Elektromotor mit Dauermagnet?

5 Antworten

das geht leider nicht, der E Motor ist nicht nur auf die magentfelder angewiesen sondern eben auch darauf, dass diese sich ändern.

wenn du mit dem radl berg an fahren willst, und dich mit dem gesamten gewicht auf die pedale stellst, dann wird sie sich exakt so weit drehen, bis sie unten ist, danach passiert nichts mehr wenn du nicht weiter strampelst. so ist das auch mit deinem geplanten vollpermanentmagnetmotor.

lg, Anna

Beides nicht. Aber im Permanent Magnetmotor setzt man Magnete nur im Rotor ein. Das spart den Stromverbrauch zur Erzeugung des Rotor-Magnetfeld. Beim Asynchron Motor erfolgt das durch den „Schlupf“, also Differenz von Rotordrehzahl (2950/min) zur Netz-„Drehzahl“ (3000/min).

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Nein, nicht dass ich wüsste - wie stellst du dir das vor? Wie soll das funktionieren?

Man kann einen Dauermagneten als Stator ODER Rotor verwenden - aber nicht für beides.

danke :3

0

macht der dann einen Dauerlauf oder wie soll man den abstellen?

Was möchtest Du wissen?