Echt großes wildfleisch an meinem Industrial, was tun?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst dir aus der Apotheke einen Warzenstift holen (nicht die zum vereisen), das ist das einzige, was bei mir geholfen hat, das Wildfleisch am Industrial weg zu bekommen. Ja, es brennt wie Sau, aber damit ging es endlich nach 4-5 Tagen weg. Ich hab vorher auch zig andere Methoden ausprobiert und nichts hat wirklich geholfen. WPO hats zwar etwas schrumpfen lassen, aber mehr ist ab 2 Wochen auch nicht weiter passiert.

Ich denke mal, dass die anderen Piercings am anderen Ohr sind. Schläfst du zufällig drauf? Wenn ja, kommt das Wildfleisch daher. Besorg dir ein Doughnut Kissen und platziere das Ohr im Loch, wenn du schlafen gehst. Der Druck reizt die Piercings, wodurch das Wildfleisch entsteht. Sobald sie abgeheilt sind, ist das Wildfleischrisiko nur noch extrem gering.

Säubere die Piercings zusätzlich 2 mal täglich mit Kochsalzlösung. Normale Piercing Desinfektionsmittel sind leider knorpeltoxisch und verzögern die Abheilung extrem. Die Erkenntnis kam erst vor ca nem Jahr, soweit ich weiß, weshalb viele Piercer immernoch normale Desinfektionsmittel rausgeben, da die Info bei ihnen noch nicht angekommen ist.

LG

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – 17 Piercings und über 20 Tattoos

wenn du Wildfleisch an deinem Industrial-Piercing hast, könnte es hilfreich sein, einen Arzt oder einen professionellen Piercer aufzusuchen. Sie können dir die beste Behandlungsmethode empfehlen, um das Wildfleisch zu behandeln. Es ist wichtig, auf die Gesundheit deines Piercings zu achten, damit es richtig heilt. Alles gute dir noch

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Offensichtlich hast du beide Ohren gleichzeitig stechen lassen, was ungünstig ist, da du immer auf einer Seite liegen musst. Besorg dir ein Nackenhörnen, in das loch kannst du beim seitlich schlafen das Ohr legen, so kommt kein Druck aufs Piercing. Das ist eine erste Maßnahme.

Wasserstoffperoxid ist kein geeignetes Pflegemittel, trocknet sehr aus. Nimm zum reinigen Kochsalzlösung zum sprühen, weiche damit die Krusten auf.

Ansonsten : Titan ist drin? Im Industrial vielleicht zwei einzelne Stäbe probieren mit no pull Discs drauf (gibts vom Piercer).

Und: vieeeeel Geduld. Gute Heilung!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – 17 Piercings - u.a. Zunge, Nippel, Nostril, Nabel, Septum

Ein seriöser Piercer hätte dir nicht zeitgleich beide Ohren am Knorpel gepierct. Und ausserdem hätte er zwei einzelne Schmuckstücke ins Industrial gemacht damit es in Ruhe und ohne Spannung abheilen kann.

Such dir einen guten Piercer und lass es dort checken und ggfs auswechseln oder auch ein Ohr befreien damit zumindest das Andere abheilen kann.

Hast du denn wenigstens ein Lochkissen?

Viele Grüße von Andrea aus Dortmund (Piercerin & Bodymodderin seit 1989)  

Woher ich das weiß:Berufserfahrung – Eigenes Piercingstudio, Ausbilderin/Referentin für Piercer,

Geh zu einem Piercer und lass Dir zwei getrennte Stäbe einsetzten.

Zudem kannst du Anti-Wildfleisch-Disc testen, besonders an den Außenseiten vom Ohr.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – 67 Piercings