Kommt darauf an, was in der Anleitung steht. Der Test muss nach der angegebenen Wartezeit abgelesen werden. Wenn er irgendwann danach positiv aussieht, hat das keine Aussagekraft mehr. Aber wenn du dir unsicher bist, dann mach noch einen Test.

...zur Antwort
Ja finde ich okay

Schließlich gibt es erstaunlich viele Kinder, die nicht sicher schwimmen können, so bekommen sie zumindest nochmal eine Chance es halbwegs zu lernen.

Und warum auch nicht? Ist ja auch nur eine Sportart und Turnen muss ich ja schließlich auch, oder Leichtathletik (und das sogar gefühlt jedes Jahr).

...zur Antwort

Arbeiten nicht vielleicht deine Eltern, oder irgendwelche anderen Verwandten oder Bekannten in irgendeinem Unternehmen, das Praktikanten nimmt? Oder ruf einfach bei allen möglichen Läden etc. im Umkreis an, vielleicht klappts ja noch irgendwo, oder frag persönlich. Ansonsten sag deinem Lehrer, dass du noch nichts gefunden hast. Zeig ihm am besten, dass du es tatsächlich versucht hast, vielleicht hat die Schule ja noch ein paar Praktikumsstellen zu Hand für Leute, die nichts finden.

...zur Antwort

Schau doch mal auf der Website einer Krankenpflegeschule, da sollten detaillierte Infos zu finden sein, am besten natürlich direkt bei dem Krankenhaus in dem du warst, wenn es da eine gibt.

Tipp fürs nächste Praktikum: einfach während des Praktikums die Mitarbeiter fragen, die die Ausbildung gemacht haben, die sollten es ja wissen

...zur Antwort
Musst was ändern

Ich habe es nicht komplett gelesen, aber du solltest nochmal Fehlerlesen. Und gleich im ersten Absatz würde ich nicht zweimal direkt hintereinander 'beste Freundin' schreiben, das sollte nach dem ersten Mal schon klar sein. Und achte auf die Zeiten, zwischendrin benutzt du immer Mal Präsens, obwohl das meiste in der Vergangenheit geschrieben ist.

...zur Antwort

Wer hat denn gesagt dass du Vitamine nehmen sollst? Ein Arzt? Wenn du keinen Mangel hast, musst eigentlich überhaupt keine Vitamine nehmen, ausgewogene Ernährung reicht.

...zur Antwort

Muss man selbst wissen. Entweder man nimmt die geringst mögliche Anzahl an Stunden und hat dadurch mehr Zeit für die einzelnen Fächer. Oder man nimmt zumindest zu Anfang etwas mehr, und kann sich dafür mehr aussuchen, welche Noten man einbringt. Kann beides Vorteile haben.

Falls du vorher weißt, wie die Stundenpläne aussehen werden, würde ich versuchen nicht so viele Freistunden zwischendrin zu haben, falls man das bei euch beeinflussen kann.

...zur Antwort
19-25 Jahre

weiblich, hab die Kreuzimpfung bekommen(also erst Astra, dann Biontech)

Bei der ersten Impfung hatte ich einen Abend Fieber und hab mich auch am Tag danach noch schlapp gefühlt, bei der zweiten hatte ich 2 Tage lang Kopfschmerzen.

...zur Antwort

Also von der Einstellung halte ich wenig, aber es ist ja deine Sache, wie ernst du deine Ausbildung nimmst.

Für die Theorieprüfung kannst du auch am Wochenende noch lernen und du hast ja hoffentlich auch schon gelernt. Lern heute und morgen einfach noch für die Klausur und schau wies läuft, dann hast du immer noch 4 Tage für die Fahrschule zu lernen.

...zur Antwort
Für den morgigen Test ausgeschlafen sein

Es ist erst Nachmittag, also hast du noch ein paar Stunden bis zum Abend. Noch länger, also bis in die Nacht hinein zu lernen, bringt dir vermutlich sowieso nicht viel mehr. Nutz jetzt die Zeit und geh dann schlafen, sodass du morgen ausgeschlafen bist.

...zur Antwort

Der Freund einer Kollegin hat derzeit Corona. Sie ist geimpft, deswegen muss sie nicht in Quarantäne, für die Zeit wohnt sie jetzt bei ihrer Mutter und trägt an der Arbeit FFP2-Maske, von unserem Arbeitgeber aus kann sie sich auch mehrmals die Woche testen lassen.

...zur Antwort

Klär das mit deinem Arbeitgeber, dass du an den entsprechenden Tagen nicht kannst und mach das am besten frühzeitig. Bezahlt wirst du für die Zeit wenn du nihct arbeitest natürlich nicht.

...zur Antwort
Ja ich hab meinen Schüleruasweis

Wenn du ihn noch nicht hast, frag nach. Und wenn es noch dauert, dann kann man sich im Sekretariat auch eine Schulbescheinigung geben lassen.

...zur Antwort

Solltest du denn eine bekommen? Bei uns hat man nur unter bestimmten Umständne die Fahrkarte bezahlt bekommen (je nachdem wie weit man von der Schule wegwohnte und obs noch ne nähere Schule gab, und das auch nur in der MIttelstufe) und musste sich ansonsten selbst um eine Fahrkarte kümmern. Du (oder deine Eltern) sollten sich einfach mal erkundigen wie das ist und nach einer Schülerjahreskarte schauen, das ist billiger als jeden Tag eine Karte zu kaufen.

...zur Antwort

Medizin, Pharmazie, Biologie, Mathe, Informatik, Sportwissenschaft, Ökotrophologie, Ernährungswissenschaften, Krankenpflege, Notfallsanitäter, MTLA, MTRA, MTFA, PTA, BTA, Diätassistent, Physiotherapeut, Hebamme, OTA, Orthopist, Biologielaborant, Pharmakant, Sport- und Fitnesskaufmann/-frau, Lehrer mit den entsprechenden Fächern

...zur Antwort