Durch weltall reisen?

10 Antworten

Solange wir keine funktionierende Möglichkeit finden, um Einstein auszutricksen - nein. Und bisher hat die Relativitätstheorie allen entsprechenden Versuchen erfolgreich widerstanden.

Mit der Technik, die uns heute zur Verfügung steht leider nicht. Eine Möglichkeit schneller als das Licht zu sein, wäre Kontrolle oder besser gesagt, Beherrschung der Raumzeit aber das ist sehr weit weg und das wird keiner von uns hier erleben. 😅

Beherrschung der Raumzeit 

Und wie soll das gehen? Vergiss bitte die "Wurmlöcher". Ob es diese wirklich gibt, ist unklar und wenn ja: Kommen wir dann wirklich dort raus, wo wir hinwollen?

0
@nematode

Keine Wurmlöcher sondern der Raum selber, der kann nämlich schneller als das Licht sein. 😊

0
@xXErdbeerchenXx

Das würde heißen, du willst das gesamte Weltall um das Raumschiff fliegen lassen? Denn die Positionen der Objekte (Sterne, Galaxien usw.) zueinander müssen ja beibehalten werden.
Ein extrem gewagtes Unternehmen, welches unendlich (also wirklich unendlich) viel Energie verschlingen würde.

0
@nematode

Nein das heißt es nicht. Eine Möglichkeit, wäre es zB den Raum vor und hinter dem Raumschiff zu krümmen, wie ein Surfbrett auf einer Welle. 😊

0
@xXErdbeerchenXx

Kannst du uns bitte erklären, wie man sowas macht? Ich hab´ keinen blassen Schimmer.

0

Im Grenzfall der Lichtgeschwindigkeit wird die bewegte Masse formal unendlich. Es wird entsprechend unendlich viel Energie benötigt, diese Geschwindigkeit zu erreichen. In diesem Sinne ist es unmöglich, ein Objekt mit Masse auf exakt Lichtgeschwindigkeit zu beschleunigen.

https://www.ds.mpg.de/2312184/Lichtgeschwindigkeit

aber auf 99.999% etc wäre dann doch an sich möglich, oder?

0
@Frixlk

Ja, das wird im Teilchenbeschleuniger sogar erreicht. Allerdings mit Protonen und diese sind ca. 1 Femtometer groß (ein Billionstel von einem Millimeter)

1
@Rango82

Danke, merke ich mir für Chemie

#Klugsch*****

1

Aus der Galaxie ist mehr als nur so gut wie unmöglich. Theoretisch wäre es möglich so was wie den Warp Antrieb zu entwickeln dabei wird Theoretisch der Raum direkt um das Raumschiff bewegt weil er stark gekrümmt wird aber auch dann bräuchte man eine weile um durch das alles zu reisen. Bei Star trek zb ist die Milchstraße in mehrere Quadranten unterteilt und es sind nicht alle erforscht weil zu weit weg. Aber auch da gibt es viele Probleme und Schwierigkeiten.

Höchstens mit Wurmlöchern könnte man theoretisch Entfernungen in extrem kurzer Zeit überwinden sofern sie überhaupt existieren und sie stabil und groß genug für ein Raumschiff wären.

Es gibt noch ein Problem den Trägheitsmoment . Wenn man zu schnell und stark beschleunigt würde man so stark in den sitz oder so gepresst dass man zerquetscht würde und sterben müsste. Selbst wenn sich die Maschine die es ausgleichen soll nur eine Hundertstel Sekunde nach der Beschleunigung anschalten würde wäre man schon tot. Man muss langsam beschleunigen. Schon in Flugzeugen wird man beim Start in den Sitz gepresst und die beschleunigung ist deutlich geringer.

Rein theoretisch wäre es möglich nur die Technik ist noch nicht fortgeschritten genug dafür

Meine Idee wäre es im Weltall dauerhaft Schub zu geben, da es keinen Widerstand gibt und an sich ein Körper beschleunigt werden müsste, aber dann gibt es noch die Gravitation, welche das beeinflusst und dann endet auch mein Wissen.

Allerdings glaube ich, das bei meiner Idee kein Mensch überleben würde, da das Beschleunigen und Abbremsen sehr viel Treibstoff kosten würde und auch der Faktor Zeit unheimlich hoch wäre

Woher ich das weiß:Hobby

Was möchtest Du wissen?