Exfreundin nimmt Drogen wegen Beziehungsende?

9 Antworten

Zunächst einmal war das sehr mies von dir auf deine Eltern zu hören nur weil sie dich dazu zwangen es mit ihr zu beenden. Ich wäre dann lieber zu ihr gezogen, denn Eltern sollten zu einem halten und nicht verstoßen wenn man ihnen nicht gehorcht. 

Ich wäre an deiner Stelle bei ihr geblieben, schließlich hast du ihr gut getan :) deine Eltern sind dämlich mit ihrem Glauben, es heißt doch "Liebe deinen nächsten" usw.

Komme doch einfach wieder mit ihr zusammen, ihr habt euch schließlich gut getan, meinetwegen weiter heimlich bis du von daheim ausziehen kannst. Deine Eltern werden sich irgendwann schon wieder einkriegen, vll kannst du auch andere Verwandte um Hilfe bitten.

Ich weiss wie sehr ihr das weh getan hat und wie verzweifelt sie deshalb ist. Hab ich schon gemerkr als ich bei ihr war um ihr das alles zu sagen. Ich bin nicht mutig/selbstständig genug für so einen schritt wofür ich mich selbst hasse! Aber auch jetzt ist das immernoch meine Familie. Und meine kleine Schwester liebe ich über alles von ihr getrennt zu sein wär genau so schlimm wie es ist von dana getrennt zu sein. Und es weiter heimlich zu machen wird nichtmehr funktionieren.

0

Wenn du sie liebst, warum hast du dann Schluß gemacht? Irgendwie ist das nicht ganz verständlich.

Nun sie kommt damit nicht zurecht. Du liebst sie noch und beendest. Nun das muß man nicht verstehen.

Sei für sie da. Du warst der Halt den sie brauchte um damit aufzuhören.

Für sie muß eine Welt eingestürzt sein.

Viel Glück und alles Gute

Für das WARUM liess einfach mal meine letztens Fragen habs da so gut erklärt wie ich konnte. Ja sie tut mir ja auch leid. Aber ich wusste auch nicht das ich bei dem Überwinden ihres Problems eine so große Rolle gespielt habe.

0
@Mellbaer

Okay. So einen Fall hatten wir gerade auch. Nun das tut mir leid. Nun wird einiges klarer. Versuch mit ihr zu reden. Nimm sie in den Arm. Aber sie wird darüber hinwegkommen müssen. Warum läßt man die Menschen nicht ihr Leben leben. In dem anderen Fall ging es um eine Mutter. Furchtbar. Viel Glück und Kraft, denn die wirst du brauchen.

2

Dankeschön<3 ja würd sie auch gern nochmal in den arm nehmen aber ich denke das macht es für uns beide nur noch schwerer als es eh schon ist. Sie fehlt mir ja auch. Worum ging es bei deinem Fall mit der Mutter? Auch um ein Coming Out?

0

Du kannst da nichts für und bist da auch nicht für verantwortlich. Das klingt mir eher nach schlimmer seelischer Erpressung ihrerseits dir gegenüber.

Was sollst du denn ihrer Meinung nach tun? Gegen deinen Willen für den Rest eures Lebens mit ihr zusammenbleiben, damit sie keine Drogen nimmt?

Du kannst gern mit ihr zu einer Drogenberatungsstelle gehen, oder ihr das zumindest anbieten, aber das sollte dann auch dein letzter Liebesdienst sein.

Wär sehr gern mit ihr zusammen was sie hoffe ich auch weiss. Aber geht halt aus anderen Gründen nicht. Glaube nicht dass sie das als Erpressung gemeint hat. Sie leidet einfach unter allem was passiert ist.

0
@Mellbaer

Man kann Liebeskummer einfach ertragen, statt ihn mit Drogen betäuben zu wollen. Dann geht er auch schneller vorbei.

0

Ja bei ihr ist das aber was anderes. Sie hat jaum Kontakt/Vertrauen zu ihren Eltern/ihrer Familie und seid wir einander kennen sind sonstige soziale Kontakte bei uns stark in den hintergrund gerückt. Heisst sie hat niemanden zu dem sie mal gehen kann um sich trösten zu lassen. Ich hab immerhin noch meine kleine Schwester.

0

sag es ihrer besten freundin und familie, und brich den kontakt ab. es klingt zwar egoistisch, aber meiner meinung nach ist das nicht dein problem, und es könnte sein, dass sie das nur macht, um deine aufmerksamkeit zu bekommen, und wenn du es denen sagst, werden die schon was machen

Sie hat kaum noch Kontakt bzw. Vertrauen zu ihrer Familie/ihren Freunden. Viele Kontakte hat sie auch abgebrochen weil wir halt so viel zeit zusammen verbracht haben. Und habe ja jetzt schon keinen Kontakt mehr zu ihr. Sie fehlt mir halt nur sehr.

0

Geht vorbei ist nur ne Phase das beste was du machen kannst ist dich nicht in ihr Leben einzumischen und dich nicht mehr zu melden dann wird sie es schneller abhacken können als wenn immer was neues dazukommt hier mal ein Hallo etc. Sie ist nicht mehr dein Problem du hast Schluss gemacht also lass dich nicht von deinen Gefühlen dazu bringen nachzugeben für was auch? Hast ja bestimmt nicht ohne Grund Schluss gemacht. Das wäre schwach und unvorteilhaft für sie und vorallem für dich ich zb. Hätte kein Respekt mehr vor dir sondern würde dich verachten. Also Zähne zusammenbeißen und durch Sex hilft und alles was dir noch so Spaß macht. Vergiss sie sind nur Hormone lässt du dich von deinem Körper beherrschen oder beherrscht du ihn wenn es dir nichts einbringt.??

Was möchtest Du wissen?