Führerschein vor oder nach dem Abi machen?

4 Antworten

Den Führerschein kann man problemlos nebenher machen. Soviel Zeit muss man nicht rein investieren.

Schau lieber zuerst auf die Situation in der Fahrschule an. Bei mir war es so gewesen, dass die Fahrschule überfüllt war. Mein Fahrlehrer hatte 75 Fahrschüler ungefähr gehabt und gab nur 40 Fahrstunden in der Woche. Ich habe nur alle zwei bis drei Wochen eine Fahrstunde bekommen. Ich war nur frustriert gewesen.

Den Führerschein kann man gut nebenher machen. Ich hab zB Theorie meistens im Bus nach Hause gelernt, und Fahrstunden oft so gelegt, dass ich nach der Schule abgeholt wurde, oder in Freistunden, dadurch verliert man nicht besonders viel Zeit.

Kannste easy nebenbei machen. Do it. Je schneller die Probezeit vorbei ist desto besser und du kannst schon Erfahrungen beim Fahren sammeln.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Schul. Teil der FH Reife am Gym./volle FH Reife seit 2022

Man muss zuerst einmal nachschauen, ob die Fahrschule nicht überfüllt ist. Bei mir war es überfüllt und ich bekam kaum Fahrstunden. Ursprünglich wollte ich innerhalb von 8 Monaten hinter mir haben. Aber stattdessen habe eher aufgehört, weil ich in zwei Jahren nur auf 32 Fahrstunden kam. Ich habe in diesen zwei Jahren auch mein Abi gemacht. Bei der Fahrschule hat sich die Situation nicht verbessert. Mein Fahrlehrer hatte am Anfang 65 Fahrschüler und Richtung Ende 80 Fahrschüler. Da habe ich dann den Schlussstrich gezogen.

0