Bei den monotheistischen Religionen, Judentum, Christentum und Islam kannst du immer davon ausgehen, wenn etwas Spaß macht, ist es (von alten Männern irgendwann mal) verboten worden.

Ist jetzt die Frage, ob du anfängst, den Sinn solche Verbote zu hinterfragen. Alt genug bist du dafür.

...zur Antwort

"kann es mir eigentlich nicht vorstellen, da man das Wachstum soweit ich weiß nicht beeinflusst kann"

Du kennst die Antwort doch schon.

...zur Antwort

Das wird eng. Ohne Auto wäre vielleicht ein WG-Zimmer drin.

...zur Antwort

Wurde gerade neu getestet:

https://www.abendblatt.de/ratgeber/article229018145/Stiftung-Warentest-Gutes-Katzenfutter-muss-nicht-teuer-sein.html

...zur Antwort

Das ist ja süß. Der europäische Verfassungsvertrag und sein Gottbezug ist ein totes Pferd.

Über diese Frage wurde vor mehr als 10 Jahren gestritten. Da haben wir gedacht, das sei nur noch eine reine Formsache. Seitdem haben die EU-Gegner die Europäische Verfassung geradezu ins Weltall geschossen. Die EU fällt doch um uns rum sichtbar auseinander.

...zur Antwort

Eine Gesichtscreme mit Lichtschutzfaktor - aber besser mindestens 30, Rossmann bietet so eine als günstige Hausmarke - ist das beste, was du machen kannst, um deine Haut zu schützen. Und vor allem besser, als alle Antifaltencremes, egal ob teuer oder billig.

...zur Antwort

Das ist so. Man lehnt leicht ab, was man nicht kennt. Deshalb gibt es im Osten Deutschlands auch viel mehr (irrationale) Ängste vor Migranten, als im Westen.

...zur Antwort

Das ist eigentlich ein mögliches Zeichen für zu niedrigen Blutdruck, könnte aber auch einfach am Flüssigkeitsmangel liegen.

...zur Antwort

Ernsthaft? Du weißt nicht viel über weibliche Sexualität, oder?

https://www.3sat.de/wissen/scobel/scobel---vulva-lust-und-tabu-102.html

...zur Antwort

Ein einziges Buch? Ein bisschen wenig für ein Urteil.

Es gibt wohl keine andere wissenschaftliche Theorie, die so gut belegt ist, wie die Evolutionstheorie. Natürlich wird auch daran durch Falsifikation und Verifikation immer noch gefeilt und verbessert, aber es ist mehr als unwahrscheinlich, dass sie widerlegt werden wird.

...zur Antwort

Ich weiß nicht, ob es so geschickt ist, diese Frage ausgerechnet in einem sozialen Medium zu stellen. Wir alle hier nutzen es doch offensichtlich.

...zur Antwort