Gentleman-Verhalten bei Date?

14 Antworten

  1. Tipp: Sei immer du selbst, also du sollst schon nett zu ihr sein, aber wenn du weißt du wärst nicht immer so dann lass es lieber
  2. Tipp: Zuvorkommend sein, also Tür aufhalten pipapo,
  3. Tipp: Fragen ob du sie z.B. zum Essen einladen darfst. Das zeigt einfach, dass du ihr den Freiraum lässt selbst zu bezahlen, aber sie eben auch gerne einladen würdest.

Ja nicht überkandidelt, sondern völlig normale, zwanglose Umgangsformen, gute, auch humorvolle Kommunikation, ehrliches Interesse an ihr.

Beim Minigolf einfach Spaß haben. Und beim Essen über Gott und die Welt reden und das Essen genießen.

Ach ja, weil ich das gerade gelesen habe: Stuhl zurechtrücken wäre MIR too much. Ich bin noch nicht so vertuddelt, dass ein Mann das für mich tun müsste. Maximal die Jacke wegbringen, aber das wär´s auch schon. Hinterher nach Hause bringen, wenn der Tag wirklich schön war, würde aber einer Frau schon gefallen.

Viel Spaß und eine schöne Zeit.

sei einfach du und übertreibs nicht, nich übertrieben kitschig sein ausser du weisst das sie drauf steht, denk an kleinigkeiten zb wenn sie gesagt hat sie steht auf tulpen oder sowas (weisst schon was ich meine). Sei nett und locker dann sollte es schon was werden

Sie hat dich gefragt?

Also dann ist doch alles klar. Verhalte dich 100% natürlich. Je mehr du selbst bist desto besser.

Sonst denke ich mal kennst du alle klassischen Dinge die ein Mann der alten Schule so tut.

Tür aufhalten. Stuhl zurecht rücken. In die Jacke helfen. Treppe rausgehen hinter ihr stehen. Treppe runter gehen vorgehen.

Und natürlich bezahlen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – man lebt halt xD

Okay, danke! Beides bezahlen, also Minigolf und Essen, richtig?

0
@naturalsky77

Ja aber frage sie ganz charmant ob du dies darfst.

Man kann aber auch das spielerisch machen. Das Minigolf zahlst du. Und der Verlierer des Spieles bezahlt das Essen im Anschluss

0

Nicht verstellen, nett sein. Das sollte ausreichen.

Was möchtest Du wissen?