Dürfen Pferde Kirschen essen? (mit Kern)

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Unsere Pferde hatten auf der Koppel einen Kirschbaum, die haben immer mal wieder Kirschen gegessen. Einer hatte es sogar drauf, die Kirschkerne auszuspucken! Bei den Anderen haben diese den natürlichen Weg nach draußen gefunden!

also mit kern bin ich mir nicht sicher, aber ohne schon, mein reitlehrer hat den pferden auch oft kirschen gegeben, weil neben dem reitstall stand ein kirschbaum. grundsätzlich dürfen pferde eigentlich alle früchte essen, sogar mandarinen!

lotti1234 13.07.2011, 16:56

okay, danke, hatte schon sorge, das es eine Kolik auslösen könnte...

0
mausiteddy 14.07.2011, 10:15
@lotti1234

aber ich würde nicht grad zu viel auf einmal,so wie äpfel, die solltest du auch nicht zu viel auf einmal fütter. und ob es dein pferd verträgt weiss ich ja nicht, weil manche pferde vertragen manche früchte nicht. aber eigentlich checken die pferde ja, was sie essen dürfen und was nciht. wenn z.b. ein stein irgendwo im heu versteckt liegt, fressen die den auch nicht, dafür benutzen sie die dünnen tasthäärchen an der nase

0

Ja das dürfte kein problem sein! Die Kerne richten eigentlich nichts an, sie werden normal ausgeschieden..

nicht unbedingt kiloweise, aber so ein paar sind nicht schlimm.

Im Kirschkern ist Blausäure enthalten und nicht sehr bekömmlich. Sicherlich werden ein paar Kirschen vom Baum nicht gleich eine Kolik auslösen, aber bewusst würde ich diese Früchte nicht an Pferde verfüttern. Bald ist die Pflaumenzeit: die sind auch kein Pferdefutter....

lotti1234 14.07.2011, 13:36

ich würde sie nie an Pferde verfüttern, sondern es sin dKirschbäume auf den Weiden, von denen die Kirchen entfallen sind.

0
MaxundWilli 14.07.2011, 15:14
@lotti1234

Oh, Kirchen entfallen von den Kirschbäumen....Bei Euch ist ja was los :-)) Spaß beiseite...bei mir stehen auch zwei Kirschbäume und sie sind noch nicht gestorben. Wenn sie die Steine nicht knacken, dann ka..cken sie sie aus. Ist ja fast po etisch... :D

0

ich würde die auf garkeinen fall füttern !

Kirschen sind kein Pferdefutter - ich frage mich, warum mit empfindlichen Pferdemägen und -därmen solche Experimente gemacht werden müssen?

lotti1234 14.07.2011, 13:38

em... ich würde NIEMALS meinen Pferden Kirschen als Leckerli Ersatz geben! Die Pferde haben die Kirschen ausversehen gefressen! Ich benutze meine Pferde ganz sicher nicht für Experimente!!! Ich finde es von ihnen egoistisch so etwas zu sagen, da Sie mich und meine Pferde überhaupt nicht kennen!

0
Plattschnacker 14.07.2011, 14:23
@lotti1234

Wer einen allgemeinen Text auf sich allein projiziert, der wird sich den Schuh anziehen, nicht wahr? Zwinker.

Was hat das übrigens mit Egoismus zu tun? Wer Fremdworte benutzt, sollte deren Sinn kennen, tsss.

1

Was möchtest Du wissen?