Hallo annoymous838322,

die Daten des Kunden werden über eine gewisse Zeit nach einer Kündigung noch in den Systemen deines Anbieters gespeichert.

Wenn du eine Auskunft über diese Daten haben möchtest oder Fragen dazu hast, kannst du dich jederzeit an deinen Anbieter wenden und dort gezielter nachfragen.

Sind wir der Anbieter deines Mobilfunkvertrages? Dann habe ich hier einen Link, der dir sicherlich bei deinem Anliegen weiterhelfen wird. https://www.telekom.com/de/verantwortung/datenschutz-und-datensicherheit/datenschutz/ihre-daten-bei-der-telekom

Hast du noch Fragen? Melde dich gerne bei mir.

Liebe Grüße,

Marina G.

...zur Antwort

Hallo DerCheckerJ,

da hat man dir hier ja schon eine ganze Menge an hilfreichen Tipps gegeben. Am besten probierst du tatsächlich einmal die komplette Liste, die @MarSusMar hier bereits geschrieben hat, durch. Am meisten interessiert mich hier vor allem, ob und wenn ja, welche Fehlermeldungen im Routerlog auftauchen.

Hast du zusätzlich bemerkt, dass diese Abbrüche auch anderen per LAN mit dem Router verbundenen Endgeräten auftreten? Passiert es ebenfalls per W-LAN? Sollte dem so sein, richtet sich mein Verdacht eher in Richtung des Routers oder ggf. des Anschlusses an sich.

Sollte es allerdings wirklich ausschließlich an deinem Computer zu diesen Abbrüchen kommen, könnte es tatsächlich am LAN-Kabel, dem PC selber oder dem LAN-Port liegen.

Zu prüfen, ob die Firmware des Routers aktuell ist (wie hier ja auch schon geschrieben wurde), sollte definitiv ebenfalls einmal gemacht werden.

Wenn wir dein Anbieter sind, schaue ich mir das natürlich gerne näher an. Melde dich dafür dann einfach über unser Kontaktformular bei uns.

Viele Grüße
Jonas Bl.

...zur Antwort

Hallo Goldfruchtpalme,

du kannst dir z.B. in unseren Telekom-Shops einfach eine Prepaidkarte kaufen, dich direkt vor Ort identifizieren, und die Karte direkt in deinem Nokia nutzen. Alle SIM-Karte von uns sind Standardmäßig im klassischen großen SIM-Kartenformat, und können dann nach Bedarf in MikroSIM oder NanoSIM angepasst werden. Die Karten sind entsprechend vorgestanzt.

VG Marco P.

...zur Antwort

Hallo group123,

für Portierungen im Mobilfunkbereich erfolgen keine Freischaltungen am Wochenende.

Ich vermute mal, dein Kündigungsdatum bei uns war der 27. November 2021. Mit diesem Datum hast du eine Kündigungsbestätigung von uns erhalten. Danach hast du über Mobilcom Debitel deine Rufnummerportierung genau zu diesem Datum beauftragt. Dadurch, dass kein Anbieter eine Portierung am Wochenende durchführt, hat sich dein Termin für die Freischaltung der SIM-Karte verschoben. Ich vermute mal, auf Montag. Darüber sollte dich dein neuer Anbieter allerdings informieren.

Frag am besten einmal direkt dort nach.

Viele Grüße

Rebekka H.

...zur Antwort

Hallo stani79,
Dass das Home Office sich so schwierig gestalten lässt, steht außer Frage. Da hast du vollkommen Recht. Das ist wirklich ärgerlich.
Hast du einen Anschluss von uns? Kann ich dir da behilflich sein?
Ansonsten schlage ich dir direkt einmal vor, dass du dein Router mal vom Strom nimmst und ihn nach einigen Minuten wieder anschließt.
Zudem sollte auch immer die aktuelle Firmware vorhanden sein.
Melde dich gerne bei mir, falls du meine Hilfe in Betracht ziehen kannst. Für das Team Magenta bin ich immer zur Stelle. :)
Liebe Grüße, Marina G.

...zur Antwort

Hallo keinkinsese,
Meinst du das Internet auf deinem Handy oder deinen Anschluss?
Ich würde dir da gerne helfen, sofern dein Anliegen noch aktuell ist.
Es kann mehrere Gründe geben, warum das Internet manchmal etwas langsamer ist. Melde dich gerne jederzeit bei mir. :)
Liebe Grüße, Marina G.

...zur Antwort

Hallo CalistaSnow,

Genshin Impact gehört leider nicht zu den Spielen, die mit StreamON verbunden sind. Tut mir leid.

Unsere Stream ON Gaming Partner kannst du auf dem folgendem Link noch einmal einsehen: https://www.telekom.de/unterwegs/tarife-und-optionen/streamon/streamon-gaming.

Hast du noch Fragen? Du kannst dich jederzeit bei mir melden. :)
Liebe Grüße,
Marina G.

...zur Antwort

Hallo PatDB,

es tut mir leid, dass wir dir keinen Anschluss zur Verfügung stellen konnten.

Hier gibt es nun mehrere Möglichkeiten. Entweder verlegt der Vermieter in Eigenregie eine Leitung vom Hausanschlusskasten (meist im Keller) bis in deine Wohnung oder er beauftragt damit einen Elektriker. Alternativ könnten wir das als kostenpflichtige Dienstleistung auch anbieten.
Schreibe bitte deinen Vermieter einfach an und dann mal sehen, was als Antwort kommt.

Gern unterstütze ich dich. Fülle hierzu bitte unser Kontaktformular aus und ich melde mich.

Gruß, Kai M.

...zur Antwort

Hallo Tylis,

zu deiner Frage 1: Das kannst du eigentlich nicht. Denn an und für sich, ist ein MESH-Netzwerk welches für flächendeckendes und unterbrechungsfreies WLAn sorgt. Was du machen kannst: Du könntest dich in die Speed Home WLAN einloggen und dort andere Netzwerknamen eingeben. Wie das geht, liest du im Handbuch ab Seite 34.
Aber wie gesagt: Das ist nicht im Sinne des Erfinders.

Was hier vielleicht sinnvoller ist: Lade dir mal unser App "MeinMagenta" auf dein handy und schaue, ob der Router in die Speed Home WLAN optimal zu einander ausgerichtet sind.

Zur Frage 2: Ja, die Speed Home WLAN können sowohl das 5GHz Frequenzband als auch das 2,4.

Zur Frage der MagentaTV Box. Diese hat ein MESH Modul verbaut und loggt sich somit, wenn möglich, in das bestehende MESH Netzwerk ein. Wenn die Box aber zu wenig Singnal bekommt, dann stehen die Geräte nicht optimal zu einander. Teste das gerne einmal mit unserer App.
Vielleicht ist es sinnvoll, eine weitere Speed Home WLAN in dein Netzwerk zu integrieren.

Gruß, Kai M.

...zur Antwort

Guten Morgen Brotjungfer,

Bezüglich der Probleme mit dem Internet. Kann ich da etwas für dich tun? Ist der Anschluss von uns oder einem anderen Anbieter?
Falls du mit deinem Anschluss zu uns gehörst, kann ich dir gerne mit deiner Internetverbindung helfen und mir das mal anschauen. :)

Melde dich gerne dazu bei mir.

Liebe Grüße, Marina G.

...zur Antwort

Hallo Kassenwart313,

das würde ich mir gerne einmal genauer ansehen und wenn es wirklich am Router liegt, dann werde ich den tauschen, sofern die Voraussetzunge dafür stimmen.

Fülle bitte unser Kontaktformular aus und ich melde mich. Wir bekommen das hin.

Gruß, Kai M.

...zur Antwort

Hallo misderT,

ich freue mich, dass du den Weg zu uns gefunden hast. :-)

Wichtig ist in der Tat, dass die SIM aktiv ist. Nur so gibt es auch einen aktiven Vertrag, dessen Daten in der MeinMagenta App angezeigt werden können.

Wenn du die Karte ins Handy einlegst, bucht sich diese erfolgreich ins Telekom Netz ein? Wenn ja, dann ist sie aktiv und du kannst gemäß dieser Anleitung https://ogy.de/358i ein Telekom Login einrichten und dich damit in der App anmelden.

Viele Grüße Daniel H.

...zur Antwort

Hallo IchBinGleichDa! :)

Danke für deine Frage! Die hat mich damals auch brennend interessiert, bevor ich meine Ausbildung bei der Telekom gestartet habe. Ich bin Auszubildende zur Kauffrau für Dialogmarketing im ersten Lehrjahr. Ich wurde digital ausgestattet mit Laptop und auch Smartphone. Mit diesen arbeite auch nur ich, niemand anderes.

Diese verwende ich für meine dreijährige Ausbildungszeit, danach muss ich sie wieder abgeben. Die Geräte gehören der Telekom und werden mir zur Verfügung gestellt.

Dass mir die Telekom ermöglicht, mit der neuesten Technik zu arbeiten und mir diese Geräte bereitstellt, finde ich total toll!

Ich hoffe, meine Erfahrung kann dir deine Frage beantworten. :)

Liebe Grüße

Marina G.

...zur Antwort

Hallo disturbed245,

eine Rechnung für das Gerät bekommst du auf jeden Fall. Da spielt es auch keine Rolle, ob du es in einem Shop direkt holst oder es geliefert wird.

Viele Grüße Daniel H.

...zur Antwort

Hallo JackHansen56,

der Kollege hat es am Telefon schon richtig gesagt: Wir bieten unsere Router zum Kauf oder zur Miete an.

Ich präferiere dabei die Miete - schaue dazu gern einmal auf folgender Seite vorbei, da haben wir die Vorteile der Mietgeräte einmal zusammengefasst.

Und da hier ein paarmal 24 Monate durchklang - das ist nicht richtig. Die Mindestvertragslaufzeit für unsere Mietgeräte beträgt 12 Monate. Anschließend kannst du das Gerät mit einer Frist von 6 Werktagen kündigen. Damit ist ein Umstieg auf ein aktuelleres Gerät problemlos möglich, und du schickst das gekündigte Gerät einfach kostenfrei an uns zurück.

Einen Punkt möchte ich noch heraustellen, da du den ansprichst: Bei einem Mietgerät erhältst du auch nach mehr als zwei Jahren noch ein Austauschgerät bei uns, sollte deines defekt sein. Bei Kaufgeräten sieht das anders aus.

Aber das ist auch nochmal auf unserer Homepage hinterlegt, lies es dir gern in Ruhe durch und bei Fragen - einfach fragen.

Viele Grüße

Jutta T.

...zur Antwort

Hallo Catninja83,

ich muss gestehen, dass ich (noch) keinen Zusammenhang erkennen kann.

Du hast also einen Router von uns?
Und du hast deinen PC mit dem Router verbunden? Wie genau? WLAN oder Netzwerkkabel?

Hast du bitte ein wenig mehr Infos für mich? Und wie ist es mit deinem Handy oder mit anderen Geräten? Können die sich mit dem Router verbinden?

Gruß, Kai M.

...zur Antwort

Hallo Anonym0533627,

da du dich hier nicht mehr weiter dazu geäußert hast, gehe ich mal davon aus, dass da leider kein weiterer Rückruf mehr gefolgt ist. Das tut mir leid. Dies entspricht nicht unserem eigenen Anspruch an unseren Service.

Natürlich helfe ich dir gerne weiter. Melde dich dafür einfach über unser Kontaktformular bei uns, dann kann ich mich darüber direkt bei dir melden.

Viele Grüße
Jonas Bl.

...zur Antwort

Guten Abend tina0303,

ich vermute, du hast den Tarif auf deine neue Adresse gebucht. Somit kann die Legitimation bei dir nicht erfolgreich gewesen sein, da in deinem Ausweis ja noch deine alte Adresse hinterlegt ist. Warum jetzt im Status "erfolgreich" steht, kann ich dir nicht erklären. Neuverträge können wir vom Service leider nicht einsehen, daher wende dich am besten einmal direkt an die kostenfreie Telefonnummer für Neukunden. 0800 5726252 Dort können Sie den Auftrag einsehen und dir eine Auskunft geben.

Wenn du bei der 0800 330 2202 anrufst und nach einer Rufnummer gefragt wirst, du aber noch keine hast, bleib einfach dran. Du bekommst dann jemanden ans Telefon, mit dem du sprechen kannst.

Viele Grüße

Rebekka H.

...zur Antwort