Gemeinsame Freunde als Paar?

3 Antworten

Bist du denn schon geoutet? Ich würde meine Freunde in die Beziehung einweihen und ihnen immer davon erzählen. Ehrlichkeit währt am längsten. Ich denke, dass du dich außerdem zu sehr mit der Trennung beschäftigt. Schließlich hast du die Sache doch gerade erst angefangen.

Wenn du dich wirklich unwohl fühlst, dann solltest du damit mal mit jemanden drüber reden. Hast du eine wirklich gute Freundin oder einen Freund? Das wäre doch was. Oder, wenn du dich wirklich unwohl fühlst, kannst du dich auch an deinen Arzt wenden oder an einen Psychologen.

Es wäre nämlich wirklich unschön, wenn du wegen solcher Verlust-Ängste dir eine Beziehung verbauen würdest, die vielleicht doch eine Zukunft haben könnte.

Ich finde, dass du dich Zuviel mit Trennung beschäftigst. Lebe doch lieber das, was du hast und genieße es

Aber ich mag z.B. lieber getrennte Freundeskreise. Ich liebe meine Freunde und möchte sie nicht an jmd anderen verlieren

0
@floredDerErste

Wie kommst du darauf das du sie verlierst, nur weil sie sich auch mit ihm anfreunden.

Man kann auch wenn du eine Beziehung zu ihm hast, und ihr euch irgendwann doch wieder trennt dennoch den selben Freundeskreis haben, und innerhalb dieses Freundeskreises einen normalen Umgang pflegen.

0

Dein Mind-Set ist viel zu negativ und schafft dadurch nur unnötige Probleme