nicht) sinnvoller ist und billiger als monatliche Gebühren zu überweisen.

Warum teuer kaufen, wenn es eh irgendwann, in paar Jahren, kaputt geht?

Das ist ein anderes, fast gesellschaftliches Problem - ich weiß was du meinst und stehe hinter dir, weil ich es genauso sehe. Ich habe ein Huawei P30, das reicht mir aus und ist zuverlässig. Viele meinen aber wohl mit einem teuren Ding, egal ob ein Handy, eine Uhr oder auch ein Auto, besser anzukommen und cooler zu sein und mehr Ansehen zu haben.

Wichtig ist immer sich möglichst neutral beraten zu lassen. Bei mir arbeitet ein Bekannter beim "T-Punkt" und hat mich beim Handykauf privat als Bekannter, nicht als Telekom-Angestellter, beraten - da hat er auch gemeint, lass die Finger von einem Vertrag, es lohnt sich bei einem so kleinen Benutzungsfenster einfach nicht.

Ja

Ja aber ich will davon weg oder einen günstigen Vertrag, ich habe Freunde die zb bei Drei Arbeiten und kann so Premium Verträge zu einen günstigen Preis bekommen. Das nennt man Freunde von drei Code.

Aber nie wieder nehme ich ein Handy mit Tarif und mach damit eine Vetragsverlängerung...Denn das ist reinste Abzocke ...Dazu rät auch jeder Drei Mitarbeiter, aber natürlich nur wenn du ihn persönlich kennst 😅

Also Vertrag ohne Handy noch ok, aber mit absolutes nogo..

Besser man spart und kauft es sich dann mal bar.

Mir reichen 4 Gb bis jetzt immer aus...

Die besten Handys für mich Samsung Galaxy Reihe und A Reihe. Die haben so weit ich weiß alle Oled :)

Huawei hatte ich lange ich rate davon ab.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Gutes Grundwissen von EDV Hauptschule. Vieles selber erlernt

Mein erstes und noch jetzige Smartphone ein Huawei Mate 20 Lite mit dem ich vollstens zufrieden bin, habe ich durch nen Vertrag bekommen. Ich habe 10G Mobile Daten im Monat am Handy mir riecht das vollkommen, mir ist das oft sogar viel zu viel udn das obwohl ich die mobile Daten sher viel nutze. Ich nutz aber auch das Wall bei mir zuhause am Laptop ein Handyvertrag ist 20 Euro im Monat und 18 komme dan ich fürs Internet dazu. Vorher hatte ich ein Guthaben Handy und Verbrauch zu viele Guthaben und ich fotografiere auch gern und hab viele weit verstreuten Freund also war es klar das ich mir ein Smartphone zulge.

Am besten du lässt dich zweg der Verträge gut beraten außerdem wen ma nen Vertrag hat kkan man das Handy einschicek wne es kapput ist und wen der länger läuft auch Vergünstigungen bekome und sich so auch gute Handys günstiger kaufen. Eine Handyvertrag bringt sich auf jede Fall sehr viel wen man viel Telefoniert und am Handy in Internet surft.

Ich habe zurzeit einen monatlich kündbaren Vetrag bei PremiumSIM (Drillisch AG). Ich bin also spätestens nach Monaten draußen. Die Kündigungsfrist ist 30 Tage und dann läuft es bis zum Monatsende. Die Flexibilität ist nicht ganz so gut wie bei Prepaid aber dennoch sehr gut.

Preis/Leistung ist dafür sehr gut. Es gab ein Angebot mit 7GB und Telefon/SMS Flat für 7,77€ pro Monat.

Mein Smartphone kaufe ich abseits vom Vetrag. Hier bin ich nicht an den Mobilfunkanbieter mit den längerer Vertragslaufzeiten gebunden.

Nein

Nein, ich habe vom ersten Handy an überhaupt nur Prepaid, das ich immer auflade. Da ich daheim über WLAN ins Net gehe, auch über den PC, reicht mir das voll und ganz. Ich muss nicht unterwegs oder sonst überall außerhalb meiner Wohnung ins Internet gehen.

So habe ich an einem aufgeladenen Guthaben von 20,00 € weit länger als neun Monate oder mehr, da ich das Smartphone nur zu hause nutze. Unterwegs habe ich es nur für den Fall mit, falls was passiert, dass ich Hilfe holen kann. Das war mal der Fall, aber sonst brauche ich das Smartphone nur daheim.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?