Habe TESO vor Jahren für eine Weile gespielt. Mir gefiel es eigentlich ganz gut, jedoch hat sich mittlerweile glaub ich auch einiges geändert, vom aktuellen Stand weiss ich leider nichts.

WoW (Vanilla/Classic) bleibt jedoch mein Favorit. Mit dem aktuellen WoW (bzw. seit Cataclysm) kann ich auch nichts mehr anfangen - daher freu ich mich umso mehr auf den 27. August, den Releasetermin von WoW-Classic. :D

...zur Antwort

Mächtiges Ur-Badaboom = mächtig viel Energie

EXTREM! simpel gesagt: Masse/Materie ist im Grunde sowas wie "kondensierte Energie".

Das reichte aber auch nur aus um Wasserstoff und Helium zu produzieren (und etwas Lithium und noch ein paar wenige andere Elemente in geringen Mengen).

Von da an übernahmen die Sterne die "Baumaterial-Produktion" indem sie den Wasserstoff und das Helium zu schwereren Elementen fusionierten - bis hin zu Eisen. Von da an absorbiert der Fusionsprozess mehr Energie als dass er freigibt, der Stern stirbt, seine Fusionsprozesse kommen zum erliegen, die Schwerkraft übernimmt und zieht den Stern schlagartig zusammen - die Masse des Sterns knallt auf den Kern, verdichtet diesen und generiert in diesen Sekundenbruchteilen alle schwereren Elemente als Eisen.
Durch den heftigen Aufprall macht die Masse was Masse eben macht: Sie prallt im Grunde ab - wie ein Flummi: KAWOOOOOM! Supernova-Explosion - und die neu generierten Elemente werden im All verstreut, reichern dort weitere Wasserstoff/Helium-Wolken mit schwereren Elementen an und schliesslich entstehen daraus neue Sterne... und schliesslich auch Planeten wie unsere Erde.

Kurz: Alles was du siehst und anfassen kannst, ist im Grunde wortwörtlich "Sternenstaub". Ja, auch du selbst (ausgenommen der Wasserstoffatome in deinem Körper).

...zur Antwort

Würd einfach kurz anrufen und nachfragen.

...zur Antwort

Irgendwas Billiges. Innerhalb von einem Jahr hast den vermutlich eh vernichtet.

Zumindest wenn du damit so "sorgfältig" umgehst wie deine Generation im Allgemeinen mit Smartphones und Co. umzugehen scheint.

...zur Antwort
Nein

Warum sollte ich auch?! Ich leb doch nicht umsonst im 21. Jahrhundert...

Ich bin 32...

...zur Antwort

Im Endeffekt trifft das doch auf jegliches Wissensgebiet zu: ~80% davon lernt man recht schnell, da "oberflächliches" Wissen, aber die letzten 20% an vielen kleinen Details machen dann den Unterschied zwischen einem Laien und einem Experten.

...zur Antwort

Nichts. Ihre Entscheidung akzeptieren und dich auf ein stressfreies Single-Leben freuen.

...zur Antwort

Weil sonst keine Sau mehr da was kauft was für den Exporteur China wohl nicht so toll wär. - Haben wir (Schweiz) ja auch ähnlich gemacht als der Euro abstinkte und die Nationalbank den Kurs auf iwie 1.12 festlegten den sie hielten indem sie einfach Euronen kauften wie wenns kein Morgen gäbe.

Momentan springen die ja wieder nervös im Kreis, weil der EUR auf unter 1.10 zum CHF gefallen ist.

...zur Antwort

Mal den Router neu gestartet? Bzw. aus/an gemacht? Bei WLAN-Stress hilft das oft bereits.

Oder man verkabelt alles - nie wieder Stress mit WLAN. ;D

...zur Antwort

Es erstmal beenden? Vermutlich hast du unten rechts in der Taskleiste irgendwo ein "Greenshot"-Symbol - da Rechtsklick und Beenden/Schliessen/Quit was auch immer da stehen mag.

Danach nochmal versuchen.

...zur Antwort
Irgendwie fühl ich mich so wohl, wenn ich nut mit meines gleichen zu tun habe und diese komische Gesellschaft hinter mir lasse. Bis auf Arroganz, Intoleranz, Fremdenfeindlichkeit usw haben die meisten nichts zu bieten.

Seh nur ich die Ironie?

...zur Antwort

Primär weil man die am echten Objekt unter Realbedingungen testen wollte. - Mit der Rechtfertigung, dass es so weniger Tote geben würde als bei einer Invasion des japanischen "Festlandes" (so sehr wie Japan halt "Festland" ist) - was wohl durchaus plausibel war, da die Japaner bis zum Letzten kämpften.

...zur Antwort

Wie geh ich mit meiner Katzes Arroganz um?

Ich habe mir eine Katze von Bekannten besorgen lassen. Den Angaben zufolge soll sie 7 Jahre alt sein. Mir fiel von Anfang an auf, dass die irgendwie auf arrogant macht.

Also ich pflege und hege die. Gib der Futter. Was man halt so macht! Naja das geht jetzt um die 6 Monate so, dass die mich kontinuierlich ignoriert! Als sei ich nicht da. Oder es gebe mich nicht in ihrer Welt! Aber sobalds ums fressen und trinken geht kommt die an, frisst alles mit einen gesunden Hunger auf! Und dann dreht die um. Würdigt mich keines Blickes. Hält die Nase nach oben und stolziert wie die Königin von England an mir hochnässig vorbei. Ich finde das langsam untter aller Kanone!

Ich komm mir vor wie ihr lebender Lieferservice. Fressnapf füllen. Flüssigkeit nachfüllen und wieder gehen. Die wartet auch jedesmal ab bis ich ihr das bereitgestellt habe. Und geht erst hin, wenn ich nicht mehr in der Nähe bin.

Das ist so ihre neueste Masche! Und nein die hat keine Angst vor mir, und auch keine vermasselte Kindheit oder so! Die macht das mit purer Absicht. Zieht diese Show ca. 2-3 mal am Tag mit mir ab! Und macht dann ihr eigenen Kram.

Ehrlich ich komm mir langsam total verarscht vor von der! Schmusen kommt die auch nie. Nachts belagert die ein Teil meines Bettes. Natürlich ohne mich zu beachten. Ich glaub die ist sich zu fein dafür!

Was mach ich bloss mit dem Teil? Könnt ihr mir da was veraten? Ich mein , ich bin ja nicht Hotel Mama oder so! Nun hoffe ich hier mal auf Hilfe! Aber bitte nur ernstgemeinte Antworten! Danke!

...zur Frage

Es heisst nicht umsonst: "Katzen haben keine Besitzer, sondern Personal."

...zur Antwort