Gemieteter Router defekt?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo tooMainstream,

hier sind schon viele hilfreiche Antworten gekommen.

Natürlich soll es nicht passieren, dass ein defekter Router verschickt wird - aber es kann leider in Ausnahmefällen passieren.

Den Reset hast du sicher so durchgeführt, wie er in der Anleitung beschrieben wird?

Und auch wenn du den Router schon mehrfach neu gestartet hast - trenn ihn gerne noch einmal komplett vom Strom und gönne ihm, wie schon vorgeschlagen, eine halbe Stunde Ruhe.

Wenn alles nicht hilft, dann tauschen wir den Router natürlich aus. Falls du dazu noch nicht mit uns direkt in Kontakt stehst, kannst du auch gern hier unser Kontaktformular nutzen.

Viele Grüße

Jutta T.

Woher ich das weiß:Beruf – Alle Festnetz- & Mobilfunkthemen der Deutschen Telekom

Leider hat nichts davon geholfen... Habe alles versucht.

Aber stehe mittlerweile mit dem Support in Kontakt und es wird versucht das Problem zu lösen. Auch sie sind etwas ratlos, aber wie bereits von Ihnen erwähnt, wird mir als letzte Lösung ein neuer Router geschickt.

Vielen Dank.

0
@tooMainstream

Danke für das Feedback! Gut, dass sich die Kollegen schon kümmern. :)

Viele Grüße

Jutta T.

0
Es kann doch nicht sein, dass ich einen defekten Router geschickt bekomme!

Nun, dass kann schon mal passieren, es kann schon mal vorkommen das ein Gerät nicht so gut funktioniert wie es sollte. Bei der Massenproduktion kann da schnell mal ein defektes mit vom Band fallen.

Rufe bei der Telekom an und schildere dein Problem, dann bekommst du einen neuen zugeschickt.

Empfehlen würde ich jedoch den Router zu kündigen und dir einen guten zu kaufen, die Telekom-Teile waren noch nie besonders gut.

Wie lange war er denn vom Strom? Gerade bei Routern ist raus schnell rein ein Fehler. Erstmal müssen alle Strömlinge raus. Das dauert schon mal 5 min. oder die Tasse Kaffee oder eine Zigarette. Zumal ja nach einem Neustart immer alle LED einige Sek an sind.

Und sicher können Geräte auch frisch vom Band kommen und Defekt sein. Jedes einzelne zu testen geht nicht.

Bei einem gemieteten Hast du aber Gewährleistung auf Tausch.

Noch was

Ich hab auch einen Speedport Dinosaurier, der hatte bevor ich ihn gekauft habe schon 5 Jahre. Nur mein alter packte die 50K nicht. Also in den A&V 20€. Denn mit einen von der Telekom zu mieten, sehe ich ja nun gar nicht ein.

Ich hatte wirklich alles probiert was ging. Aber es er is quasi eingefroren. Es geht wirklich gar nichts mehr. Weder Neustart hat funktioniert noch Reset. Länger vom Strom weg lassen und dann wieder anschließen funktionierte auch nicht... Der Support war auch etwas ratlos, aber warte momentan noch auf den Rückruf und sollte man es nicht lösen können bekomme ich einen neuen. Trotzdem vielen Dank!

0
@tooMainstream

So sollte es laufen Aber denk wirklich mal darüber nach jeden Monat 5! Euro. oder ich bin da nicht auf dem Laufenden, gegen einen Gebrauchten von 20,-€

0

das mit dem defekten router kann leider sehr wohl sein.

ich empfehle, einfach mal bei der telekom anzufragen.

lg, anna

PS: den router mal ne halbe stunde oder so von ALLEN leitungen trennen und noch mal versuchen schadet nicht.

Kann sein.

Nennt sich (ziemlich makaber) infant mortality, Kindersterblichkeit.

Elektrische geräte, und sonst jedes produkt, tendieren dazu entweder ganz früh oder ganz spät kaputt zu gehen.
Also, entweder hast du einen defekt schon in der fertigung und den ersten stunden der benutzung, oder aber du hast einen defekt nach vielen jahren wenn das ding alt wird.
Das führt dann dazu dass, wenn du eine kurve zeichnest um die häufigkeit der defekte über die lebenszeit darzustellen, eine art badewanne entsteht. https://en.wikipedia.org/wiki/Bathtub_curve

Man muss bedenken, dass diese Router gebraucht sind, da Mietgeräte. Könnte also erklären wieso dieser erst funktioniert, dann den Geist aufgegeben hat und mir dementsprechend trotz defekt zugeschickt wurde. Sowas testen sie ja nicht über stunden sondern nur über einige minuten und das problem trat erst nach einiger Zeit bzw ca 2 stunden auf.

Trotzdem vielen dank. Ist gut zu wissen sowas.

0
@tooMainstream

Meißtens senden provider neue rauter. Sicher das der gebraucht ist?

Die meißten leute haben ihre verträge ja über jahre. Den senden denen allen neue router, dann senden sie den nach 5 jahren zurück wenn sie nen neuen vertrag haben und der provider wirft den router weg.

0
@jort93

Ich kann natürlich nicht zu 100% sagen, dass dieser Gebraucht ist, allerdings sah er bei näherer Betrachtung nicht niegel nagel neu aus ^^. Kann mich aber auch tatsächlich täuschen.

Sei es drum, Support ist dran und ich hoffe das Problem kann gelöst werden!

0
@tooMainstream

Jop.

Der leih-router von meiner mutter ist vor ein paar wochen nach 6 jahren oder so gestorben. Hat nun einen neuen bekommen mit 5ghz ac wifi undso.

1

Was möchtest Du wissen?